AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2014, 15:53   #41
nordbeck
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: bonn
Beiträge: 2.274
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

ja die technik kenn ich. halte ich auch für absolut in ordnung, allerdings war mir der begriff schweissen dafür nicht bekannt! trotzdem sollte man das sleeven (damit meine ich keine quetschhülsen).

naja, ich mag starke vorfächer in 40 lb, wenn man da zb. green pike wire nimmt kann man gleich blumendraht verwenden :D
beschweren wird sich natürlich kein fisch, man bekommt vielleicht einfach nur nen biss weniger oder so

aber jeder wie er mag natürlich!

fertige vorfächer kauf ich nicht, wie gesagt, aber die von lynx, greys und fox genügen meinen ansprüchen, dh. wenn es nicht anders ginge würde ich die sogar noch kaufen.
nordbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.01.2014, 17:00   #42
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.403
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

Zitat:
Zitat von nordbeck Beitrag anzeigen
naja, ich mag starke vorfächer in 40 lb, wenn man da zb. green pike wire nimmt kann man gleich blumendraht verwenden :D
Ich halte es eigentlich so, dass das Vorfach vor der Hauptschnur (und deren Knoten) zu reißen hat. Folglich verwende ich i.d.R. beim Stahlvorfach "nur" 6,8kg Tragkraft, in Ausnahmefällen, bei entsprechender Hauptschnur, 9,1kg. Bei richtig eingestellter Rollenbremse sind die 6,8kg Tragkraft schon kein Problem, von der Härte aber auch noch weit vom Blumendraht entfernt. Einziges Manko: Ich tausche die Vorfächer je nach Beanspruchung auch schon drei Mal am Angeltag. Alles verdrehte und verknickte geht sofort in den Müll, aber wie schon gesagt: Haken und Wirbel verwende ich dann durchaus wieder, außer die sind beschädigt.
Das geht mit so einem Fertigwerk, wie bei dieser "tollen Innovation", scheinbar überhaupt nicht.
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 17:49   #43
nordbeck
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: bonn
Beiträge: 2.274
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

ja ich fisch halt mit 35er geflecht und dickem vorfach um hänger rausziehen zu können. so lass ich meist keine montierten köfis und damit potenzielle zeitbomben im wasser. bei dem von dir verwendeten 15lb material kann man wirklich nicht vom blumendraht sprechen für drill etc zwar alles überdimensioniert, aber doch irgendwie sicherer.

ich wechsel meine vorfächer ebenfalls bei jeglicher beschädigung und recycle auch haken, sleeves usw.

dass das bei den lynx dingern nicht geht ist auf jeden fall ein argument und vermutlich das größte manko an der ganzen geschichte!
nordbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 19:30   #44
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.403
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

Zitat:
Zitat von nordbeck Beitrag anzeigen
ja ich fisch halt mit 35er geflecht und dickem vorfach um hänger rausziehen zu können. so lass ich meist keine montierten köfis und damit potenzielle zeitbomben im wasser.
Das lasse ich lieber Standardhaken machen, die sich bei 4-6kg, je nach Hakengröße, konstantem Zug langsam aufbiegen. Herausziehbare Hänger bekommt man damit immer noch hoch, alles Festliegende bleibt eben vor Ort.

Das sind alles Wahlfreiheiten, die man mit Fertigware grundsätzlich nicht hat.
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:23   #45
nordbeck
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: bonn
Beiträge: 2.274
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

darüber, dass selbst gemacht flexibler, besser und günstiger ist brauchen wir gar nicht zu diskutieren. da bin ich ganz auf deiner seite.

es wurde hier nur von manchen der eindruck erweckt die besagten vorfächer seien von minderer qualität und du stelltest es so da als würde man ebenbürtiges material für 50 cent selbst herstellen können. beides ist nicht der fall. ansonsten sind wir ja einer meinung
nordbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 21:31   #46
Purist
Spinner alter Schule
 
Benutzerbild von Purist
 
Dabei seit: 07.2012
Ort: Frankfurt
Beiträge: 2.403
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

Zitat:
Zitat von nordbeck Beitrag anzeigen
es wurde hier nur von manchen der eindruck erweckt die besagten vorfächer seien von minderer qualität
Die kann man schlecht einschätzen, da, wie erwähnt, keine lange etablierten Markenhersteller Zulieferer/Hersteller sind. Für Versuchskaninchenspiele habe ich (beim Angeln) keine Lust.
Purist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.01.2014, 22:07   #47
kgbbg
Mitglied
 
Benutzerbild von kgbbg
 
Dabei seit: 03.2003
Ort: Potsdam
Alter: 67
Beiträge: 126
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

Fakt ist, daß - wenn da was abreißen sollte - man ganzen Krempel entweder an einen neuen Haken oder Aufhänger crimpen müßte, oder ganz wegschmeißen.... Und der Haken ist dann also ein Einweg-Stück....
Für mich offensichtlich ein Versuch, auf Kosten der Angler ein neues Stück vom großen Kuchen abzuschneiden...
kgbbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:16   #48
Bobster
Wiedergänger in Eigenzeit
 
Benutzerbild von Bobster
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 5.028
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

[QUOTE=kgbbg;4038296]
Für mich offensichtlich ein Versuch, auf Kosten der Angler ein neues Stück vom großen Kuchen abzuschneiden...[/QUOTE]

Na klar, aber das war doch schon im Anfangspost klar
Da brauche ich doch keine 8 Seiten postings
__________________
Bobster

Weniger ist mehr !

Geändert von Bobster (02.01.2014 um 22:23 Uhr)
Bobster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 22:25   #49
nordbeck
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2010
Ort: bonn
Beiträge: 2.274
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

Zitat:
Zitat von Purist Beitrag anzeigen
Die kann man schlecht einschätzen, da, wie erwähnt, keine lange etablierten Markenhersteller Zulieferer/Hersteller sind. Für Versuchskaninchenspiele habe ich (beim Angeln) keine Lust.
wie ich schon erwähnte hab ich die teile schon gefischt und qualitativ gibt es da nichts zu meckern.
nordbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2014, 18:23   #50
thanatos
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2011
Ort: lehnin
Beiträge: 1.945
Standard AW: Das ENDE von Knoten & Hülse?

ha´m wa uns nich vor paar Tagen fast gestritten,da ging es um Stahlvorfach knoten,ich denke in Kürze wird wird es hier auch wieder einige geben die alle anderen ,die noch knoten ,not knot-en,oder quetschen als
altmodische Trottel hinstellen.Funktionieren tut´s allemal ,die Verjüngung
mindert nicht die Tragkraft ,aber das Ende von quetschen und knoten ist es nicht,als das no knot aufkam hab ichs mir auch gleich gekauft-zum
Wasser ist es aber nie gekommen,andere können aber gar nicht mehr ohne und genauso wird es wohl mit dem neuen Gerödel auch ausgehen.
thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Knoten für das Raubfischangeln HechtCheater Raubfischangeln und Forellenangeln 9 31.05.2010 18:38
Flexonit reißt hinter der Hülse minus1 Basteln und Selbermachen 24 09.12.2006 20:57
Das Ende von Seasons Dickdorsch Günstig kaufen! & Tipps! 22 20.11.2001 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12201 Sekunden mit 13 Queries