Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2010, 12:55   #11
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.841
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Die Rollen wurden nicht teurer. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Vergleiche mal den Preis von 100,- DM für eine gute Rolle in den 60er und 70er Jahren und sieh dir dazu das damalige Lohniveau an. Dagen wirkt die Stradic preislich betrachtet beinahe wie eine Billigrolle; preislich betrachtet bitte sehr!
__________________
Überleberer
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.02.2010, 13:05   #12
Flo-Zanderkönig
Strofti
 
Benutzerbild von Flo-Zanderkönig
 
Dabei seit: 11.2006
Ort: Trier
Alter: 29
Beiträge: 4.372
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Habe hier auch noch eine alte Mitchell 308 und 306 schraube ich eher selten an die Rute liegen in der Vitrine, funktionieren tun sie einwandfrei und an der Matchrute geben sie auch ein schickes klassiches Bild ab.

Aber meine Stella bzw. features neuer Rollen, möchte ich beim Spinnfischen einfach nicht mehr missen.

"Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird." Ernest Hemingway

Mfg Flo
__________________
Der Unterschied zwischen einem Verrückten und einem Genie, ist die Auffassung unserer Gesellschaft
Flo-Zanderkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 13:22   #13
Dart
Mitglied
 
Benutzerbild von Dart
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Chiang Mai-Thailand
Alter: 58
Beiträge: 3.892
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Es gibt sie ja zum Teil immer noch, die unkaputtbaren Klassiker, auch wenn sie in Europa kaum promotet werden.
z.B. Penn Slammer oder Daiwa BG
Dart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 13:38   #14
erT
Punkroque Trattoria
 
Benutzerbild von erT
 
Dabei seit: 09.2009
Ort: Bochum
Alter: 30
Beiträge: 503
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

zwar war ich damals noch nicht ganz in der lage mir meine nachkriegsrollen fabrikfrisch zu ergattern, aber angefangen habe ich mit dem zeug meines opas. glasfaserruten aus der ddr und 3 alte, aber sehr geile rollen.
daiwa J13-P
Olympic VS 1000
und einer uralten DAM kapselrolle.
da ich bei der olympic die welle verbogen hab (nein, selbstverständlich nicht beim angeln), bleibt mir heute nur noch die daiwa. hab sie iwann mal auseinandergebaut, erst gestaunt, dann gefettet und benutze sie weiterhin. zum spinnfischen zur schwer, alles andere geht 1a. einzig das geklicke nervt ein wenig. standhalten würde sie einem dicken waller aber eher als jede andere rolle, die man heute vornehmlich für die 'schwere' fischerei kaufen kann. allein schon deshalb, weil keine plastikzierleiste abfallen kann

....andererseits ist es aber auch ein geiles gefühl an einer modernen rolle zu kurbeln, die anschließend einfach nicht mehr zum stand kommen will. runde um runde, gleich einem heli, nur ganz ohne antrieb.
erT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 13:41   #15
Ralle 24
User
 
Benutzerbild von Ralle 24
 
Dabei seit: 08.2006
Ort: Kürten
Alter: 59
Beiträge: 16.353
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Zitat:
Zitat von sundvogel Beitrag anzeigen
Hm, Ralle gilt das auch für Wobbler? Ich meine, so ein Heintz oder FZ fängt doch auch seine Fische. Diese Illex und Pipapo-Geschichten sind auch nix anderes als Konsumterror. So mancher "Fan" schwört darauf.

Ganz eindeutig NEIN. Zwar ist der gute Heintz auch heute noch einer der besten Blinker überhaupt und fester Bestandteil meiner Köderbox, aber bei Wobblern ist das gaaaaaanz anders. Wobbler sind Magie, Faszination, Abwechslung, Verführung. Wobbler sind mit menschlichen Maßstäben nicht zu erklären. Wer kann sich dem gleißenden Licht entziehen, den Sphärenklängen, die eine gut sortierte Wobblerwand im Laden ausstrahlt ?

Das hat doch nix mit Konsumterror zu tun, weil die muß man doch einfach kaufen.






Habe ich euch richtig verstanden? Meine ersten beiden Rollen, die erwähnenswert sind waren eine Shakespeare ... so silber... habe ich heute noch und sie läuft und eine DAM Quick Finessa - Mann, war ich stolz - natürlich mit innenliegender Spule. Soll ich die jetzt rausholen, Stroft Typ 1 draufknallen und fröhlich an der Küste losangeln oder wie habe ich den Thread zu verstehen?

Ich finde die Frage ja total berechtigt, aber habe sich Rollen tatsächlich im Grunde nicht weiterentwickelt, außer schneller kaputt zu gehen, teurer zu werden und mehr zu glitzern?

Die Frage ist jetzt keineswegs rethorisch gemeint.
Uli, ich glaube das ganze Thema hat überhaupt nix mit Verstand oder Logik zu tun. Hier herrscht ganz einfach die Leidenschaft. Dem einen sein Firlefanz ist dem anderen sein unverzichtbares Detail. Und selbst wenn etwas keine Berechtigung durch die Funktion haben sollte, dann sicher doch durch das persönliche Gefallen.
Für mich ist eine Rolle ein Utensil, ein Werkzeug. Das hat störungsarm seine Grundfunktion zu erfüllen und möglichst lange zu halten. Wobbler hingegen sind für mich Spielzeug, ja fast ein Sammelobjekt. Die müssen auch nicht teuer sein, ich besitze z.B. keinen einzigen Ilex. Wobbler müssen mir einfach gefallen. Fangen tu ich eh nur mit wenigen Grundmodellen.

Nachtrag:

Regelmäßig übrigens mit dem guten alten ABU HiLO, den es zum Glück immer noch zu kaufen gibt.
__________________
Mit der Sportfischerprüfung wird bescheinigt, dass der Proband die Gehirnwäsche der Verbandsgelehrten erfolgreich hinter sich gebracht hat.
Ralle 24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 13:47   #16
Dart
Mitglied
 
Benutzerbild von Dart
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Chiang Mai-Thailand
Alter: 58
Beiträge: 3.892
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Zitat:
Zitat von Ralle 24 Beitrag anzeigen
Für mich ist eine Rolle ein Utensil, ein Werkzeug. Das hat störungsarm seine Grundfunktion zu erfüllen und möglichst lange zu halten..
So siehst`s aus.
Wie kommt man zuverlässig von Punkt A nach B...?
Dart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.02.2010, 13:58   #17
slowhand
Schlechte Zähne. Gute Laune.
 
Benutzerbild von slowhand
 
Dabei seit: 09.2006
Ort: Münster
Alter: 45
Beiträge: 924
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Tja, klassischer Generationenkonflikt würde ich sagen.
Grundsätzlich ist meine Meinung, Fortschritt und Entwicklung sind immer der richtige Weg, auch, wenn mal Rückschritte dazugehören. Von den ganzen neuen Errungenschaften werden sich manche bewähren und zum Standard werden. Andere werden als Schnick-Schnack entlarvt und verschwinden wieder. Sowas wie Evolution halt. Viele moderne Dinge möchte ich nicht mehr missen, auf vieles kann ich auch verzichten. Und bei allem Fortschritt finde ich es immer schön, sich der Wurzeln zu erinnern...
Letzten Endes muß das jeder für sich entscheiden, man sollte aber immer die Meinung der anderen Seite respektieren. Dann geht's allen gut!
__________________

slowhand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 14:03   #18
mcrae
Stichlingschreck
 
Benutzerbild von mcrae
 
Dabei seit: 03.2005
Ort: Wahlstedt
Alter: 40
Beiträge: 491
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Jaa, die super innovativen neuen Rollen...
Hier ein Kugellager mehr und da noch ein paar gramm weniger...

Ich habe Uralte, alte, nicht ganz so alte und auch neue Rollen. Alle werden ab und an mal gefischt. Wobei bei mir jede Rute "ihre" Prolle hat.
Die Super neuen kaufe ich mir im allgemeinen aus Preisgründen nicht. Es muss weder die neueste Neuheit noch die billige (im Sinne von mieser Qualität) vom Grabbeltisch sein. Wenn eine Rolle als Auslaufmodell reduziert angeboten wird und ich eine brauche wird die auch gekauft.
Aber eine Rolle/Rute/was auch immer zu kaufen nur weil sie eine Neuentwicklung ist, ist nicht mein Fall.
Es gibt halt immer Marken- und/oder Technikfetischisten die unbedingt das neueste besitzen müssen.
Solange jeder seiner Passion frönt und es untereinander zu einem vernünftigen Austausch kommt erübrigen sich solche Diskussionen. Der Spass hört für mich da auf wo die eigene Meinung auf kosten der anderen durchgesetzt wird (oder versucht ).
Stolz auf die neue Rolle kann ja jeder sein, aber auch die alten Geräte haben trotz der Neuentwicklungen ihre Berechtigung.
__________________
Gehe Angeln, Zuhause kennt dich doch jeder.

mcrae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 14:09   #19
Dart
Mitglied
 
Benutzerbild von Dart
 
Dabei seit: 05.2005
Ort: Chiang Mai-Thailand
Alter: 58
Beiträge: 3.892
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Zitat:
Zitat von slowhand Beitrag anzeigen
Letzten Endes muß das jeder für sich entscheiden, man sollte aber immer die Meinung der anderen Seite respektieren. Dann geht's allen gut!
Da hast du natürlich völlig recht.
Ich sehe das aber eher weniger als Generationskonflikt, sondern eher aus der Richtung Funktionalität und Langlebigkeit. Gerade beim zweiten Punkt dürfen eigentlich, aus rein markttechnischen Gründen, die meisten Rollen nicht wirklich haltbar sein...oder erst ab einem Preis, den nur erfahrene Spezis zu zahlen, bereit sind.
Dart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2010, 14:26   #20
u-see fischer
Traurig ich bin
 
Benutzerbild von u-see fischer
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Erkrath
Alter: 61
Beiträge: 3.039
Standard AW: Eine kleine Glosse. Von Angelrollen...

Als ich vor ca. 20 Jahren bei einem Kollegen an der Stippe eine Krack400 (französische Kapselrolle) gesehen habe, habe ich gleich gedacht "Wieder so ein alter Mann der nur mit uraltem Equipment angelt".
Irgendwann hat er mir mal seine Stippe geliehen um Köfis zu fangen, was soll ich sagen, mittlerweile besitze ich 4 dieser Rollen . Drei konnte ich Ihm abschwatzen und eine haben wir von ca. 18 Jahre bei einem Versandhändler in Paris für etwas über 200 DM gekauft.
Die 3 alten in Gold haben nur Gleitlager, die neue in Schwarz ist inzwischen mit Kugellager. Leider hat die neue nur eine sehr einfache/billige Aufnahme für die Spule. Ansonsten unverwüstbar, einfache aber extrem funktionale Mechanik, perfekte Bremse, sogar mit einer art Kampfbremse und quasi unverwüstlich.
__________________
Ob es besser wird, wenn sich was ändert weiß ich nicht.
Wenn es aber besser werden soll, muss sich was ändern.

Geändert von u-see fischer (24.02.2010 um 17:43 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
u-see fischer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06713 Sekunden mit 11 Queries