AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Mit Köderfisch auf kapitale Hechte
Mit Koederfisch auf kapitale Hechte Video
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.04.2003, 09:54   #1
grenzi
Mitglied
 
Benutzerbild von grenzi
 
Dabei seit: 11.2002
Ort: Rosengarten bei HH
Alter: 39
Beiträge: 119
Standard wie bzw wo im buhnenkessel angeln?

hallo,

zu ostern sind wir bei meiner freundin. dort möchte ich dann mal in der elbe angeln. dort gibt es viele buhnen. hab bis jetzt aber nur wenig erfahrung mit grossen flüssen und keine von buhnen. ich wollte mit winklepicker und futterkorb den weißfischen nachgehen und abends eventuell nochmal auf aal versuchen.

kann mir einer tipps geben, wo ich es am besten versuchen sollte?

schonmal danke,
grenzi
grenzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.04.2003, 12:51   #2
Bonifaz
Mitglied
 
Benutzerbild von Bonifaz
 
Dabei seit: 04.2001
Ort: Im Norden
Alter: 46
Beiträge: 1.341
Standard

Hallo Grenzi

Ich angle viel in der Elbe hier bei Hamburg.
Halte dich immer schön vor oder hinter der Buhne, da ist die strömung nicht so doll.
Ich benurtze meist Grundruten mit 40-100 g Blei, je nach Strömung, und dann werfe ich an die Strömungskante oder da, wo das Wasser kreist. Mit Futterkorb kannst du natürlich auch angeln, ist nicht verkehrt.
na dann viel Glück
__________________
(Ent)-Spannung am Wasser
Bonifaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2003, 00:12   #3
Petri1
Mitglied
 
Benutzerbild von Petri1
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Mecklenburg-Vorpommern
Alter: 37
Beiträge: 489
Blinzeln

Also ich wohne an der Elbe und angel grundsätzlich vom Buhnenkopf. Du mußt mir nur noch ne mail schicken was du angeln willst. Dann kann ich dir genauere Infos geben.(Petri1@tiscali.de)

 

Bis dann Petri1
Petri1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2003, 01:24   #4
MichaelB
BB-Manimal
 
Benutzerbild von MichaelB
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: native Flensburger living close to Hamburch
Beiträge: 7.151
Standard

Moin,

@Grenzi: die Elbe ist lang, wo genau willst Du angeln?
Wie Bonifaz schon sagte, der Buhnenkopf ist immer eine gute Stelle! Allerdings nicht ganz ungefährlich weil die Buhnen mit dicken Steinen befestigt sind. Du mußt versuchen genau neben diese Steine werfen - wirfst Du in die Steine dann ist schnell alles abgerissen.

Gruß
Michael
__________________
MichaelB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2003, 15:01   #5
grenzi
Mitglied
 
Benutzerbild von grenzi
 
Dabei seit: 11.2002
Ort: Rosengarten bei HH
Alter: 39
Beiträge: 119
Themenstarter Themenstarter
Standard

hallo,

ich möchte in der elbe bei havelberg angeln. dort sind die buhnen aber nicht sehr gross, ich schätze mal so 10meter lang.

lohtn es sich auch direkt in den buhnenkessel zu werfen oder doch besser an die strömungskante zur hauptströmung?

@petri1:

danke für dein angebot, ich werde dir mal eine mail schreiben.

gruss,
grenzi
grenzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2003, 17:31   #6
Franky
Mitglied
 
Benutzerbild von Franky
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Bad Vilbel
Alter: 41
Beiträge: 14.293
Standard

Moin Grenzi,

wenn ich von der Weser auf die Elbe schliessen darf, dann lohnt sich ein Angeln wenigstens im Sommer direkt im Kessel. Ich habe vor 3 Jahren mit meinem Bruder von 6 auf 2 Ruten abgerüstet, weil wir mit dem Drillen auf einen Schlag nicht mehr hinterherkamen. Die 2 Futterkörbe am Anfang und Ende der "Rutengalerie" haben einen grossen Schwarm Brassen und Güstern fast eine Stunde lang beschäftigt...
Ich würde mal vermuten, dass das u.a. mit der Temperatur zusammenhängt...
__________________
Allzeit stramme Leinen
Frank
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2003, 13:37   #7
Wedaufischer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin moin Grenzi,

auch ich muß auf die Elbe schliessen, allerdings vom Rhein aus gesehen.

Mit relativ leichetem Gerät (Picker) lohnt sich das Angeln nur direkt im Kessel, möglichst außerhalb des (starken) Kehrwassers.
Die (leichten) Körbchen werden sonst einfach weggespült bzw. rollen über den Grund. Bringt nur Vertüddelung.

Ansonsten würde ich es mit einer Heavy Feeder (ab 120g WG aufwärts) versuchen. Wenn die Körbchen genügend Gewicht haben, bleiben die auch liegen. Dann kannst du auch (vom Buhnenkopf) direkt die Strömungskante anwerfen.

Das Futter nach Möglichkeit etwas fester, stärker bindend machen, sonst ist das Körbchen schon leer, bevor es auf dem Grund angekommen ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2003, 14:11   #8
brockmaster
Benutzer
 
Dabei seit: 12.2001
Ort: Torgau
Beiträge: 108
Standard

Hallo,

ich angle in der Elbe bei Torgau. Du musst davon ausgehen, das die Buhnen ja nicht zum Spaß angelegt wurden, sie sollen das Ufer vor Abtrag durch die Strömung schützen. Das sagt ja schon, das an den Stellen, wo sich Buhnen befinden, meist eine sehr starke Strömung ist. Hier in Torgau so stark, das praktisch kein Blei liegen bleibt. Da ist der Buhnenkessel schon die richtige Wahl zum Angeln. Buhnenkessel ist aber nicht gleich Buhnenkessel und sie verändern sich auch jährlich durch die Hochwasser. Da hilft nur probieren und von Einheimischen lernen.
Man kann auch gut ausserhalb der Buhnenfelder angeln, dann aber nicht in der Hauptströmung, sondern an der Stömungskante oder an ruhigen Stellen, die es auch gibt. Wasservögel zu beobachten ist auch immer gut, um ruhige und Nahrungsreiche Stellen zu finden. Stromangeln ist wie Angeln inn großen Seen: Wenn man weiß wo, kann mann gut fangen. Wenn nicht bleibt man Schneider.

Schöne Grüße
__________________
"Trachtet danach, dass Ihr stille werdet"
brockmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2003, 19:35   #9
grenzi
Mitglied
 
Benutzerbild von grenzi
 
Dabei seit: 11.2002
Ort: Rosengarten bei HH
Alter: 39
Beiträge: 119
Themenstarter Themenstarter
Standard

danke an alle

ich werde eure tipps beherzigen und hoffe, petrus ist mit mir

gruss,
grenzi
grenzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2003, 16:42   #10
Achim_68
Boardkante....ähhh -moderator
 
Benutzerbild von Achim_68
 
Dabei seit: 10.2000
Ort: Monheim am Rhein
Alter: 47
Beiträge: 6.421
Standard

Also mein Tip wäre immer die letzte Buhne bevor der Fluss eine Biegung oder Kurve macht, hinter der Buhne sammelt sich strömungsbedingt immer ne Menge an Futter für die geschuppten Freunde!!!
__________________
DEIN BRUDER IST NICHT IMMER IM RECHT, ABER ER IST IMMER DEIN BRUDER!
Achim_68 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie auf Hecht angeln und noch ein paar fragen übers Hechte angeln. Motorola Raubfischangeln und Forellenangeln 1 01.09.2005 23:21
Angeln bei Hvide Sande (welche Angeln?!) Fishhunter_2003 Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 15 13.08.2003 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:12 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,15771 Sekunden mit 12 Queries