AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2016, 07:14   #1
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Blog-Einträge: 2
Standard Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers


Weil er für ein Foto am nächsten Tag einen Waller mit 65 Kilo und 214 cm Länge angeleint hatte und dies veröffentlicht, wurde ein Angler von PETA angezeigt.

Das Verfahren wurde nun eingestellt, gegen eine Auflage von 300 Euro, weil die Justiz das anleinen auch als Tierquälerei gesehen hat, aber scheinbar eben nicht so gravierend, dass es deswegen zu einer Verhandlung kommen musste.

http://www.freiepresse.de/LOKALES/MI...kel9431103.php

Auch hier bezeichnen die Kollegen der Printpresse die spendensammelnden Tierrechtler von PETA wieder als Tierschützer, haben also nicht aufgepasst oder werten die Tierrechtler von PETA bewusst auf..

Thomas Finkbeiner
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (09.02.2016 um 07:32 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.02.2016, 08:10   #2
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.565
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Auch hier bezeichnen die Kollegen der Printpresse die spendensammelnden Tierrechtler von PETA wieder als Tierschützer, haben also nicht aufgepasst oder werten die Tierrechtler von PETA bewusst auf..
Den Unterschied zwischen Tierrecht und Tierschutz macht in der Praxis kaum jemand.

Auch die Zeitung mit den 4 Buchstaben hat PETA vor 2 Jahren als Tierschützer gefeiert:
http://www.bild.de/ratgeber/2014/tie...3660.bild.html
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 08:24   #3
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 33
Beiträge: 6.044
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Moin, einerseits denke ich günstig davon gekommen, andererseits ist kürzlich ein Verfahren in meinem Umfeld gegen die gleiche Summe eingestellt worden, bei dem der Verursacher mit dem Auto nem Fahrradfahrer die Vorfahrt genommen und umgebügelt hat, inklusive Schlüsselbeinbruch, 6Wochen Krankschreibung und allem was dazu gehört. Irgendwie passt da für mich die Verhältnismäßigkeit nicht.

Grüße JK
__________________
back home...

Geändert von jkc (09.02.2016 um 08:47 Uhr)
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 08:43   #4
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Meppen
Beiträge: 2.121
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Zitat:
Zitat von jkc Beitrag anzeigen
Irgendwie passt da für mich die Verhältnismäßigkeit nicht.
Richtig,
weil Äpfel und Birnen nie in Relation gehören.

Da ist der gute Herr noch einmal glimpflich davon gekommen. Lehrgeld fürs nächste Mal, damit man aufpasst, was man anschließend sagt.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 44,5cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 21 | Hecht: 8 | Zander: 7 | Barsch Ü40: 1
Zähler 2017: Angeltage: 111 | Hecht: 94/1 | Zander: 66 | Barsch Ü40: 16
Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 08:47   #5
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Interessant in dem Zusammenhang, wie dann andere Verstösse bestraft werden (können), z. B. reines zurücksetzen ohne anleinen, angeln ohne Verwertungsabsicht, Setzkescher etc., was dann ja immer geringer ausfallen MÜSSTE, als hier beim zusätzlichen, vorsätzlichen anleinen (sofern man der Justiz hier zustimmt, dass das Tierquälerei wäre)...

MÜSSTE deswegen, weil man vor Gericht und auf hoher See in Gottes Hand ist und sich da nicht immer auf Logik verlassen kann...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 08:49   #6
captn-ahab
Mitglied
 
Benutzerbild von captn-ahab
 
Dabei seit: 07.2014
Ort: Münster
Beiträge: 1.348
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Das kenne ich aus dem beruflichen Bereich:
Fingierter Einbruch mit anschließendem Versicherurngsbetrug im hohen Maaß...= Sozialstunden...
captn-ahab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.02.2016, 09:02   #7
GeorgeB
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 885
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Der Bursche hat etwas getan, was man heute nicht mehr macht. Einstellung gegen Geldbuße, Ermahnung, Verhaltensänderung. Thema erledigt. Es gibt auch heute noch Nutztiere, die verbringen ihr ganzes Leben angeleint. Und selbst Biologen leinen Wildtiere über verschieden lange Zeiträume an, um sie zu "vermessen". Und wer älter ist als 50, hat viele Stunden seiner Kindheit angeleint im Laufstall verbracht.

Aus dem Artikel:

Zitat:
Die Tierschützer von Peta hatten Oliver B. im Juli 2015 wegen vermeintlicher Tierquälerei angezeigt gehabt.
Würde mein durchgeknallter Deutschlehrer von anno Schnuffmich noch leben, wäre die geforderte Strafe für dieses grammatikalische Vergehen um Längen höher.
GeorgeB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 09:12   #8
Fischkopp 1961
Mitglied
 
Benutzerbild von Fischkopp 1961
 
Dabei seit: 08.2007
Alter: 56
Beiträge: 2.007
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Oh, da hat die Presse wohl mal wieder ordentlich recherchiert

mit einem speziellen Anglergriff tief ins Maul gefasst,

ja, so ein Monster ist halt nur zu bändigen, wenn man ihn direkt bei der Eingeweide packt.
__________________
Wenn es irgendwann mit der schönsten Nebensache der Welt mal nicht mehr klappt,
hat man halt noch mehr Zeit für das schönste Hobby der Welt!!!
Fischkopp 1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 13:23   #9
Michael_05er
Zu selten am Wasser
 
Benutzerbild von Michael_05er
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Obermoschel
Alter: 40
Beiträge: 2.264
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Naja, wenn ich mir das so durchlese
Zitat:
Dieser hatte Anfang Juli einen kolossalen 65-Kilo-Wels mit einem speziellen Anglergriff tief ins Maul gefasst, ihn nach langem Kampf aus der Elbe gezogen, und den 214-Zentimeter-Fisch mit einer Schnur am Maul fixiert.
, dann klingt das für mich, als hätte er den Fisch ganz ohne Angel direkt mit der Hand gefangen. Respekt!
__________________
"Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du bist ihn jedes Wochenende los." (Frei nach Konfuzius)
Michael_05er ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2016, 13:26   #10
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 55
Beiträge: 13.280
Standard AW: Verfahren eingestellt wg. anleinen eines Wallers

Jede Welle wird so groß, wie man sie mit den eigenen Bildern und Berichten werden lässt.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Perfekter Angeltag/ Der Ruf des Wallers Sebbo85 Raubfischangeln und Forellenangeln 8 30.05.2016 02:24
Durchschnittlicher Wachstum eines Wallers/Jahr RheinBarbe Angeln Allgemein 19 11.07.2008 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11868 Sekunden mit 13 Queries