Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 1

PLZ 1 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2012, 11:29   #51
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Heute wieder ne Stunde angeln gewesen mit mäßigem Erfolg.
Ganze Zeit ging gar nichts bis ich eine Stelle gefunden habe an der mindestens 1 Hecht stehen muss.
Dieser verging sich auch sofort beim ersten Wurf an meinem Köder.
Leider wieder nur kleiner mit 57 cm Länge den mir der Lankower schenkte.
Dieser durfte dann auch gleich wieder an seinen Standplatz zurück schwimmen um grösser zu werden für das nächste mal.
Denn dieser Hecht war mir einfach viel zu klein obwohl gut genährt und außerdem hab ich ja für heute noch mein Hechtfilet von gestern.
Das wird aber für diese Woche nicht der letzte Fisch gewesen sein.
Werde mir im Laufe des Tages mal Gedanken machen wo ich es morgen probieren könnte.

Euch einen schönen Tag noch und immer dran denken egal was für'n Fisch Hauptsache die Rute ist krumm.


Petri
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.08.2012, 23:30   #52
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Neuer Rekord mit über 40 Hechten!!!


Es ist heute etwas unglaubliches passiert als ich mit einem Arbeitskollegen zum gemeinsamen angeln gefahren bin.
Eigentlich sollte es nur ein kleiner Ausflug rund um Parchim werden um unterschiedliche Gewässer zu beangeln und um paar Tips an meinen Kollegen weiter zugeben.
Nach dem erreichen des ersten Gewässers konnte ich gleich beim 2 Wurf einen Fehlbiss von einem Hecht verzeichnen der Laut Aussage meines Kollegen nicht noch einmal beissen würde.
Falsch gedacht der nächste Wurf verhaftete den kleinen Hecht mit gut 65 cm länge.
Nach wiederholten bitten das ich Ihm den Fisch geben möchte gab ich nach da ich kein Interesse an dem Fisch hatte.
Dieses Gewässer machte einen guten Eindruck und ich erhoffte mir noch grössere Fänge.
Doch leider Erfolglos.
Nur meiner Pflicht des Köder verlierens bin ich wieder nachgekommen. 1x Hänger und 1x eigenes versagen und ab in den Baum
Nach dem abgehen des Gewässers machten wir uns auf ans nächste.
Dieses machten wir mit insgesamt 5 Gewässern an denen ich leider nur 3 Hechte Fangen konnte. Alles keine grossen nur um die 55iger Marke.
Mit diesem Ergebnis stand ich aber alleine da denn mein Arbeitskollege hatte nicht mal einen einzigen Biss verzeichnen können.
Nach dem wir wieder zu Ihm nach Hause sind um den Angeltag als nicht vielversprechend abzuhaken machte sein Sohn eine bemerkung die mich hellhörig werden ließ.
Es soll doch tatsächlich ein Gewässer geben in denen es so viele Hechte geben soll das man binnen einer Stunde gut 30 Fische haben soll?!.
Für mich hörte es sich fast wie Anglerlatein an wenn ich nicht selbst letztes Jahr schon so eine begegnung gehabt hätte dort waren es bei mir 36 Hechte an einem Tag in 2 Seen.
Also bisschen nachgehakt und eine ungefähre beschreibung der Lage des Sees erfahren.
Nach dem mich leider weder mein Freund noch sein Sohn begleiten wollten machte ich mich mit Navi selbst auf die Suche nach dem geheimnisvollen Gewässers.
Und wurde auch nach einer weile fündig.
Die Anfahrt war alles andere als Fahrzeug tauglich.
Das nächste mal geh ich lieber zu Fuß oder bin im Besitz eines Touaregs mit Luftfederung.
Nun endlich angekommen machte ich mich erwartungsvoll an die Angelei doch leider ohne Erfolg denn ich sammelte Kraut auf.
Nach der genauen beobachtung des Wassers viel mir auf das der ich nenne es mal Teich nur ca 10-20 cm tief war bzw darunter nur Wasserpfanzen wuchsen.
Also holte ich meinen einzig funktionierenden Köder aus der Box einen Oberflächenköder der Firma Illex.
Dieser Köder hatte mir noch nie einen Fisch beschert bzw gesehen.
Nach etlichen Würfen und einigen Metern weiter hatte ich meinen allerersten Biss auf den Oberflächenköder. Einfach nur G..l
Leider blieb dieser Fisch nicht hängen denn zum normalen angeln mit Kunstködern wo man beim Biss sofort den Anhieb setzt muss man warten bis man den Fisch in der Rute spührt um erfolgreich den Anhieb zu setzen.
Bis ich einige Bisse verwerten konnte und die Angelei besser beherschte habe ich locker 10 Hechte verloren bis der erste von über 40 Hechten an Land ging.

Ich sage Euch das war ein Erlebnis seines gleichen.
Die Fische schossen aus gut 15 Meter entfernung auf meinen Köder die Bugwelle veriet es mir immer und man brauchte nur noch rückwärts zählen bis das Wasser wieder explodierte.
Die sind gesprungen wie die wilden!
Wenn ich zum beispiel mal den lauf beendet habe und der Köder still stand sprangen die Hechte weit über den Köder hinaus und sogar wieder zurück.
Ein Schauspiel welches ich noch nie erlebt habe bis zu diesem Moment.
Es gab sogar einen Hecht der so verrückt auf meinen Köder war das ich ihn 4 mal am Haken hatte und beim 5ten endlich landen konnte und das 2 meter vor meinen Füssen aber der Bursche hat sich gerecht beim lösen des Hakens hat er mir selbst den Drilling in den Finger gehauen welcher sehr stark danach geblutet hat weil der Widerhaken perfekt im Fleisch saß. Aber egal.
Und wie mein Köder und das Vorfach jetzt nach den ganzen Drills aussehen muss ich garantiert nicht erwähnen.
Wenn ich die möglichkeit dazu habe werde ich dieses geschehen mal auf Video festhalten wenn ich mit Andy das nächste mal dahin fahre denn dem musste ich das natürlich gleich berichten.

Nur eins muss ich an dieser Stelle noch beichten

Die Hechte waren alle zwischen 30 und 60 cm lang.
leider keine grossen welches mich eigentlich gewundert hat.
Aber das liegt wahrscheinlich daran das sich die Hechte unter einander fressen da ich keinen anderen Fisch ausser Hecht gesehen habe.

Und ich möchte noch alle beruhigen die Hechte schwimmen wieder in Ihrem Element.


Wenn jemand von Euch auch schon einmal sowas nur mit Oberflächen ködern erlebt hat würde ich mich über eine PN sehr freuen und für alle die sich unter dieser angelei nichts vorstellen können wie solche Bisse aussehen den kann ich nur die Videos von Youtube ans Herz legen.


Hier noch ein kleines Video was interessant sein könnte.
http://www.youtube.com/watch?v=L_vYQlxc1Pg

Ich wünsche Euch nun noch einen schönen Abend und bis die Tage Petri Euer Daniel

PS morgen bin ich mit etwas glück an der Elbe unterwegs und kann hoffentlich meinen Zander fangen.

Geändert von Daniel SN (31.08.2012 um 23:55 Uhr)
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 20:23   #53
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Der Ausflug heute war leider ein kompletter reinfall.
Zuerst ein verkrauteter See der keinen Fisch zu tage brachte und dann die Elbe die zur Zeit niedrig Wasser führt alles für mich keine idealen bedingungen.
Bis auf ein paar Zander die an der Oberfläche raubten und dabei sehr schön anzusehen waren, sollten leider auch der einzige Fisch kontakt an diesem Tag bleiben.
Und ich habe nun wirklich alles an Gummi ausprobiert über die Größe und Farbe aber nichts. Selbst exoten aus der Köderbox wurden vom Zander nicht akzeptiert.
Vielleicht das nächste mal.!?

Ich hoffe dafür das Ihr Heute mehr Glück hattet als ich und Eure Pfanne nicht kalt bleiben muss.

Bis zum nächsten mal Euer Daniel
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2012, 20:49   #54
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Habe es endlich geschafft das Foto vom Hecht und dem 37 iger Barsch oben einzustellen.

Danke fürs warten
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 01:52   #55
Hechtklopfer
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Beiträge: 33
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Glückwunsch zu den Hechten.

Ich habe vor 2 Wochen das erste mal einen Hecht auf einen Oberflächenköder gefangen. Köder war ein Hybrida W1 Walkbait.

Der schönste Biss den ich bisher erlebt habe, da der Hecht ( 74cm ) von unten komplett aus dem Wasser geschossen ist. Hoffe davon kommt nochmehr, das macht süchtig. .
Hechtklopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 09:03   #56
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Danke für das Statement
ich geb Dir so recht! Glückwunsch zu dem Hecht und dickes Petri das er sofort hing. Das ist leider nicht immer der Fall denn wenn ich alle Attacken und Bisse zu einem Drill hätte verwandeln können dann wären es weit über 100 Fische geworden.
Die Attacken sind echt Filmreif. Und wenn du deinen biss mal auf meine hoch rechnest weißt du was da los war.
Ich drück dir auf jedenfall alle Daumen für deinen nächsten Hecht auf der Oberfläche.

Petri
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.09.2012, 18:18   #57
skrupel
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

hallo in die Runde,

ich bräuchte etwas Hilfe.
Ich bin ab Mittwoch ein paar Tage zu Besuch in Schwerin. Was liegt näher als mal paar Köder durchs Wasser zu ziehen.
Erlaubnisschein bekomm ich in der Eisdiele soweit ich bisher in Erfahrung bringen konnte. Gilt der für den Schweriner sowie für den Teupitzer See?

Das Ansitzgedöns lass ich zu Hause, bin nur mit der Spinne unterwegs.
Boot ist vorhanden.

Was kann ich getrost links liegen lassen? Jemand Lust mitzukommen?
Ich kenn die Gewässer nicht, erwarte auch nicht dass ich die Hot-Spots direkt serviert bekomme. Ich möchte lediglich vermeiden völlig im Trüben zu fischen und vollends entäuscht nach Hause zu fahren.

Danke schonmal im voraus. Gern auch per Pn.

vg aus Dresden
skrupel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 08:44   #58
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Leider hat sich per Pn herausgestellt das es doch an einen anderen See geht und nicht an unseren hier oben.
Trotzdem wünsche ich Skrupel einen schönen Urlaub und viele große Fische.

Petri
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 21:12   #59
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

So liebe Freunde ich habe geplant am Donnerstag wieder auf Raubfischtour zu gehen.
Falls jemand Lust und Zeit hat mich zu begleiten würde ich mich sehr freuen.
Also bei Interesse einfach ne pn.
Am besten mit Gewässer Wunsch und Uhrzeit.
Vielen dank euer Daniel.
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2012, 19:45   #60
Daniel SN
Die Saison ist eröffnet...
 
Benutzerbild von Daniel SN
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Schwerin/ Hamburg
Beiträge: 2.335
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Raubfisch Tagebuch für die Schweriner Seen

Hallo liebe Sportfreunde schade das es heute nicht mit dem Timing von Interessenten geklappt hat aber verständlich mitten in der Woche.
Heute war mein Angeltag recht anstrengend
Habe einen ganzen See umlaufen und hochgerechnet auf die Fische war das mit einer der schlechtesten Tage.
Muss dazu sagen das ich auch recht faul an die ganze Sache heute ran gegangen bin denn zum Einsatz kam nur ein dünner Blinker in 12 cm Länge mit dem ich die unterschiedlichsten Wassertiefen abfischen konnte.
Und meine restliche Ausrüstung habe ich unnütz im Rucksack mit geschleppt.
Das Ergebnis nach gut 6 km über Stock und Stein waren 4 Hechte die alle U 50 waren
Hauptsache die Rute war krumm.
Bestimmt liegt es daran das die größeren Hechte alle schon etwas tiefer stehen und die vielen Jungfische im Uferbereich einfach zuviel Nahrung bieten.
Hoffe aber das ich mit dem Boot in nächster Zeit wieder bessere Chancen haben werde.

Also bis dahin Euch allen ein kräftiges Petri
Daniel SN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 1

Lesezeichen

Stichworte
aal, hecht, raubfisch, schweriner seen, zander

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Tips für Angelurlauber Schweriner See Sonntagsflieger PLZ 1 8 21.06.2016 16:15
was sagen die Schweriner Anger??? Nine mit Elfi PLZ 1 0 25.04.2005 21:44
Die Barsche beißen!!! An der Goldburg,Schweriner See Jan701 PLZ 1 7 26.06.2004 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:56 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10994 Sekunden mit 14 Queries