Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Stippfischen und Friedfischangeln Friedfischangeln und Stippfischen - Gewässer und Methoden....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2017, 07:25   #61
Forelle74
Mitglied
 
Benutzerbild von Forelle74
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Taufkirchen
Beiträge: 329
Standard AW: Was gibts denn alles an Friedfischmethoden ausser Stippen und Feedern noch?

Zitat:
Zitat von Vincent_der_Falke Beitrag anzeigen
Forelle: Ist ja super! Aber bei 20 Tacken bin ich dennoch skeptisch. Taugt die wirklich? Normalerweise kaufe ich Ruten nicht unter 50 Euro. Sollte die taugen wird die sofort bestellt

Edit: Die hat aber doch auch keine Schwingspitze...
Sorry für OT.

Ich glaub wir ham aneinander vorbeigeredet.
Ich hab alle Posts nochmal durchgelesen.
Du hast ja Winkelpickerrute geschrieben.
Was von der Definition her die gleiche ist wie Picker oder Multipicker.
Wie anderl und Fantastic ja schon geschrieben haben.
Hier nochmal die Erklärung.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Winkelpicker

Ich glaube du meinst Picker oder Feederruten mit Schwingspitze.
So ne alte hat mein Dad noch.
Da kann mann die flexible Spitze mit nem Gewinde abschrauben und auch andere Spitzen hinschrauben.

Die DAM ist zwar günstig aber gut.
Hab erst drei halbstarke Karpfen problemlos rausbekommen.


OT Ende.

Nochmal kurz zum eigentlichen Thema.
Früher gabs halt die Klassischen vier Methoden für Friedfische.

Stippen(Stipprute)
Angeln mit Pose.(Egal welche Rute)
Grund mit blei (Egal welche Rute)
Feedern(Feederrute)

Heute muss man warscheinlich noch feiner Unterteilen.
Wobei Feedern eigentlich Angeln mit der Futterspirale war.
Die meisten nahmen auch Teleruten oder sonstwas her.
Machen übrigens heute noch einige die ich kenne








Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
__________________
Grüße,
Michi
Forelle74 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Stippfischen und Friedfischangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Stippen und Feedern in NL schmitzi Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 0 12.04.2013 17:59
stippen und feedern in nrw thefinish PLZ 4 0 14.11.2008 06:56
Wo und wann gibts denn ne gute Anglermesse?! nwcon Karpfenangeln 17 05.11.2006 16:31
Stippen und Feedern in Dortmunder umgebung Helix Stippfischen und Friedfischangeln 1 20.02.2003 06:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,07043 Sekunden mit 13 Queries