Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Boote und Technik > Echolot , GPS und Kartenplotter

Echolot , GPS und Kartenplotter Hier kann über Echolote, Fischfinder, GPS-Geräte sowie Kartenplotter und andere Navigationshilfen diskutiert werden.

Benutzerdefinierte Suche
Forenpate


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2008, 12:32   #1
drgibble
Benutzer
 
Benutzerbild von drgibble
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Dortmund & Gronau
Alter: 39
Beiträge: 37
Standard Smartcast vs Freecast

Hallo miteinander,

ich wollte das Thema nochmals aufgreifen da es mir keine Ruhe lässt.
Sämtliche Informationen über die Smartcast Reihe 15e, 25e, 35e sind mir bekannt.

Jetzt ist aber ein neues Modell bei eBay aufgetaucht
FishFinder Freecast FC60 http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWA:IT&ih=001
mit einem größerem Diplay, besserer Ausstattung und dazu noch billiger.

Leider finde ich nicht viel Informationen dazu. Hat sich schon jemand das Teil gekauft?
Der Geber sieht ja genauso aus wie der des Smartcast. Könnte man den evtl. auch benutzen? Gelb ist er auch aber ich finde keine Information ob der in Deutschland legal genutzt werden darf.
drgibble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.02.2008, 09:27   #2
drgibble
Benutzer
 
Benutzerbild von drgibble
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Dortmund & Gronau
Alter: 39
Beiträge: 37
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Hat noch keiner den Freecast FC60 über eBay gekauft oder sich wenigstens mit den Unterschied zum Smartcast befasst?

Ich habe das englische Handbuch finden können:
http://www.24hbutiken.se/Other/Manual_FC60.pdf

Vorteile des Freecast:
- billiger (79-89 EUR)
- Display größer (130x64 pixel)
- Umstellung auf Sichelanzeige statt Fischsymbole
-
Greyline des Grundes ?!?

Was ich aber nicht finde sind Daten über die
Funkfrequenzen und ob sie dadurch evtl. keine Zulassung für die EU besitzen.

Geändert von drgibble (23.02.2008 um 09:42 Uhr)
drgibble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 10:09   #3
drgibble
Benutzer
 
Benutzerbild von drgibble
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Dortmund & Gronau
Alter: 39
Beiträge: 37
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Jetzt habe ich doch Informationen über die Funkfrequenz finden können.

2) Sonar Coverage: 80degree@-10db
3) Operating frequency: 120 kHz
4) Wireless frequency: 433.92 MHz
laut: http://www.made-in-china.com/showroo...der-FC60-.html
und dem englischen Manual_FC60.pdf (siehe oben)

8) sonar coverage: 80degree@-10db (115khz)
laut:
http://www.alibaba.com/catalog/11731...nder_Fc60.html
http://www.tradekey.com/product_view/id/413264.htm

Also scheint es davon auch 2 Versionen zu geben 115kHz und 120kHz.

Mich würde jetzt noch interessieren welche Frequenzbereiche in der EU erlaubt sind?!?
Humminbird Smartcast
RF15 (US-Version): Operating Frequency 115 kHz
RF25 (US-Version): Operating Frequency 125 kHz
RF35 (US-Version): Operating Frequency 125 kHz

RF15 (EU-Version): Sendefrequenz 115 kHz

Der Askari-Katalog sagt nur etwas von 433,92 MHz.
Wie kann man denn nun sicher sein welche Version man hat? Gelber bzw. Grüner Geber gibt es beim Freecast nicht. Da sind alle Geber gelb.

Geändert von drgibble (23.02.2008 um 16:42 Uhr)
drgibble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 11:48   #4
Eismann
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Hallo Drgibble!

Da ich mich mit derselben Frage wie du herumschlage, bin ich auf Deinen Threat gestoßen.
Nach meinen Informationen ist der Freecaster-Geber mit der europäischen Sendefrequenz ausgestattet, nämlich 433,92 MHz. Die US-Version operiert wohl mit 916,5 MHz. Ergo dürfte er bei uns problemlos zu betreiben sein.
Darüber hinaus siehe auch: http://www.made-in-china.com/showroo...der-FC60-.html
Somit ist der FC-Geber auch mit SC-Geräten zu betreiben, will sagen: Wahrscheinlich auch umgekehrt, was einen Nachschub an Gebern für die Zukunft sichern würde. Weiterer Vorteil des FCs: Sichel-Darstellung. Ich konnte jedoch keine Infos über Darstellung der Bodenbeschaffenheit (Grayline) finden, ich denke, die gibt es bei dem schlichten Gerät nicht. Hab den FC für 100 Euros im Auktionshaus gefunden. Hast Du einen günstigeren Anbieter ausfindig gemacht?

Gruß Eismann

Eismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2008, 12:33   #5
drgibble
Benutzer
 
Benutzerbild von drgibble
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Dortmund & Gronau
Alter: 39
Beiträge: 37
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Danke für den Hinweis mit dem Geber. Hatte ich glatt übersehen.
Sehr schön ist der Hinweis "Note: The Freecast could be used by Humminbird Smarcast RF15, RF30, and RF35."
Damit wird es ja echt einfach später Ersatz zu finden.

Mit der Greyline meinte ich die etwas detailiertere Anzeige der Bodenbeschaffenheit.
In einem englischsprachigen Forum erklärte jemand das man bei Sicheldarstellung sehr gut auch Fische sehen kann die am Boden liegen. Diese würden dank der gestrichelten Bodenanzeige deutlich vom Grund getrennt angezeigt.
Leider finde ich den Link nicht mehr.

Bis jetzt kenne ich auch nur den Händler von eBay. Leider hat er in den letzten Wochen den Preis von 80/90(Sofortkauf) EUR auf 90/100(Sofortkauf) EUR erhöht.
drgibble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2008, 10:54   #6
Eismann
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Hallöchen!

Nach reiflicher Überlegung habe ich den FC60 im Auktionshaus erworben. Nach wenigen Tagen traf es ordentlich verpackt bei mir ein. Optisch macht es einen ansprechenden Eindruck. Am Wochenende hatte ich die Möglichkeit, es zu testen. Ungefähre Reichweite: wie angegeben (ca. 40m). Es war recht windig (WS 4-5), trotzdem empfing das FC60 bis Entfernungen bis ca. 30m ein zuverlässiges Signal vom Geber. Tiefenmessung erschien reliabel, die tatsächliche Tiefe des ausgeloteten Abschnitts war allerdings nicht bekannt. Fischsymbole wurden auch angezeigt, sind aber aus meiner Sicht mit Vosicht zu genießen.
Fazit des ersten Tests: Als Tiefenmesser zum Aufspüren von Scharkanten/Barschbergen, gerade in unbekannten Gewässern gut geeignet.
Gruß

Eismann
Eismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.03.2008, 13:41   #7
Lenkers
bekennender Warmduscher
 
Dabei seit: 04.2007
Beiträge: 445
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Zitat:
Zitat von Eismann Beitrag anzeigen
Hallöchen!

Fazit des ersten Tests: Als Tiefenmesser zum Aufspüren von Scharkanten/Barschbergen, gerade in unbekannten Gewässern gut geeignet.
Gruß

Eismann

Habe mir das Teil auch gegönnt und komme zum selben Ergebnis. Guter Tiefenanzeiger. Mehr hatte ich auch nicht erwartet - aber darum ging es mir ja... der Fisch soll doch auch noch ne Chance haben, oder?
Lenkers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2008, 16:36   #8
drgibble
Benutzer
 
Benutzerbild von drgibble
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Dortmund & Gronau
Alter: 39
Beiträge: 37
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Und wie sieht es mit der Sichelanzeige aus?
Funktioniert die gut und zeigt sie wie beschrieben auch Fische (ich weiss es ist mit vorsicht zu geniessen) am Boden an (klare Abtrennung vom Sichel und Boden)?
drgibble ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 09:52   #9
Eismann
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2007
Beiträge: 120
Standard AW: Smartcast vs Freecast

Ich denke, die Sichelanzeige ist in Anbetracht der niedrigen Auflösung des Displays nur bedingt einsetzbar. Bedenke: Auch hochwertige Echolote haben Probleme mit der Darstellung von Fischsicheln am Gewässerboden. Ich werde das FC60 in den nächsten Wochen weiter testen und werde meine Erfahrungen hier posten. Versprich Dir aber nicht zuviel vom "Fischfinden" dieses schlichten Gerätes.
Letzlich ist das FC60 in meinen Augen aber eine echte Alternative zu den Smartcasts, mit identischen Limits (Fischsicheln, Grayline, Auflösung, etc.). Du musst für Dich entscheiden, ob Du Wert auf eine kabellose Verbindung zum Geber legst, oder ob Du ein höherwertiges Gerät zur Fixinstallation bevorzugst, bei dem auch die Aüflösung des Signals höher ist.
Gruß

Eismann
Eismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 21:01   #10
J-Mo
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Wuppertal
Beiträge: 64
Standard AW: Smartcast vs Freecast

moin!!!

....also ich hab mir gerade auch das freecast fc60 bestellt! ich denke mal um die gewässertiefe zu bestimmen und um abbruchkanten auszumachen ist das gut - reicht auch für meine zwecke. ich will ja fische ANGELN..... und nicht JAGEN!

ich werde aber auch mal rückmeldung geben wies so läuft mit dem ding!

mfg j.m.
J-Mo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Boote und Technik > Echolot , GPS und Kartenplotter

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Humminbird Echolot Smartcast RF-10 lector Günstig kaufen! & Tipps! 12 05.05.2008 20:25
Smartcast aus Amerika Rocky71 Echolot , GPS und Kartenplotter 1 13.01.2008 11:54
Neues Smartcast Ultra Long Range RF10!!Garantie Torsten85 Verkäufe 0 27.11.2007 21:09
Smartcast RF15 Fehler ? Papa Echolot , GPS und Kartenplotter 4 31.07.2005 18:02
das erste mal mit dem smartcast rf15 banditz Echolot , GPS und Kartenplotter 18 31.01.2005 22:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12247 Sekunden mit 13 Queries