Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Meerforellen und Bellyboatangeln

Meerforellen und Bellyboatangeln Alles rund um Lachs, Meerforelle und Bellyboats!

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2004, 20:34   #1
Haeck
Mitglied
 
Benutzerbild von Haeck
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Brasilien
Alter: 43
Beiträge: 331
Standard Frage zum Hotspot

hallo

das meeresbiologische inst. zeigt momentan eine wassertemp. von 3,4 grad an, wind aus Südwest und wasserstand etwas >NN.

ich habe vorgestern eine stelle entdeckt, dessen bodengrund in oberschenkeltiefe abwechselnd aus Muschelbänken und Seetangbüscheln mit einigen vereinzelten Steinen (Leopardengrund) besteht. allerdings ist hier, aufgrund der hindernisse relativ schnelles einholen unvermeidlich.
auf dieser strecke verläuft vom ufer seewärts eine tiefe rinne, deren tiefe rapide zunimmt.
lohnt es sich zu den jetzigen meteorologischen bedingungen, unabhängig der anderen faktoren, diese stelle schon jetzt zu befischen oder sind die fische derart träge, das man lieber auf den februar warten sollte ???

mfg

haeck
Haeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.01.2004, 20:42   #2
Tierfreund
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2002
Ort: Molde / Norge
Alter: 48
Beiträge: 440
Standard

Bin kein Profi bez. Deiner Frage (die Fachmänner werden sich garantiert noch melden). So, wie Du die Stelle beschreibst, scheint dies ja ein Bilderbuchspot zu sein. Egal ob Januar, Februar, März,... mich würde nichts zurückhalten, von dieser Stelle schonmal ein bissel zu kosten (auch wenn die Mefo`s wahrscheinlich noch ein paar Wochen brauchen, bis sie so richtig in Fahrt kommen).
__________________
Der Tierfreund
Tierfreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 20:58   #3
Truttafriend
Mitglied
 
Benutzerbild von Truttafriend
 
Dabei seit: 10.2002
Ort: Ahrensburg
Alter: 46
Beiträge: 7.354
Standard

Das findest du nur raus wenn du jetzt fischen gehst

Nee im Ernst. Solange die Ostsee nicht zufriert fängst du Mefos.
Es gibts keinen Monat in dem du keine Trutten fangen kannst.

Jetzt sind brackige Gewässer mein Favorit. Der Untergrund ist dabei völlig Banane. Die Gewässertiefe ebenso.
__________________
Tschö Tim
Truttafriend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 21:01   #4
Dorschdiggler
*leidenschaftlich Beknackter *
 
Benutzerbild von Dorschdiggler
 
Dabei seit: 12.2002
Ort: Reinfeld/Holstein
Alter: 56
Beiträge: 4.193
Standard

....hört sich recht gut an..... wenn nicht zu dieser Jahreszeit, dann doch auf jeden Fall im zeitigen Frühjahr,.....und im Sommer
Versuche es mal mit der Fliege.....
an solchen Stellen tödlich (für die Silbernen)

Viel Erfolg
__________________
Board Ferkel wider Willen 08/2004

Dorschdiggler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2004, 21:26   #5
Haeck
Mitglied
 
Benutzerbild von Haeck
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Brasilien
Alter: 43
Beiträge: 331
Themenstarter Themenstarter
Standard

danke für eure Antworten...

@ truttafriend
brackiges wasser ist auf diesem uferabschnitt etwas schwierig zu finden, da kein süßwasser zufluß existiert. dafür aber auf der anderen seite der förde. ob jedoch der druck des flusses so stark ist um auch die andere seite mit süßwasser zu versorgen, ist sehr fraglich.

@dorschdiggler
eigentlich bin ich eher ein fan des blinkern, besitze jedoch keine scheu davor die fliege nicht einzusetzen. ich war bisher fest von ihrer unwirksamkeit zu der jetzigen jahreszeit überzeugt und habe die fliege deshalb nicht eingesetzt.
hattest du denn bereits erfolg zu der jahreszeit an solchen stellen ?

mfg

haeck
Haeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2004, 08:44   #6
sunny
gestatten Schneider
 
Benutzerbild von sunny
 
Dabei seit: 08.2003
Ort: Sehnde
Beiträge: 5.426
Standard

Na, hört sich doch Klasse an. Auf jeden Fall ausprobieren.

Wo war das doch gleich genau, habe ich irgendwie überlesen.

Sunny
sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.01.2004, 10:19   #7
Bellyboatangler
Bellyboat Junkie
 
Benutzerbild von Bellyboatangler
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: England/Bristol
Beiträge: 2.981
Standard

Fische mal mit kleineren Wobblern und welche die mehr an der Oberfläche laufen(Jack rapid, Samba, Gladsax Tobias, ect.)

Sieht deine Stelle etwa so aus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg boltenspitze.jpg (115,0 KB, 229x aufgerufen)
__________________

Bellyboatangler aus Leidenschaft!
Brandungsangler in englischen Gewaesser!
Christian
Bellyboatangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2004, 11:44   #8
havkat
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2001
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 60
Beiträge: 6.496
Standard

Moin Haeck!

Wenn ich mir die durchschnittlichen Wassertemps im Küstenbereich anschaue (bis runter auf 1°C) sind deine 3,4, bei den momentanen Bedingungen, ein herrvorragender Wert.

Da sollte doch was gehen!

Ich würde dir auch zu einem, möglichst langsam geführten, Wobbler raten.
__________________
Tight lines!
havkat
Norwegen endet am Nordkap...leider!!
havkat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2004, 13:57   #9
Stxxxxxxxxx
Gast
 
Dabei seit: 08.2001
Beiträge: 0
Standard

Moin haeck,

hört sich für mich nach einer echt guten Stelle an.

Vielleicht kannst du ja was mit dem Sbiro ausrichten, als Alternative zum Spinn - und Fliegenfischen.

Wünsch dir "TL"

Grüße Stephan
Stxxxxxxxxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2004, 20:17   #10
Haeck
Mitglied
 
Benutzerbild von Haeck
 
Dabei seit: 09.2003
Ort: Brasilien
Alter: 43
Beiträge: 331
Themenstarter Themenstarter
Standard

danke für eure hilfreichen tips !!!

@ bellyboatangler

so in etwa kommt das bild dem szenario sehr nahe.

@ all

gestern war ich aufgrund der temperaturerhöhung und der südwindlage in der förde wieder unterwegs gewesen.
eigentlich hätten die forellen nach meinen erfahrungen beißen müssen aber es tat sich nichts. die wassertemp. stieg im tagesverlauf auf > 4 grad und der wind bließ parallel zum ufer. den ganzen tag stand ich dort bei regnerischem wetter und keine sau kam vorbei.
dabei habe ich alles ausprobiert, die rute fast 6 std. geschwungen und dazu noch drei eisen verloren.
aber auch dieser tag war nicht umsonst, immerhin konnte ich noch eine weitere rinne im uferbereich feststellen.

mfg

haeck
Haeck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Meerforellen und Bellyboatangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Super Hotspot für Forellen mcb Raubfischangeln und Forellenangeln 11 01.07.2006 09:28
Frage zu den Fox MMX nissi0815 Karpfenangeln 5 03.01.2006 14:25
Wels aus Hotspot in AW gefangen...... gismowolf Angeln in Österreich und der Schweiz 32 15.07.2005 12:47
Waller aus dem Hotspot in AW gefangen!!! gismowolf Angeln in Österreich und der Schweiz 104 02.09.2004 07:50
Hotspot ohne Boot finden robertb Karpfenangeln 5 20.03.2004 11:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11417 Sekunden mit 13 Queries