AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Brandungsangeln Wann, wo und womit....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeige

Pontos

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2010, 19:23   #1
pawrügen
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2010
Ort: sassnitz
Beiträge: 11
Idee Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

hallo an alle die was mit angeln zutun haben =)

ich hab da mal ne frage und zwar bin ich dabei mir brandungsangeln anzunehmen und würde gern ein paar tipps von euch annehmen wie z.b.

wann
wie
wo???

wär echt nett wenn ihr mir da einwenig unter die arme greifen könntet danke im vorraus
pawrügen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.03.2010, 19:26   #2
zanderohli
Mitglied
 
Benutzerbild von zanderohli
 
Dabei seit: 01.2010
Ort: Delmenhorst
Alter: 36
Beiträge: 174
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

Das kommt drauf an auf was Du Angeln willst. Wenn Du Meerforellen fangen möchtest ist das was ganz anderes als wenn Du auf Plattfisch gehst. Und das ist widerrum was anderes als Dorsch, Hornhecht usw.
__________________
ZANDEROHLI
zanderohli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 19:38   #3
pawrügen
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2010
Ort: sassnitz
Beiträge: 11
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

dorsch und flunder ist so mein ziel
pawrügen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 20:43   #4
dorschman
Mitglied
 
Benutzerbild von dorschman
 
Dabei seit: 11.2001
Ort: Hamburg
Alter: 50
Beiträge: 379
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

also wenn Du ernsthaftes interesse am brandungsangeln hast,
dann nehm 15 euro in die hand un kauf dir dieses buch :

http://www.amazon.de/Angelf%C3%BChre...8163635&sr=8-3

eigentlich steht da alles drin, was du wissen musst
dorschman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 21:09   #5
degl
Mitglied
 
Benutzerbild von degl
 
Dabei seit: 03.2005
Ort: wilster
Alter: 61
Beiträge: 1.953
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

Na,
hier wirds doch bestimmt einen "Rüganer" geben, der dich mal beim anglen an der Küste Rügens zuschauen lässt und dir "Live" die besten Tips gibt...

gruß degl
degl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 21:45   #6
brandungsfighter
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2010
Ort: kiel
Alter: 27
Beiträge: 75
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

also mit dem Buch machst du nichts falsch , ich habe das auch und es ist die 15 euro aufjedenfall wert!!! seeeeehr guter tipp!!!
brandungsfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.03.2010, 23:07   #7
scripophix
Einer vom Team Lübecker Angler
 
Benutzerbild von scripophix
 
Dabei seit: 11.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 976
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

scripophix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 07:48   #8
vermesser
Fährt Dacia, fischt RST ;-)
 
Benutzerbild von vermesser
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Neuruppin
Alter: 36
Beiträge: 6.865
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

Also das Buch ist definitiv sein Geld wert, seit gestern hab ich es auch...obwohl ich seit einigen Jahren ab und an in der Brandung bin, find ich da viele gute Tipps...

Generell würde ich folgende Tipps geben:

- für den Anfang nimm Dir zwei Karpfen- , schwere Grundruten oder ähnliches um 3,5-4 m Länge mit passenden Rollen und 30er bis 35er Schnur. Schlagschnur ist ratsam. Mit dem Gerät kannst Du ohne große Invenstitionen testen, ob Dir das liegt
Steckruten sind empfehlenswert, Teles leiden unter dem Sand zu sehr

- von fertigen Brandungsvorfächern würde ich nach schlechten Erfahrungen die Finger lassen, lass Dir einen Tipp für was einfaches geben und binde selber, auf keinen Fall mit Drahtarmen und unnötig viel "Klimbim"...es bringt nix und kostet nur Wurfweite...in dem genannten Buch sind sehr gute, einfache Vorfächer

- unbedingt nötig von Anfang an ist ein hoher Rutenhalter, Dreibein oder ähnliches, die Schnur muss aus den Wellen

- geh los, wenn der Wind mit 3-4 auflandig weht...das bringt Fisch und ist anfängerfreundlich, über 6 wirds stressig, schlecht ist auch Ententeich, ablandiger Wind oder Vollmond und klarer Himmel

- geh in der "halbkalten" Jahreszeit los...Oktober, November und März, April, Mai waren bei mir am besten

- angel am besten mit Wattwürmern, Seeringler und Fischfetzen sind eher für spezielle Tage, Wattwurm geht fast immer

- ich würde immer so 1,5 Stunden vor Sonnenuntergang am Wasser sein und dann in Ruhe aufbauen...die beste Zeit ist kurz nach dem Dunkelwerden

- Verwende einfach normale, flache Bleie um die 100 Gramm, wenn die Ruten es abkönnen auch bis 150, Finger weg von Krallenbleien...ich benutze die nur, wenn es gar nicht mehr anders geht...ein bissel Bewegung schadet nicht, im Gegenteil...

- Bissanzeige erfolgt über die Rutenspitze, Knicklicht ran und warten bis es zuckt

- Ne Wurfübung mit den schweren Bleien vor der ersten Tour schadet nicht, das ist schon eine anderes Werfen

- wie weit Du werfen musst, kommt auf den Strand an...wenn Du Buhnen am Strand hast, ist nen Stück hinter dem Ende ne gute Orientierung. Achte auf die Strömung...an der strömungsabgewandten Seite der Buhnen ist ein Loch in bequemer Wurfweite...da lässt sich schnell Fisch fangen

Strände auf Rügen kann ich Dir leider nicht empfehlen, da ich eher in der Rostocker Ecke unterwegs bin. Ich hoffe, ich habe Dir weiterhelfen können. Wenn nicht, einfach fragen. Ich bin kein Profi, aber zufrieden.
__________________
Jegliche Äußerungen in diesem Forum stellen nur meine persönliche Meinung ohne Gewähr dar und dürfen nicht gegen mich verwendet werden.

Geändert von vermesser (10.03.2010 um 09:52 Uhr)
vermesser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 09:16   #9
Mefospezialist
Angelbekloppter
 
Benutzerbild von Mefospezialist
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 383
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

Meine Tips:

Da man als Anfänger nicht die Wurfweiten erreicht wie ein geübter Angler würde ich empfehlen Grundsätzlich nur bei auflandigem Wind zu fischen.

Die Fische sind dann weiter unter Land und können auch von weniger geübten Werfern erreicht werden.

Und ich empfehle auch ein wenig weiter zu laufen und an Plätzen zu fischen an denen nicht jeden Tag die 250g Bomben einschlagen.

Den Tip die Vorfächer selbst zu Binden kann ich bestätigen.
Die Qualität der Selbstgebundenen kann kein gekauftes Vorfach übertreffen.

Und möglichst Tiefe Strände aussuchen und die Strände je nach Fischart wählen.

Sandstrände für Butt und Strände mit Bewuchs und Steinen für Dorsch wobei die Dorsche auch an Sandstränden beißen.

Gruß

David
Mefospezialist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 19:21   #10
zwilling
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2008
Ort: bernburg/saale
Alter: 51
Beiträge: 136
Standard AW: Tipps und tricks beim brandungsangeln wer kann helfen

Du solltest die Sache sehr vorsichtig angehen. Ansonsten ist es gut möglich binnen Stunden süchtig zu sein.
Ich infizierte mich vor einigen Jahren am Strand !!! von Rerik
(nicht Seebrücke) . Hier kannst du schon als Einsteiger Sternstunden erleben, auch ohne Weitwürfe-im Gegenteil-
oft werden hier die Montagen viel zu weit geworfen.
__________________
Solange Menschen denken,daß Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen,daß Menschen nicht denken !
zwilling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Brandungsangeln

Lesezeichen

Stichworte
angeln, brandungsangeln, rügen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11510 Sekunden mit 11 Queries