Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2018, 12:23   #21
WK1956
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Augsburg
Alter: 62
Beiträge: 692
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Hi, so hatte ich das von Herstellern auch mal so gelesen. Ich glaube Matze Koch hatte dazu auch mal recherchiert und das so aufgeschlüsselt. Macht als Anhaltspunkt ja auch so Sinn. Das es in anderen Breitenkreisen und Märkten anders dargestellt wird, halte ich für nicht abwegig.
Das macht doch überhaupt keinen Sinn, oder glaubst du ernsthaft, das vor 40 - 50 Jahren jemand auf die Idee gekommen wäre mit 100 m 0,10er monofiler ! Schnur zu fischen?
__________________
Support your local dealer!
WK1956 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 06.02.2018, 12:28   #22
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von Nordlichtangler Beitrag anzeigen
Das Shimano Größensystem (was sich auch bei Ryobi et R./SproArc wiederfindet) gibt letztlich die rechnerisch ermittelbaren Kubikmillimeter des Spulenschnurvolumes recht gut wieder!

Zumindest solange sie sich selber dran halten.
Damit ist es das physikalisch äquivalenteste der Zifferngrößensysteme.

irgendwo in den Tiefen des Forum gen 2005 zu finden.
Problem dabei..jeder Hersteller hat sein eigenes Größensystem.
Was Shimano deklariert, trifft weder für Daiwa noch für Ryobi oder Okuma zu...letztere sind eh keine Hersteller mehr, weder Ryobi noch Okuma.
Haibo baut für die Welt in China, Banax in Korea.
Sind beides globalplayer im OEM-Bau von Rollen, zimmern zb beide die komplette pure fishing Brigade zusammen.

Daiwa/Shimano lassen in Vietnam, China, Taiwan und Malaysia produzieren, nur die Topmodelle werden in Japan zusammengelötet.
Mittlerweile versucht zumindest Daiwa bei den neuen LT-Modellen wieder etwas für "Gleichheit" zu sorgen.
Dafür verschlimmbessern sie die eigenen Modelle im Mutterland. JDM ist schon lange nicht mehr das wofür viele es noch halten.
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 12:29   #23
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.249
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von WK1956 Beitrag anzeigen
Das macht doch überhaupt keinen Sinn, oder glaubst du ernsthaft, das vor 40 - 50 Jahren jemand auf die Idee gekommen wäre mit 100 m 0,10er monofiler ! Schnur zu fischen?
Der Hersteller hat die Zahlen einfach umgelegt und für den Verkauf so verpackt, das es sich besser verkaufen lässt. Die Recheneinheit als Ursprung war 100x 20mm gleicht einem Spulkopf der Einheit 2000. Das steht in diesem Sinne auch auf den Rollen drauf.

Lediglich Daiwa fällt aus dem Muster. Ich kann dir das auch nicht aufbröseln, weil ich diese Begründung nur gelesen hatte, aber ob sie denn auch so gültig ist, ist eine andere Frage.

Allerdings kennen wir diese Spielchen doch. Es heisst ja auch nicht Paniermehlcopramelassehanfmix sondern Superb Roach.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 13:08   #24
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Der Hersteller hat die Zahlen einfach umgelegt und für den Verkauf so verpackt, das es sich besser verkaufen lässt. Die Recheneinheit als Ursprung war 100x 20mm gleicht einem Spulkopf der Einheit 2000. Das steht in diesem Sinne auch auf den Rollen drauf.
Ist eher hörensagen wie reality.
Vielmehr sind die Nummern durch Modellreihen entstanden (egal welchem Hersteller).
Später...viel viel später (Anfang bis Mitte 80er) fingen Hersteller wie Shimano und Daiwa dann an, in ihren Modellreihen Standardisierungen einzuführen, indem man nur noch glatte 1000er Zahlen als Modellnummer hernahm.
Damit konnte die Kundschaft innerhalb eines Herstellers einfach erkennen, das eine 2000er Billig-Shimano die gleiche Schnurkapazität hat wie ein 2000er Luxusmodell.
Ausgenommen waren dabei Matchspulen, die sogenannten Shallow-Spools kamen erst viel später (gibt es noch keine 15 Jahre).

Zwischen den verschiedenen Hersteller konnte man aber nie direkt diese Größenskalierungen miteinander vergleichen, war schon immer so. Jeder Hersteller hat seine eigene Rezeptur.
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 13:25   #25
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.249
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von Bimmelrudi Beitrag anzeigen
Ist eher hörensagen wie reality.
Vielmehr sind die Nummern durch Modellreihen entstanden (egal welchem Hersteller).
Später...viel viel später (Anfang bis Mitte 80er) fingen Hersteller wie Shimano und Daiwa dann an, in ihren Modellreihen Standardisierungen einzuführen, indem man nur noch glatte 1000er Zahlen als Modellnummer hernahm.
Damit konnte die Kundschaft innerhalb eines Herstellers einfach erkennen, das eine 2000er Billig-Shimano die gleiche Schnurkapazität hat wie ein 2000er Luxusmodell.
Ausgenommen waren dabei Matchspulen, die sogenannten Shallow-Spools kamen erst viel später (gibt es noch keine 15 Jahre).

Zwischen den verschiedenen Hersteller konnte man aber nie direkt diese Größenskalierungen miteinander vergleichen, war schon immer so. Jeder Hersteller hat seine eigene Rezeptur.
Danke für die Aufklärung, ich bemühe mich mal die Tage die Quelle zu finden.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 17:41   #26
thanatos
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: lehnin
Beiträge: 2.150
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

erstaunlich über was für Pillepalle man sich ne Rübe machen kann
vor gut 25 Jahren konnte ich mich noch darauf verlassen ,daß
wenn auf einer DAM -rolle 30 drauf stand sie exakt 100 m
30er Mono gefasst hat .
Hat bei einigen anderen auch so gestimmt - vorausgesetzt sie
waren für den deutschen bzw . den " metrischen" Markt vorgesehen .
Bei meinen Daiwarollen aus dieser Zeit trifft es bei keiner zu die sind alle
auf lb /yds genormt.
Seit man großkotzig mit den 1000 ern rumprotzt stimmt
eh nix mehr weder im metrischen noch Yard Bereich sind volle Fassungsvermögen angegeben (vielleicht was asiatisches )
thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 07.02.2018, 18:33   #27
daci7
Grobrhetoriker
 
Benutzerbild von daci7
 
Dabei seit: 02.2009
Ort: mach' Urlaub in den Misanthropen.
Beiträge: 4.516
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von thanatos Beitrag anzeigen
[...]
Seit man großkotzig mit den 1000 ern rumprotzt stimmt
eh nix mehr weder im metrischen noch Yard Bereich sind volle Fassungsvermögen angegeben (vielleicht was asiatisches )
1000er = 100 japanische Ellen einer 10 Kugelfische tragenden Reisnudel?
__________________
Behold! The field in which I grow my fucks. Lay thine eyes upon it and thou shalt see that it is barren! "Yo das is Roger - die Stradivari der Arschgeigen!"
daci7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:16   #28
thanatos
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: lehnin
Beiträge: 2.150
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von daci7 Beitrag anzeigen
1000er = 100 japanische Ellen einer 10 Kugelfische tragenden Reisnudel?
danke - man wird alt wie ne Sau und lernt immer noch dazau
oder so ähnlich
thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 17:59   #29
Bimmelrudi
Mitglied
 
Benutzerbild von Bimmelrudi
 
Dabei seit: 01.2016
Ort: Mitten in der Pampa
Beiträge: 1.671
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von daci7 Beitrag anzeigen
...einer 10 Kugelfische tragenden Reisnudel?
War die Nudel roh oder gegart?
Bimmelrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 15:27   #30
thanatos
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: lehnin
Beiträge: 2.150
Standard AW: Was bedeutet 1000, 2000, 3000, 4000, 5000 bei einer Rolle?

Zitat:
Zitat von Bimmelrudi Beitrag anzeigen
War die Nudel roh oder gegart?
aldente
thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Meerforellenruten und -rollen ! Rausreißer Meerforellen und Bellyboatangeln 1065 30.08.2017 19:20
Erfahrungen mit Rolle Mitchell Avocet SW 4000 angelbob Raubfischangeln und Forellenangeln 6 22.01.2007 08:06
Daiwa Rolle Capricorn 4000 99,95€ angelcalle Kleinanzeigen 0 08.07.2006 18:01
Shimano Slade FB 1000 2500 4000 ab 21,95 € Angelcenter-Kassel.de Aktuelle Angebote 0 27.06.2006 11:53
Ebay Schnäppchen des Jahres: Quick 5000 und DAM Airway Pilkrute!!! The Driver Günstig kaufen! & Tipps! 18 10.07.2005 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12223 Sekunden mit 12 Queries