Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland Alles rein zum Thema!!
Ferienhausübersicht

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
      

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2018, 15:05   #331
Sild
Mitglied
 
Benutzerbild von Sild
 
Dabei seit: 04.2018
Ort: Verden (Aller)
Beiträge: 10
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Für Interessierte: Es gibt ein Video von einem Tauchgang in HS an der Schleuse. Ist allerdings schon 8 Jahre her, dürfte aber wohl jetzt noch ähnlich aussehen...
https://www.youtube.com/watch?v=SSz7M2vot6Q
Wahnsinn, was da versenkt wird...
Sild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.04.2018, 18:47   #332
LAC
Mitglied
 
Benutzerbild von LAC
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: Unterwasser
Beiträge: 3.937
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@ raxeue
Du kennst mich ja wenn ich zuschlage fluppt das, jedoch meine teure Shimano Rute ist hin - ich war förmlich nur am montieren. Daher konnte ich auch nicht so viele landen.
Momentan ist ja Karsten (Member petrikasus) bei mir und wir haben nochmal heute unser Glück versucht - ich hatte 6 Heringe gefangen und dann bekam ich einen Hänger. Dieses dachte ich, daraus entwickelte sich jedoch ein Drill meines Lebens.
Karsten sagte, Otto das ist kein Hänger ich habe gerade einen Schwall gesehen, dann merkte ich es auch.
Es war ein Lachs von ca. 1 m Länge, der an meine Angel d.h. Heringsvorfach gegangen war. Er machte reichlich Fluchtversuch und alle Angler räumten das Feld - nochmals ein Dank dafür - oft war er sichtbar an der Oberfläche und in wenigen Minuten war Hochbetrieb dort und jeder wollte den Fisch sehen - mehrmals hatte ich ihn ganz nah an der Mauer und er war sichtbar für Jedermann. Nach ca 15 Minunten hatte ich ihn dann soweit, daß ich über die Mauer klettern konnte, dabei immer noch am Drillen war und ihn bis zur Steinschüttung drillen konnte, dann versuchte er unter den neuen Pontons zu schwimmen - hatte es jedoch abwehren können. Karsten stand schon Griffbereit an der Steinschüttung und wollte ihn durch eine Schwanzlandung an Land ziehen.
Dann hatte er sich aufgebäumt und einen richtigen Schlag gemacht und dann wars das mit dem Lachs - er zog dann ab und war verschwunden.
Ich habe ein gutes Sehvermögen und sehe Millimeter - nun war ich drei Meter vom Fisch entfernt und sage er hatte eine Länge von 0,90 . 1,05 m - Karsten glaubt dieses auch.
Er wird sicherlich noch dazu was posten.
Das war beim Lachs der Drill meines Lebens - unvorstellbar, kein Angler hat mehr geangelt, alle beobachten sie den Drill bzw. den Lachs.
Ich werde das nicht mehr erleben.
Wobei ich mal einen Rochen geangelt habe, da dachte ich ich würde ein Sofa am Haken haben.
__________________
LAC
LAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 18:58   #333
Sild
Mitglied
 
Benutzerbild von Sild
 
Dabei seit: 04.2018
Ort: Verden (Aller)
Beiträge: 10
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Wow, hört sich nach einem unschlagbaren Angeltag an! Da wird man ja schon ein wenig neidisch !!!

Geändert von Sild (13.04.2018 um 19:18 Uhr)
Sild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 22:44   #334
Heilbutt
Endlich : Die Ehe für Aale
 
Benutzerbild von Heilbutt
 
Dabei seit: 06.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 1.838
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Zitat:
Zitat von LAC Beitrag anzeigen
@ raxeue
Du kennst mich ja wenn ich zuschlage fluppt das, jedoch meine teure Shimano Rute ist hin - ich war förmlich nur am montieren. Daher konnte ich auch nicht so viele landen.
Momentan ist ja Karsten (Member petrikasus) bei mir und wir haben nochmal heute unser Glück versucht - ich hatte 6 Heringe gefangen und dann bekam ich einen Hänger. Dieses dachte ich, daraus entwickelte sich jedoch ein Drill meines Lebens.
Karsten sagte, Otto das ist kein Hänger ich habe gerade einen Schwall gesehen, dann merkte ich es auch.
Es war ein Lachs von ca. 1 m Länge, der an meine Angel d.h. Heringsvorfach gegangen war. Er machte reichlich Fluchtversuch und alle Angler räumten das Feld - nochmals ein Dank dafür - oft war er sichtbar an der Oberfläche und in wenigen Minuten war Hochbetrieb dort und jeder wollte den Fisch sehen - mehrmals hatte ich ihn ganz nah an der Mauer und er war sichtbar für Jedermann. Nach ca 15 Minunten hatte ich ihn dann soweit, daß ich über die Mauer klettern konnte, dabei immer noch am Drillen war und ihn bis zur Steinschüttung drillen konnte, dann versuchte er unter den neuen Pontons zu schwimmen - hatte es jedoch abwehren können. Karsten stand schon Griffbereit an der Steinschüttung und wollte ihn durch eine Schwanzlandung an Land ziehen.
Dann hatte er sich aufgebäumt und einen richtigen Schlag gemacht und dann wars das mit dem Lachs - er zog dann ab und war verschwunden.
Ich habe ein gutes Sehvermögen und sehe Millimeter - nun war ich drei Meter vom Fisch entfernt und sage er hatte eine Länge von 0,90 . 1,05 m - Karsten glaubt dieses auch.
Er wird sicherlich noch dazu was posten.
Das war beim Lachs der Drill meines Lebens - unvorstellbar, kein Angler hat mehr geangelt, alle beobachten sie den Drill bzw. den Lachs.
Ich werde das nicht mehr erleben.
Wobei ich mal einen Rochen geangelt habe, da dachte ich ich würde ein Sofa am Haken haben.
Klasse! DAS ist angeln!!!

Gruß

Holger
Heilbutt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 05:52   #335
okram24
Mitglied
 
Benutzerbild von okram24
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Fischwasser
Alter: 48
Beiträge: 424
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Petri Otto für den super Drill!
Wenn du jetzt Lachsspezi bist, sollten wir im Mai mal zusammen an die Skjern Au gehen!

Gesendet von meinem XPERIA X compakt mit Tapatalk
okram24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 13:16   #336
raxrue
Mitglied
 
Benutzerbild von raxrue
 
Dabei seit: 08.2011
Ort: 89188
Beiträge: 275
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Zitat:
Zitat von LAC Beitrag anzeigen
@ raxeue
Du kennst mich ja wenn ich zuschlage fluppt das, jedoch meine teure Shimano Rute ist hin - ich war förmlich nur am montieren. Daher konnte ich auch nicht so viele landen.
Momentan ist ja Karsten (Member petrikasus) bei mir und wir haben nochmal heute unser Glück versucht - ich hatte 6 Heringe gefangen und dann bekam ich einen Hänger. Dieses dachte ich, daraus entwickelte sich jedoch ein Drill meines Lebens.
Karsten sagte, Otto das ist kein Hänger ich habe gerade einen Schwall gesehen, dann merkte ich es auch.
Es war ein Lachs von ca. 1 m Länge, der an meine Angel d.h. Heringsvorfach gegangen war. Er machte reichlich Fluchtversuch und alle Angler räumten das Feld - nochmals ein Dank dafür - oft war er sichtbar an der Oberfläche und in wenigen Minuten war Hochbetrieb dort und jeder wollte den Fisch sehen - mehrmals hatte ich ihn ganz nah an der Mauer und er war sichtbar für Jedermann. Nach ca 15 Minunten hatte ich ihn dann soweit, daß ich über die Mauer klettern konnte, dabei immer noch am Drillen war und ihn bis zur Steinschüttung drillen konnte, dann versuchte er unter den neuen Pontons zu schwimmen - hatte es jedoch abwehren können. Karsten stand schon Griffbereit an der Steinschüttung und wollte ihn durch eine Schwanzlandung an Land ziehen.
Dann hatte er sich aufgebäumt und einen richtigen Schlag gemacht und dann wars das mit dem Lachs - er zog dann ab und war verschwunden.
Ich habe ein gutes Sehvermögen und sehe Millimeter - nun war ich drei Meter vom Fisch entfernt und sage er hatte eine Länge von 0,90 . 1,05 m - Karsten glaubt dieses auch.
Er wird sicherlich noch dazu was posten.
Das war beim Lachs der Drill meines Lebens - unvorstellbar, kein Angler hat mehr geangelt, alle beobachten sie den Drill bzw. den Lachs.
Ich werde das nicht mehr erleben.
Wobei ich mal einen Rochen geangelt habe, da dachte ich ich würde ein Sofa am Haken haben.

Was heisst da das werde ich nicht mehr erleben ??? Du weisst doch am Besten das mann beim Angeln JEDESMAL mit dem Unmöglichen rechnen muss..Jedenfalls ein Hammererlebnis welches mann nicht missen sollte...bei mir hat die Reha begonnen...und bist jetzt gewinnen die Maschinen zum Muskelaufbau bei mir...aber zum 2.5. komm ich raus und dann sind 5 Heringe auf einmal kein Thema mehr
__________________
Fangstatistik:
Hering 45 cm, Hecht 5 cm, Rotauge 85 cm ,Waller 25 cm , Aal 2,10 meter ,........ Natürlich alles Breitenangaben
raxrue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.04.2018, 18:00   #337
petrikasus
will öfter mal etwas schreiben
 
Benutzerbild von petrikasus
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Castrop-Rauxel
Alter: 49
Beiträge: 1.102
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Moin Gent´s,

die Tage mit Otto (LAC) waren der Hammer!
Egal ob viel oder wenig Hering: gelacht haben wir viel und herzlich.

Als Otto neben mir sagte "Jetzt hänge ich wieder" und ich den Schwall am Ende seiner Schnur sah, freute ich mich schon auf ein wärmendes Seehundfell für den Winter. Kein Scherz, die Seehunde guckten regelmäßig ob wir mehr fingen als sie selbst.

Wenige Sekunden später sah ich dann den Lachs in voller Größe.

Respekt für die anderen Angler egal welcher Nationalität, die durchweg sehr kooperativ ihre Montagen einholten und Otto den Weg zum Fang des Lebens ebneten. Ebenfalls meinen Respekt an Otto, der absolut souverän gedrillt hat. Otto: ist das Erfahrung oder westfälisch-stoische Gelassenheit? ;-)

Ja - zwei bis drei Meter bis zur Steinschüttung haben dann doch gefehlt, um den Lachs zu greifen.

Aber einen metrigen Lachs am 12-er Goldhaken - - - fängste nur, wenn man einen guten Otto hat.

Petri und Glück Auf!
Karsten
__________________
Bis die Tage, Petrikasus

Geändert von petrikasus (14.04.2018 um 20:05 Uhr) Grund: Rechtschreibung
petrikasus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 20:47   #338
LAC
Mitglied
 
Benutzerbild von LAC
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: Unterwasser
Beiträge: 3.937
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

@ Heilbutt
Danke !!

@ okram24
Marko, ich bin zwar ein guter Angler aber kein Lachs Spezialist - ich hatte einfach Glück mit dem Lachs. War ein schöner Drill !
An der Skjern Au war ich nur zwei, drei mal, mit Member Costas - habe im Gras gesessen und mich mit unterhalten, jedoch nicht geangelt - war auch Super.
Bei mir muss das ja immer fluppen, sonst werde ich verrückt bzw. breche einfach ab, da ich außer Angeln auch noch was anderes mache, was ich weitaus wichtiger finde. Ich nenne nur Feldpost - Du kennst das Projekt.
Die Lachse springen ja nicht einfach so am Haken - ob es in der Skjern oder Varde Au ist.
Als die Varde Au eröffnet wurde für den Lachsfang, da durften nur Mitglieder vom Verein am ersten Tag Angeln - als ich auf der Schnellstr. über die Varde Au fuhr, sah ich reichlich Angler und am nächsten Tag berichteten die Zeitungen über den Fangerfolg. Sie haben gut gefangen, alle hatten Heimvorteile und ich habe die Stückzahl der Fische mal durch die Angler geteilt - da muss einer 14 Tage angeln um einen am Haken zu bekommen, ein Einheimischer und ich sage mal ein Gast zwei Jahre.
Da gehe ich lieber an meinen Bach, da sind Bachforellen, Barsche und Hechte drin - die habe ich in wenigen Stunden und dann und wann auch mal eine Mefo.
Ich kann jedoch ein Fliegenfischer verstehen, der sich seine Fliegen selbst bindet und damit versucht Fische bzw. einen Lachs fangen will - nach einigen Jahren, kann der genau sagen, welche Fliege an welchem Fluß die beste ist und nennt auch noch den Monat und die Uhrzeit, wann sie beißen.
Da kann man auch kreativ werden und "Brummer" entwickeln, die Fische lieben, jedoch eine Fliege nicht gleichen.
Ich habe früher mal so verrückte Dinger mit Ventilgummi und Butthaken und Wollfäden und Federn als Streamer gebastelt und gut damit Forellen gefangen. Als ein Fliegenfischer sich die mal anschaute, verstand er die Welt nicht mehr, was ich da gebastelt habe.
.
@ raxrue
Rüdiger, das ist richtig, das man beim Angeln immer mit dem Unmöglichen rechnen muss - aber ich falle schneller an der Schleuse ins Wasser, als nochmal solch einen Drill. Ich wünsche Dir alles Gute, das Du im Mai den Hering aber auch den Hornhecht fangen kannst. Wir sehen uns!

@ Petrikasus
Karsten, freut mich das Du gut in Westfalen angekommen bist - war Super die Woche!
__________________
LAC
LAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 22:01   #339
Astacus74
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: Hitzacker
Beiträge: 104
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Hallo in die Runde,

ich habe gehört das der Wolsbarsch dieses Jahr ganzjährig geschützt sein soll nur Catch and Release, also bei uns in Deutschland kannste ja das angeln auf Wolfsbarsch knicken, wie verhält sich das in Dänemark???
Hat da einer schon was von gehört???

Gruß Frank
Astacus74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 07:57   #340
Timo.Keibel
Board-Moderator
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 69
Standard AW: Hvide Sande 2018 - für Boardies die Fische fangen wollen.

Zitat:
Zitat von Astacus74 Beitrag anzeigen
Hallo in die Runde,

ich habe gehört das der Wolsbarsch dieses Jahr ganzjährig geschützt sein soll nur Catch and Release, also bei uns in Deutschland kannste ja das angeln auf Wolfsbarsch knicken, wie verhält sich das in Dänemark???
Hat da einer schon was von gehört???

Gruß Frank
Hallo Frank,

die Regelung gilt für bestimmte Gebiete - unteranderem auch für die südliche Nordsee. Die Angelei an der jütländischen Küste ist zwar gestattet, die Entnahme allerdings nicht.

Unter dem folgenden Link findest Du weitere Infos: http://www.consilium.europa.eu/de/pr...and-north-sea/
__________________
RUTE & ROLLE | FISCH & FLIEGE | JIG & JERK | FISCHE & FJORDE
Timo.Keibel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an die Heringsjäger von Hvide Sande testing Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 20 01.03.2017 20:00
Ausrüstung für Sommer Hvide Sande,Weißes Riff Saarsprung Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 10 02.02.2017 19:43
Hvide Sande oder die Geschichte vom Anglervirus! Torskfisk Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 4 23.05.2005 10:03
Jetzt etwas für die,die keine kleinen Fische fangen wollen !!!! Seeteufelfreund Big-Game 15 20.06.2004 20:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10791 Sekunden mit 16 Queries