AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Brandungsangeln Wann, wo und womit....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeige

Pontos

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2010, 14:41   #1
erblade
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2006
Beiträge: 39
Standard Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Hallo,

im Novembwe geht es zu erstn mal an die Ostsee zum Barndungsangeln. Nun schwanke ich noch, bezüglich des Gerätes, zwischen kaufen und leihen.

Könnt ihr mir eine kurze Zusammenstellung oder fertige, stimmige Kombo eines Herstellers aufzeigen ?

Ich währe euach einem Gebrauchtkauf nicht abgeneigt.

Als Binnenländler komme ich leider nicht so oft an die See, so dass sich der Preis in grenzen halten sollte.


Vielen Dank
Erik
erblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 07.10.2010, 14:46   #2
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.860
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Moin...

hast Du kräftiges Karpfen- oder Grundangelgerät...ich sag mal Ruten ab 3,60 besser noch 3,90? Wurfgewicht ab 100 Gramm?

Ne Rolle mit guter Schnurfassung und 35er drauf, 30er reicht auch...

So hab ich die ersten Versuche gemacht und gut gefangen. Manchmal angel ich heut noch so...

Wo solls hin gehen, vom Strand oder von Molen- oder Seebrücken?

Grad wenn Du nicht oft fährst und nur probierst, wäre zum Einstieg sowas ausreichend...
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 14:48   #3
erblade
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2006
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Hi,

es soll vom Starnd aus geangelt werden, kräftiges Angelzeugs ist aufrgund meiner Vorliebe fürs Spinnangeln keins vorhanden.
erblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 17:38   #4
Wiederanfänger
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2007
Beiträge: 482
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Hallo Erik,

tolle Idee mit dem Brandungsangeln anzufangen.

In welchem Preisbereich möchtest du denn Tipps zur Ausrüstung haben?

Das Problem ist nämlich immer das gleiche.

Fang mit Angeln die 20-50EUR kosten.
Dann gibts 2 Möglichkeiten. Es macht keinen Spaß=> nicht viel Geld in den Sand gesetzt.
Es ist eine Sache die dir super gefällt=> du wirst dir schnell was neues kaufen.
Nimm teure Angeln so um 150 bis 400EUR.
Dann gibt es auch mehrer Möglichkeiten.
Es ist das Richtige für dich=> Glückwuns, an der richtigen Stelle Geld investiert.
Es ist nicht dein Ding=> Sieh zu das du das günstig verkauft bekommst.

Es ist einfach nicht einfach.

Das mit gebrauchten Sachen ist eine top Idee.

Hier gibt es viele Angler, die noch was haben könnten.

Auch bin ich mir sicher, dass hier noch so einige super Tipps kommen werden.

Ich selber habe mit Ruten für unter 20 EUR angefangen.
Die hat jetzt einer unserer Jungangler und macht damit so seine ersten Erfahrungen.

Bei dem Rollen muss allerdings sagen, sollte man eher mehr Geld investieren.

So ab ca. 50EUR gehts so langsam los.

Ich selber habe "alte" Quantum Crypton Surf 660. Bin ich sehr zufrieden mit. Sehr viele schwören auf Shimano. Da gibt es bestimmt auch noch Tipps.

So das wars.

Hier noch der Standartipp für Leute die Dinge zum Brandungsangel suchen.

www.brandungsangelshop.de

Habe ich schon einiges bestellt und bin immer super damit zufrieden gewesen.

Gruß.

Wiederanfänger.

Ach ja, das Buch "Der Angelführer-Brandungsangeln" für 14,95EUR ist Pflichtlektüre.
Wiederanfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 18:04   #5
Astarod
Mitglied
 
Benutzerbild von Astarod
 
Dabei seit: 07.2010
Ort: Boizenburg
Alter: 41
Beiträge: 544
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Ich hab auch mit Ruten unter 20 Euro von Ebay angefangen,
das hat vollkommen gereicht!
Ich bin mittlerweile auf 3,60 Hechtruten umgestiegen die ein Wurfgewicht von 80-150 Gramm haben.
Ich habe noch nicht vom Strand geangelt,sondern nur in Rerik oder Kühlungsborn von den Seebrücken.
Meine ersten Brandungsangeln haben 7,50 und 8 Euro gekostet und es war kein Schrott!
Eben Ebay,ich habe mir 3 gebrauchte Daiwa Emblem und Emcast geholt die mMn. klasse für solche Brückengänge sind.
Die bekommst für runde 50 Euro und selbst wenn es dir nicht gefällt haben diese Rollen einen guten Wiederverkaufswert,oder du nimmst sie zum Karpfenangeln
Astarod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 18:22   #6
Svenbs
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2009
Beiträge: 53
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

So dann gebe ich meinen Senf auch mal dazu

Ich habe im März dieses Jahr erst angefangen an der Brandung zu fischen und habe mir vor meiner ersten Woche Fehmarn als Gerät zugelegt:

- Cormoran Seacor Surf in 4,20m für 25€
- Cormoran Big Ben 7PI in der 5000er größe für 54€ inkl. Schnur

Das ganze 2x da meine Frau mit angeln wollte

Was kann ich dazu sagen, eine super Kombination das Gerät... vor allem die Rolle ist super...

Jetzt bin ich ab morgen das 3. Mal an der Brandung, mit der gleichen Rolle ABER mit anderen Ruten.

Ich habe mich nach langen Recherchen jetzt für die Quantum Smart Procast Surf in 4,50m geholt, da die Rute um einiges weicher ist als die Cormoran und für mich dadur besser zu werfen ist. Der Preis der Rute liegt bei 65€ und meiner Meinung nach ein super Preis / Leistungs verhältniss und kann diese uneingeschränkt empfehlen.

grüße Sven
Svenbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 07.10.2010, 18:25   #7
DxcDxrsch
Gast
 
Dabei seit: 10.2004
Beiträge: 0
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

hmmm ich hab meine ersten brandungsruten allesamt beim werfen zerbrochen :P boing die waren auch so 60-80 DM


edit: also ich meine natürlich nicht beim ersten mal... zumindest nich alle :P
DxcDxrsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 19:37   #8
erblade
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2006
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Hallo,

boahh viele Tips, danke.

Ich wollte schon Material Kaufen was ich auch längere Zeit benutzen kann.
Wenn ich mich für was neues Interessiere dann muss die Erstausrüstung auch für die Nachfolgezeit noch gut passen.
Also nicht das Teuerste aber schon wertig.

Rute + Rolle + Schnur + Kleinzeug so 150 bis 200 €
erblade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 19:55   #9
Sterni01
Der mit dem Wolf angelt
 
Benutzerbild von Sterni01
 
Dabei seit: 09.2009
Ort: Rostock
Beiträge: 1.557
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Edit Ralle 24:

Muss nicht sein. Wenn Kritik geübt werden soll, kann man das auch in einem netteren Ton und allgemein verständlich machen.
__________________
Winterboardferkel 2012



so schauts aus...
& Jahresboardsau
Sterni01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2010, 20:08   #10
erblade
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2006
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Brandungsanfänger bittet um Hilfe

Hmm wass will der Ersteller des Posts uns damit sagen ? Habe ich die Frage falsch gestellt ?
erblade ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angelanfänger bittet um Hilfe raini08 PLZ 0 2 31.05.2010 17:11
anfänger bittet um hilfe Max1991f Angeln Allgemein 2 07.08.2009 22:43
Anfänger bittet um hilfe ! AK1288 Angeln Allgemein 3 04.08.2009 18:22
Norwegenneuling bittet um Hilfe shimmy Angeln und Angeltechniken in Norwegen 10 07.05.2008 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11356 Sekunden mit 12 Queries