AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Hinweise

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2004, 21:15   #1
Trout killer
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 510
Daumen hoch Habe zwei wunderschöne Quappen gefangen

Hi Boardeis ,war heute bei uns an der Schmutter angeln von 5.30-8.00 Uhr da habe ich zwei Quappen gfangen mit 51cm und 45cm beide hatten denn Magen voller Barsche und Grundeln mein Freund hat auch zwei gefangen die waren aber etwa so um die 40- 42cm groß sind wirklich schöne Fische Ich hoffe ihr glaubt mir Morgen werde ich mein Glück noch einmal versuchen Viel Petri Heil
und eine Gefriertruhe voller Fische Trout killer
Könnt ja eure Fangtage auf Quppen schreiben
Trout killer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.01.2004, 11:06   #2
Tropheus
Benutzer
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Wien
Alter: 37
Beiträge: 78
Standard

Hi Trout Killer, kann auch ein paar schöne Exemplare im Dezember verzeichnen.

Habe sie aber in den Abendstunden von ca. 18.00 bis 20.30 gefangen.

Toller Kämpfer für so einen "kleinen Fisch", alle Achtung
Tropheus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 11:12   #3
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 53
Beiträge: 59.668
Blog-Einträge: 2
Standard

Quappen gehöen zu den Fischen, die ich auch noch nicht gefangen habe.
Habe ich mir qaber für nächsten Winter mal in den Kalender geschrieben.
Vielleicht hauts dann ja auch mit so schöönen Fischen hin)

Und natürlich auch herzlich willkommen an Board und viel Spass hier an tropheus!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 11:20   #4
rob
gone fishing
 
Benutzerbild von rob
 
Dabei seit: 05.2003
Ort: weiden am see
Alter: 41
Beiträge: 7.718
Standard

willkommen tropheus!!
noch ein wiener)
ich hoff du hast deine quappen im dezember wieder zurück gesetzt!wäre sonst sehr schade,bei diesem gefährdeten bestand.
wir haben ja von dezember bis ende februar schonzeit in österreich!
ich hab ja auch meine grösste quappe mit 2,5 kg beim zanderfischen im dezember gefangennaja so darf sie wieder schwimmen.
lg rob auch aus wien
__________________
refilm.at

Geändert von rob (20.01.2004 um 14:17 Uhr)
rob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 11:21   #5
rob
gone fishing
 
Benutzerbild von rob
 
Dabei seit: 05.2003
Ort: weiden am see
Alter: 41
Beiträge: 7.718
Standard

ach sorry troutkiller!!!
petri heil zu deinen fischen!!lg rob
__________________
refilm.at
rob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 12:51   #6
gismowolf
Mitglied
 
Benutzerbild von gismowolf
 
Dabei seit: 04.2003
Alter: 69
Beiträge: 2.280
Standard

@Troutkiller!
Petri Heil zu Deinem Fang!Bei uns in der Traun wurden die Rutten leider durch das Hochwasser vor eineinhalb Jahren zum Großteil durch die massenhafte Schotterverfrachtung ausgeschwemmt oder verschüttet.Da blieb nichts zum Fangen übrig.Ich hoffe,daß die Exemplare,die das überstanden haben,wieder die Ureltern eines guten Bestandes werden !
__________________
Gruß und ein kräftiges Petri Heil aus dem Hausruckwald,Wolfgang

Geändert von gismowolf (20.01.2004 um 12:59 Uhr)
gismowolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 12:58   #7
gismowolf
Mitglied
 
Benutzerbild von gismowolf
 
Dabei seit: 04.2003
Alter: 69
Beiträge: 2.280
Standard

@Hallo Tropheus!
Erstmal willkommen an Board!Und auch Dir ein kräftiges Petri Heil!
Sag mal,wo kann man denn bei uns in Österreich noch Rutten
fangen.Da bist Du ja ein besonders vom Glück begünstigter
Petrijünger!Erzähl doch mal genaueres!
__________________
Gruß und ein kräftiges Petri Heil aus dem Hausruckwald,Wolfgang

Geändert von gismowolf (20.01.2004 um 22:05 Uhr)
gismowolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 14:14   #8
rob
gone fishing
 
Benutzerbild von rob
 
Dabei seit: 05.2003
Ort: weiden am see
Alter: 41
Beiträge: 7.718
Standard

bei uns in altenwörth lief es heuer anfangs november bei mir sehr gut.so um die 14 hab ich da gefangen.dann ging wieder überhaupt nichts bis zur schonzeit im dezember.ab da war ich aber nicht mehr in altenwörth.fischer haben mir erzählt das sie im dezember beim zanderfischen ordentlich bisse bekommen haben aber im november wurde gesammt sehr schlecht gefangen.vor einigen jahren hattest du pro nacht und fischer 10-20 aalrutten!!!!das ist im moment leider vorbei aber ich bin optimist und glaube das sich der bestand bei uns ganz gut erholen kann.es war immer schon so.ab ende der schonzeit also anfang märz werde ich es noch einmal hart angehen.die erfahrung
hält meine euphorie in grenzen,da die fänge dann sehr schlecht waren.schau ma mal....aber die donau bei uns ist sicher ein heisser tip

hey gismowolf!
du fragst gerade so als ob wir in österreich überhaupt keine rutten fangen würden oder gefangen haben?? läuft ja fast überall in den aalruttenwasserln von uns,aber das weisst eigentlich eh.
ich glaube ihr seid wirklich die wenigen in österreich die durch hochwasser den ganzen bestand verloren haben.auch die komoranplage und verbauung tut ihren rest.hoff das ihr bald wieder normale fänge habt(auch in bezug auf euren äschenbestand).
ansonsten wird eigentlich in der gesammten donau und vielen anderen flüssen und zuflüssen in österreich ganz gut gefangen...natürlich nicht mehr so wie früher...aber reviere und möglichkeiten gibt es noch mehr als genug..zum glück
__________________
refilm.at

Geändert von rob (20.01.2004 um 20:31 Uhr)
rob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2004, 09:32   #9
Tropheus
Benutzer
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Wien
Alter: 37
Beiträge: 78
Standard

So nocheimal von Anfang an,

schönen Gruß an alle. Ich bin neu hier, habe aber schon einige Beiträge an vorwiegend Jungangler geschrieben.

Ich komme aus Wien und Angle im Revier Freudenau.

Im zuge meiner Postings habe ich erwähnt das ich im Dezember Aalrutten(Quappe,Trüsche) gefangen habe, worauf mich Rob (dem ich eine Private Nachricht zukommen ließ (weil er auch aus Wien ist) aufmerksam gemacht hat).

Zunächst danke schön Rob weil mir das sonst zu einem Eindruck verholfen hätte, der nicht ganz zu mir passt.

Also ich Angelte im Dez. auf Zander, wobei eine Rute weiter draussen an der Kante war und eine eher beim Ufer (diese Variante hat sich dieses Jahr ganz gut bewährt).

Bei der die weiter drinnen war kamen regelmäßig Aalrutten an.
DIE ICH SELBSTVERSTÄNDLICH WIEDER FREILIEß.

Jeder der eine Aalrute mal zubereitet hat weiß auch warum.

Der Fisch ist sehr glitschig und sehr, sehr schwer zu häuten,
das häuten kann man aber nicht umgehen, es sei den man bereitet ihn "blau" zu(das zweitere hab ich gelesen nicht probiet.)
nichts desto Trotz so eine Arbeit tut man sich nicht freiwillig an, und schon gar nicht wenn man Zander im Kühlschrank hat.

Ich möchte sagen das für mich Angeln nicht nur bedeutet Fische zu fangen sondern ich das als eine Form der Entspannung und Naturverbundenheit sehe und wie Ihr in einem vorherigen Posting von mir sehen werdet(da war das hier noch kein Thema), respektiere ich jede Art von Leben und gehe damit auch vorsichtig um. Denn jeder Angler dem auch nur ein bischen an diesem Sport liegt wird über die Arterhaltung der heimischen Fische mal nachgedacht haben.

Ich hoffe das ich jetzt einiges klargestellt habe, und nicht von Anfang an einen falschen Eindruck hinterlasse. Das währe für mich sehr wichtig weil ich das AB sehr toll finde und es einige Zeit schon lese, und glaube das man sich hier sehr gut austauschen kann. Vor allem habe ich mir das einige Zeit angesehen und finde es super das die Berichte sachlich und meißt ohne iergendwelche blöden Bemerkungen über die Bühne gehen.

Also jetzt höre ich aber auf weil sonst wird´s ein Buch

Also so wars gemeint
Tropheus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2004, 10:40   #10
rob
gone fishing
 
Benutzerbild von rob
 
Dabei seit: 05.2003
Ort: weiden am see
Alter: 41
Beiträge: 7.718
Standard

hallo Tropheus!!
also jetzt nach deiner vorstellung nocheinmal herzlich willkommen.
ich kenn das mit den rutten,beissen leider im dezember am besten.....da ich sonst eigentlich im dezember viel auf zander fisch und das auch am abend in der nacht kann man halt nichts dagegen machen wenn eine rutte beisst.ich fisch auf raubfisch sowieso immer mit einzelhaken und schlag auch wenn eine rutte beisst sofort an(den unterschied zwischen einem zanderbiss und einer rutte erkennst du zu 100%).da kann ich dann den haken eigentlich immer ganz gut entfernen.
du,aber du solltest schon mal eine rutte essen!!!
meiner meinung nach ist das einer der bessten süsswasserfische...mhhhh lecker.wenn du ein tuch nimmst rutscht du nicht so sehr und du kannst die haut besser abziehen.vielleicht ergibt sich ja eine session im märz..möglicherweise fang ma noch was gescheites und die musst dann mal probieren...keine gräten und festes weisses fleisch.
ich wünsch dir auf alle fälle viel spass hier und dicke fische in diesem jahr!!!
grüsse aus favoriten rob
__________________
refilm.at
rob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Hurra ... ich habe einen Fisch gefangen ;-) Bambine Stippfischen und Friedfischangeln 24 16.06.2005 19:27
Was habe ich da eigentlich gefangen ??? folkfriend Meerforellen und Bellyboatangeln 11 25.01.2005 21:01
Habe einen Mega-Waller gefangen !!! Tinsen Wallerangeln 26 21.08.2003 01:57
Ich habe gestern ca. 200 Köfis gefangen! Schleie! Angeln Allgemein 8 17.03.2003 16:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,18665 Sekunden mit 13 Queries