AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 9

PLZ 9 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2008, 10:07   #11
froxter
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Unterfranken
Alter: 43
Beiträge: 344
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

War gestern Abend ein paar Stunden am Main.
Keine Aale, keine Barsche. Nur dicke Brachsen (50cm)
und ein paar Rotaugen.
froxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.05.2008, 12:52   #12
Curny
Benutzer
 
Dabei seit: 04.2008
Beiträge: 38
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Zitat:
Wie ist das genau bei Euch Schweinfurtern- gabs bei Euch in den letzten Jahren auch eine starke Zunahme von Zufahrtsverboten, Wegerückbau, Gewässersperren usw ?
Als "Schweinfurter-Strecke-Angler" seit 3-4 Jahren kann ich nur sagen was überall gilt: Man darf immer weniger!

Anfahrtswege sind ganz schlecht. Es gibt glaub ich nur noch eine Handvoll Angelstellen wo man wirklich legal hinfahren darf... Diese sind dann natürlich auch immer gut besucht.
Das einzige was sich zu Gunsten der Angler entwickelt hat, war eine Änderung in den Bestimmungen, die durch vehementen Protest der Angler und des Fischereiverbandes erzielt wurde.
Die Raubfische sind jetzt nicht mehr bis September gesperrt sondern "nur noch" bis August. Allerdings kosten die Karten auch ein paar Euro mehr...

Aber zu der Sperre der Anfahrtswege muss man wirklich auch mal dazu sagen, dass oftmals die "Angler" selbst schuld sind.

Ich war letzten Herbst unter der Autobahnbrücke zum Blinkern... sowas hab ich wirklich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. auf der Fläche eines halben Fußballfeldes nur Müll. Unglaublich. und zwischen russischen (entschuldigung, war aber leider so) Bierdosen und anderem Müll lag natürlich auch Anglermüll wie leere Hakenpäckchen etc.
Natürlich heist es da: "Das waren Anlger... "
3 Wochen später war alles blitz-blank sauber.
Das eine Gemeinde oder Stadt sich versucht solche Kosten zu ersparen ist für mich bei aller trauer nachvollziehbar.

Zitat:
hat jemand in letzter zeit mal nen aalansitz gemacht? würde gerne die nächsten tage mal auf aal versuchen.
Aktuell zwar nicht, aber als kleiner tipp:
Versuchs mit einer direkt an der Steinpackung und mit der anderen in der Fahrrinne.
Ich hab zwar meine Aale immer an der Steinpackung gefangen, aber letztes Jahr wars in der Fahrrinne deutlich besser.
Curny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 23:39   #13
karl_sorglos
Benutzer
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Unterfranken
Alter: 46
Beiträge: 292
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Ich war bis eben auf Aal los, nix, keinen Zupfer. Den anderen Kollegen am Wasser gings auch so. Allgemeiner Tenor war, dass es bisher in diesem Jahr auf Aal so schlecht läuft wie noch nie. Erst der rückläufige Zander- und Hechtbestand in den letzten Jahren und jetzt auch noch der Aal
Ich darf gar nicht daran denken, wie es früher am Main war...

Wenn die Landspitze am Hassfurter Hafen weggebaggert ist, können übrigens NOCH mehr und größere Pötte auf dem Main schippern und die Fische platt machen. Die Fahrrinne ist echt nicht besonders tief und überlegt mal, welchen Tiefgang die Schiffe schon haben und wie die das Wasser aufwühlen, die jetzt schon im Main fahren, wenn da noch größere kommen....




K.S.
__________________
"Ist mir egal, wer dein Vater ist- solange ich hier angel, läuft hier keiner übers Wasser!"

Geändert von karl_sorglos (23.05.2008 um 23:46 Uhr)
karl_sorglos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 23:44   #14
maulwurf2401
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Raum Schweinfurt
Alter: 32
Beiträge: 184
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Zitat:
Zitat von karl_sorglos Beitrag anzeigen
Ich darf gar nicht daran denken, wie es früher am Main war...
da sagst du was, als ich "früher" anfang bis mitte der 90er jahre mit meinem vater immer am main unterwegs war, da hatte er immer aale gefangen ohne ende, aber von jahr zu jahr wurde es immer weniger.

Aber in zeiten von 1000 staustufen und e-werken haben die aale auch kaum noch chancen, dazu kommt noch, dass offensichtlich bei den chinesen glasaale eine delikatesse ist, und die dort tonnenweise die bestände aufkaufen.

Wo soll das noch hinführen.

Achja ist es bei euch am main auch so schlimm mit den kaulbarschen?

gruß flo
maulwurf2401 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 01:58   #15
Rhxnxr
Gast
 
Dabei seit: 10.2007
Beiträge: 2
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Zitat:
Zitat von maulwurf2401 Beitrag anzeigen
da sagst du was, als ich "früher" anfang bis mitte der 90er jahre mit meinem vater immer am main unterwegs war, da hatte er immer aale gefangen ohne ende, aber von jahr zu jahr wurde es immer weniger.


ja,ist leider so.bin bis vor etwa 6-7 Jahren immer mal im Bereich Schonungen auf Aal gewesen,aber das wurde wirklich von Jahr zu Jahr schlechter.
Wenn man es probiert,dann direkt vor der Steinpackung,hängerträchtig,aber da muss man mit leben.
Rhxnxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2008, 21:43   #16
karl_sorglos
Benutzer
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Unterfranken
Alter: 46
Beiträge: 292
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Mit den Kaulbarschen hatte ich noch keine Probleme, allerdings waren kleine Waller letztes Jahr manchmal eine richtige Plage. Die Waller sind ja auch scharf auf Aal...
__________________
"Ist mir egal, wer dein Vater ist- solange ich hier angel, läuft hier keiner übers Wasser!"
karl_sorglos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.05.2008, 14:16   #17
maulwurf2401
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Raum Schweinfurt
Alter: 32
Beiträge: 184
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

servus zusammen,

wie sieht es denn eigentlich mit barben bei uns am main aus, hat da schon jemand erfolge/erfahrungen gesammelt?
maulwurf2401 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2008, 14:21   #18
froxter
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Unterfranken
Alter: 43
Beiträge: 344
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Servus!
Kaulbarsche hatte ich bislang zwei. Die Mistviecher schlucken und rühren sich dann nicht mehr, so daß der Bissanzeiger nicht reagiert. Man sollte wirklich alle 20 Minuten seine Köder prüfen... Auch bei Maden. Hatte schon mehr als einmal eine Muschel (!) am Haken, die sich über die Maden hergemacht hat...

Werde voraussichtlich am Sonntag abend mal wieder an den Main gehen und versuchen, ein paar Barsche oder gar ´nen Aal zu überlisten...
froxter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 13:21   #19
karl_sorglos
Benutzer
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Unterfranken
Alter: 46
Beiträge: 292
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Ich war gestern und vorgestern los auf Aal - wieder nix, keinen Biss, absolut tote Hose. Den anderen Anglern ging es auch so, liegt also nicht an mir. Irgendwann müssen die doch mal beißen, ich will demnächst Aal räuchern!
__________________
"Ist mir egal, wer dein Vater ist- solange ich hier angel, läuft hier keiner übers Wasser!"
karl_sorglos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 13:52   #20
maulwurf2401
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Raum Schweinfurt
Alter: 32
Beiträge: 184
Standard AW: Angeln im Main / Schweinfurt

Zitat:
Zitat von karl_sorglos Beitrag anzeigen
Ich war gestern und vorgestern los auf Aal - wieder nix, keinen Biss, absolut tote Hose. Den anderen Anglern ging es auch so, liegt also nicht an mir. Irgendwann müssen die doch mal beißen, ich will demnächst Aal räuchern!
vom wetter her sind die bedingungen doch nicht so schlecht oder, man sagt doch immer mai währe einer der besten monate auf aal, oder müssen die nächte noch wärmer werden?

Vielleicht hängen auch alle aale zerhächselt im e-werk :D

gruß flo
maulwurf2401 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 9

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Angeln in der Türkei AalNils Angeln Weltweit 59 21.08.2012 23:10
Angeln am Main nur eine Ausdauerfrage?! Weisser-Friese PLZ 6 46 01.07.2012 21:04
Ab wann dürfen kinder in germany angeln? pitbullforelle Angeln in Europa 16 08.06.2009 17:34
Wo darf ich alles angeln? Drag PLZ 7 11 17.10.2006 14:45
Angeln bei Hvide Sande (welche Angeln?!) Fishhunter_2003 Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 15 13.08.2003 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12444 Sekunden mit 13 Queries