AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Anreise und Unterkunft in Norwegen

Anreise und Unterkunft in Norwegen Alles was es zu Reisen in Norwegen zu wissen gibt.
Reiseanbieter

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2003, 11:22   #1
Truttafriend
Mitglied
 
Benutzerbild von Truttafriend
 
Dabei seit: 10.2002
Ort: Ahrensburg
Alter: 46
Beiträge: 7.354
Standard Hunde bei Fährüberfahrt

Hi Boardies,

wie handhabt ihr es eigentlich, wenn ihr von Hirtshals nach Kristiansand (oder andere Fähre) euren Hund dabei habt. Mit an Deck darf der ja wohl nicht?! Lasst ihr den Wauwi 8 Stunden (Nachtfähre) im Auto unter Deck pennen? Eigentlich kein Problem, zu Hause pennt er ja auch die Nacht durch.

Eure Erfahrungen?
__________________
Tschö Tim
Truttafriend ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.11.2003, 12:24   #2
Jirko
kveite jeger
 
Benutzerbild von Jirko
 
Dabei seit: 03.2003
Ort: Berlin
Alter: 47
Beiträge: 20.235
Standard

hallo tim,

bei unserer letzten überfahrt von kristiansand nach hirtshals, hatte mein freund einen großen, weißen schäferhund mit auf reisen. nach rücksprache mit den jungs vom deck, konnte er sich mit wauwi auf dem mitteldeck im außenbereich aufhalten. eine lösung sollte sich also diesbezüglich immer finden um zu vermeiden, daß bei einer längeren überfahrt der hund unter deck im auto bleiben muß.

laut agb´s der fährlinien, sind lebende tiere nur nach vorherige genehmigung durch die reederei mitzuführen. der transport geschieht auf eigene verantwortung. Normalerweise müssen hunde und katzen etc. im autodeck verwahrt werden (normalerweise...) – die kosten dafür liegen meines erachtens nach bei € 6,-- pro tier. Aber wie gesagt tim, daß sind die vorschriften... rede mit den deckmitarbeitern und es sollte kein thema sein, dein hund in eine ruhige ecke auf´m deck mitführen zu dürfen.

bitte beachte, daß für das mitführen von tieren gen norge, strikte vorschriften existieren. du mußt dir im vorab unterlagen beschaffen, welche eindeutig von einem veterinärmediziner bestätigen lassen, daß das tier bei bester gesundheit ist. diese unterlagen mußt du permanent mit dir führen
__________________

»Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen.«
Jirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 12:26   #3
bine
Mitglied
 
Benutzerbild von bine
 
Dabei seit: 03.2001
Alter: 44
Beiträge: 1.908
Standard

Hunde auf der Fährüberfahrt nach Norwegen sind (zumindest bei Colorline) kein Problem.

Es fahren im Winter sehr viele Schlittenhundebesitzer mit Ihren vielen Hunden nach Norwegen und Schweden! Normalerweise ist es so, dass man alle drei Stunden ins Autodeck gelassen wird, um die Hunde kurz rauszulassen! Man muss sich nur bei der Rezeption melden!

Etwaige Häufchen oder Bächlein sind selbstverständlich zu beseitigen (aber das ist ja eigenlich immer normal, oder?)

Ich würde Dir raten, den Hund auf jeden Fall in einer Transportbox unterzubringen (ist auch beim Autofahren wesentlich sicherer für den Hund) und ihm keine Decke oder ähnliches fressbare hinen zu legen!! Auch der bravste und ruhigste Hund kann unter Stress mal durchdrehen!!!

Wenn es weitere Fragen zum Thema Hund gibt, könnt ihr mich gerne kontaktieren!! oder auf meine Homepage schauen!!! (ist aber noch nicht fertig!!!)

Liebe Grüße
Eure
Bine
__________________
Skype: assinivit
bine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2003, 12:44   #4
Lengjäger
Mitglied
 
Benutzerbild von Lengjäger
 
Dabei seit: 09.2002
Ort: Essen
Alter: 47
Beiträge: 494
Standard

Wir nehmen seit einigen Jahren unseren Hund mit. Damit die Fahrt nicht zu lang wird, nehmen wir die Schnellfähre (Silvia AnaI). Die braucht für die Überfahrt 2,5 h, in der Zeit bleibt unser Hund im Wagen in der Hundebox.

__________________

Christian


(Nur wer pleite ist behauptet, genügend Angeln zu besitzen.)
Lengjäger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Anreise und Unterkunft in Norwegen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
1 Kabine + 1 Fährüberfahrt Hanstholm - Bergen jochen0504 Anreise und Unterkunft in Norwegen 0 29.07.2004 13:15
Norge für Hunde Brady Angeln und Angeltechniken in Norwegen 3 17.12.2001 19:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10154 Sekunden mit 12 Queries