Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Branchen-News News aus der Angelbranche.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2018, 18:09   #91
punkarpfen
Mitglied
 
Benutzerbild von punkarpfen
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: minden
Alter: 39
Beiträge: 4.400
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Hi,
ein wirklich guter Zeitungsartikel.

Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
__________________
Tight Lines
Chris
punkarpfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.04.2018, 18:14   #92
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 368
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Ich hielt es für notwendig, die Zeitung umgehend zu informieren, nachdem man dort über die Anzeigenerstattung durch PETA berichtet hatte.
Angler hilft Anglerin...
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 18:28   #93
Christian.Siegler
Administrator
 
Benutzerbild von Christian.Siegler
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 642
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Jau. Genau so geht das! Top! Daumen hoch.
__________________
Rute & Rolle|Fisch & Fliege | Jig & Jerk | Fische & Fjorde
Christian.Siegler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 18:37   #94
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 368
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Zitat:
Zitat von Christian.Siegler Beitrag anzeigen
Jau. Genau so geht das! Top! Daumen hoch.

Als Randnotiz: Der Kontakt zwischen Sally und mir kam durch den LAV Nds zustande. Bester Verband...
Übrigens bin ich Hochschullehrer und (zum Glück) kein Anwalt. Insoweit ist der Bericht also falsch.
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 18:37   #95
Gunnar.
Angelnde Gewässerpest
 
Dabei seit: 03.2004
Ort: an der Müritz
Alter: 52
Beiträge: 5.279
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Nabend,
Zitat:
Zitat von Grünknochen Beitrag anzeigen
Verfahren eingestellt!
Na und! PETA hat ihr Ziel zu 100% erreicht. Die volle Breite an Aufmerksamkeit in Politik und Medien.
PETA wird mitlerweile in den Medien zum Expertenrat gebeten .. erreichen so noch mehr an Aufmerksamkeit.

Mit einem Dank nach Braunschweig --> Spiel Satz und Sieg = PETA..
__________________
Gruß von der Müritz ,
Gunnar
Des Anglers oberstes Gebot - was du nicht verwerten kannst - schlag nicht tot!
Gunnar. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 18:45   #96
Wilhelm
Mitglied
 
Benutzerbild von Wilhelm
 
Dabei seit: 03.2018
Ort: Mönchengladbach
Alter: 64
Beiträge: 141
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Zitat:
Zitat von Dennis Knoll Beitrag anzeigen
Vollkommener Blödsinn.
Hier läuft etwas schief, wie es das sonst in keinem Land der Fall ist. Keine Ahnung warum es so ist, aber wir Deutschen haben echt die Goldmedaille wenn es darum geht, den Kopf einzuziehen. Und selbst dann für Dinge und Leute, die uns eigentlich am Podex vorbei gehen.

Wir haben ein so wundervolles Hobby. Über das Hobby tauschen wir uns aus, wir erfreuen uns daran, teilen unsere Fänge/Fangbilder und freuen uns für andere Angler mit, wenn diese einen tollen Fang gelandet haben. Warum zur Hölle sollten wir darauf verzichten? Weil irgendjemand von PETA etwas dagegen hat? Weil dadurch Regelungen (die je nach Bundesland nicht Mal klar definiert scheinen) gebrochen werden, die vollkommen unsinnig sind?

Sorry, aber nicht mit mir. Ich liebe mein Hobby und ich liebe es, mich mit anderen Menschen darüber auszutauschen. Ich mag es Erinnerungsfotos von den Fängen zu erstellen und diese mit anderen Menschen zu teilen und ich liebe es, wenn ich das Lachen anderer Fänger auf ihrem Bild sehe und erkenne, wie sehr sich ein Mensch über den Fang freuen kann. Ich bin dankbar das dieser Mensch seine Erinnerung mit mir geteilt hat. Denn das kann er heut zu Tage dank der Medien und Mittel. Das ist etwas positives. Sowohl für uns und für unser Hobby. Und es tut niemanden weh. Aber es tut uns weh, wenn jemand dagegen wettert. Gegen Dinge, die vollkommen normal und gar etwas schönes sind. Und am schlimmsten ist es eben, wenn dies aus den eigenen Kreisen geschieht.



Lieber Jürgen, zum Glück bist du nicht das Maß der Dinge und auch nicht das Aushängeschild unserer Anglerschaft. Ich weiß nicht, was an deinem Ego kratzt und warum du ständig andere Angler denunzierst, beleidigst und den verbitterten Internetkrieger mimst. Aber Fakt ist: Du tust der Anglerschaft nicht gut und schadest dieser mit deiner Engstirnigkeit.
Gunnar hat schon die passenden Worte in seiner Einleitung gehabt, denn ähnliches würde ich dir empfehlen. Anstatt ständig gegen die eigenen Reihen zu schießen, solltest du endlich lernen was es heißt: "Leben und leben lassen".
Denn so lange dir keiner schadet, solltest du vielleicht manchen Gedankengang für dich behalten.



Aber direkt die weiße Flagge hissen und dem Gegner damit recht geben, ist ebenfalls der falsche Weg.
Versteht mich nicht falsch. Ich renne jetzt nicht in der Welt rum und sage, dass ich den Fisch (aus Deutschland!) zurücksetze. Aber ich mache auch kein Geheimnis darum und ich werde beim besten Willen auch nicht damit aufhören, Fotos zu machen und zu teilen, nur weil es irgendwelche PETA Pfeifen wollen. Und auch nicht, weil es so manchen engstirnigen Vogel stört.


Das interessante an dieser Aussage. Es wird immer ein weiteres Extrem gehen. Ich präsentiere auch gerne Bilder und lasse den Barschgriff komplett weg. Ich lege den Fisch auf die Hand. Und drei Mal darfst raten was passiert ist? Es gab Leute, die sich darüber beschwert haben, weil der Fisch ja definitiv beim zappeln runter fallen müsste.

Ist es irgendwie Mode geworden, alle Menschen, die anders ticken als man selbst, an den Pranger zu stellen und bis aufs letzte zu kritisieren?
Können wir nicht einfach verdammt noch Mal unser Hobby genießen und unsere tollen Erfahrungen miteinander teilen? Ist das so schwer? Tut es so sehr weh, wenn man da einfach Mal den Mund hält?



Warum sollten wir etwas nicht machen, was im Grunde genommen niemanden weh tut aber gleichzeitig vielen erfreut?

Ich stelle mir vor - und das ist jetzt ein überspitzter Vergleich - irgendeine Organisation möchte uns das Atmen verbieten. Würden wir auch alle in Deckung gehen und nur noch heimlich Atmen oder würden wir alle hoch-erhobenem Hauptes zusammen stehen und gemeinsam Atmen und zeigen, dass man so etwas nicht mit uns macht? (Den selben Vergleich können wir auch auf das Angeln überhaupt nehmen. Würde man Angeln ganz verbieten, würden wir es nur noch heimlich machen oder auf das Verbot koteln?)

Wir haben schon viel zu viele Einschränkungen.
Es muss nicht sein, dass wir uns gegenseitig einschränken.





Wenn jemand diese Wortwahl verwendet, dann macht er es ganz PETA/Propaganda Like und will damit eine negative Wirkung erzielen und seine eigene Meinung stärken. Geschieht dies aus den eigenen Reihen, dann kannst du dir ja ausmalen wie bitter es ist...


Meine absolute Hochachtung für diesen seit langem besten Beitrag hier.

Dennis du schreibst mir aus der Seele, Danke dafür.
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.04.2018, 21:03   #97
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 368
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Zitat:
Zitat von Gunnar. Beitrag anzeigen
Nabend,

Verfahren eingestellt!
Na und! PETA hat ihr Ziel zu 100% erreicht. Die volle Breite an Aufmerksamkeit in Politik und Medien.
PETA wird mitlerweile in den Medien zum Expertenrat gebeten .. erreichen so noch mehr an Aufmerksamkeit.

Mit einem Dank nach Braunschweig --> Spiel Satz und Sieg = PETA..

In dem Fall einfach nur Quatsch!
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 21:12   #98
Leech
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2017
Beiträge: 577
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Ich hoffe, dass der ganzen Sache wirklich in Richtung "vorsätzliche falsche Verdächtigung", Übler Nachrede oder ähnlichem strafrechtlich vorgegangen wird.

Es gibt nämlich kaum etwas Widerlicheres aus meiner Sicht als eine Person einer Straftat zu bezichtigen, obwohl man sehr wohl weiß, dass Sie diese Straftat nicht begangen hat.

Bringt mich in jedem Zusammenhang zur Weißglut.
Leech ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 07:39   #99
Ukel
Mitglied
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 394
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Zitat:
Zitat von Grünknochen Beitrag anzeigen
Um so erstaunlicher: Im Hinblick auf die von der Betroffenen erstattete Gegenanzeige wegen falscher Verdächtigung etc. unter Hinweis darauf, PETA habe den Umstand, dass der Karpfen in Frankreich gefangen wurde, wissentlich unterschlagen, steht die Ermittlungsbehörde auf dem Standpunkt, man könne PETA direkten Vorsatz zur Falschheit (weil unvollständig) des behaupteten Sachverhaltes nicht nachweisen. [/url]
Mir kommt es so vor, als würde die Ermittlungsbehörde den Schwanz einziehen, um sich nicht mit P€TA anzulegen. Mittlerweile sollte den Staatsanwaltschaften doch klar sein, dass fast 100 % der Anzeigen von P€TA haltlos sind und immer wieder eingestellt werden. Und P€TA will doch nur auf sich aufmerksam machen und die Angler stigmatisieren. Die wissen ganz genau, was sie da machen, sie mit ihren Anzeigen aber nicht weiterkommen. Aber sie haben halt dann die Presse für sich.
Für mich als Nichtjuristen grenzt dieses Vorgehen an Denunziationen, irgendwann muss doch mal unser Rechtswesen merken, was da faul ist.
So, das war meine Meinung als normaler Bürger, nun dürfen die Juristen sich dazu äußern
Ukel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 07:54   #100
smithie
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 939
Standard AW: PETA zeigt Karpfenanglerin wegen C+R im Ausland nach "Wer wird Millionär"- Sendun

Lasst uns eine Sammelstelle mit live-Ticker einrichten:
Anzahl Anzeigen
Anzahl Anzeigen die eingestellt wurde (also 99% oder mehr)
verprasste Steuergelder von P€ta durch diese Anzeigen.
smithie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Branchen-News

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
PETA zeigt im Saarland Angler wegen Catch and Release an Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 127 23.02.2017 08:47
PETA zeigt Klaus Augenthaler wegen zurücksetzen eines Wallers an Thomas9904 Branchen-News 416 25.08.2016 11:23
Wer wird Millionär?-auf DVD,hat das schon wer? Supporter Online- und PC-Games 0 13.12.2004 17:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,07181 Sekunden mit 15 Queries