Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2018, 13:36   #531
kati48268
nicht mehr heimatlos
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 52
Beiträge: 12.326
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Völlig richtig, Kolja.
__________________

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.03.2018, 13:41   #532
angler1996
33Z Löffelschnitzer
 
Dabei seit: 01.2007
Beiträge: 4.579
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von kati48268 Beitrag anzeigen
Völlig richtig, Kolja.
Nein, nicht völlig.
Als Beschreibung, wie sich ein Angler verhält , mit dem Fisch umgeht etc. taugt die Formulierung durchaus.
Im Lehrgang hat sie freilich nichts verloren, so habe ich Forelle aber auch nicht verstanden
angler1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 13:48   #533
Kolja Kreder
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 967
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von angler1996 Beitrag anzeigen
Nein, nicht völlig.
Als Beschreibung, wie sich ein Angler verhält , mit dem Fisch umgeht etc. taugt die Formulierung durchaus.
Im Lehrgang hat sie freilich nichts verloren, so habe ich Forelle aber auch nicht verstanden
Wie man mit dem Fisch umzugehen hat ergibt sich aus dem Gesetz. Nichts anderes gilt. Zu achten hat daher jeder Angler das jeweilige LFischG, die TierSchlV und das TierSchG, um hier mal die wesentlichen Gesetze zu nennen. Da braucht es keine, wie auch immer gearteten gfP der Angelfischerei. Dies kann man getrost in den Bereich der Mystik verbringen.
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 13:53   #534
Forelle2000
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 100
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Mhmm, da scheinen wir verschiedene Meinungen zu haben. Ich habe auch nicht behauptet, dass das richtig ist was Hinz und Kunz sagt. Und ich kann schon meine persönlichen Werte vermitteln, im Bewußtsein damit in Teilen gute fachliche Praxis zu vermitteln. Das Echo von den Leuten die ich unterrichte und auch von den Behörden, was ich dafür in den letzten 25 Jahren dafür erhalte habe, bestätigen mich in der Auffassung. Wie gesagt, es ist nicht rechtsverbindlich oder justiziabel, Fische die man zurück setzen möchte mit feuchten Händen beim Abhaken anzufassen. Aber es entspricht der guten fachlichen Praxis.
Die persönlichen Auffassungen von einigen Leuten haben mich in meinem Leben geprägt. Von meinem ersten Jugendwart bis zu meinem Fahrlehrer. Sie haben mir Werte vermittelt, die ich heute noch beachte. Sozusagen haben die mir ihre gute fachliche Praxis rübergebracht.
Forelle2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 13:57   #535
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 357
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Kolja,
nachzulesen in Arlinghaus - Nachhaltiges Management von Angelgewässern - , S.143 ff.


Zusammenfassend: GfP hat mit dem Angeln selbst schlicht nix zu tun.
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 13:59   #536
Kolja Kreder
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Ort: Swisttal
Beiträge: 967
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Forelle2000 Beitrag anzeigen
Mhmm, da scheinen wir verschiedene Meinungen zu haben. Ich habe auch nicht behauptet, dass das richtig ist was Hinz und Kunz sagt. Und ich kann schon meine persönlichen Werte vermitteln, im Bewußtsein damit in Teilen gute fachliche Praxis zu vermitteln. Das Echo von den Leuten die ich unterrichte und auch von den Behörden, was ich dafür in den letzten 25 Jahren dafür erhalte habe, bestätigen mich in der Auffassung. Wie gesagt, es ist nicht rechtsverbindlich oder justiziabel, Fische die man zurück setzen möchte mit feuchten Händen beim Abhaken anzufassen. Aber es entspricht der guten fachlichen Praxis.
Die persönlichen Auffassungen von einigen Leuten haben mich in meinem Leben geprägt. Von meinem ersten Jugendwart bis zu meinem Fahrlehrer. Sie haben mir Werte vermittelt, die ich heute noch beachte. Sozusagen haben die mir ihre gute fachliche Praxis rübergebracht.
... und es ist auch überhaupt kein Problem dies als seine persönliche Meinung zu vermitteln. Man muss halt nur auch klar machen, dass das eine oder andere vielleicht sinnvoll ist, eine gesetzliche Vorgabe diesbezüglich aber nicht besteht. Um so mehr wir Angler so tuen, als sei etwas in Gesetz gegossen, was es nicht ist, um so mehr werden wir erleben, dass es in Gesetze gegossen wird. Wir graben damit unser eigenes Grab. Das Gegenteil müssen wir tun. Wir müssen um die Freiheit des Angler, um seine Selbstbestimmtheit kämpfen und dies jeden tag, mit jedem Atemzug. Dass schaffen wir aber nicht, wenn uns ein Bundesverband mit einer gfP der Angelfischerei ins Genick springt!
Kolja Kreder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 21.03.2018, 13:59   #537
Forelle2000
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 100
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Wie man mit dem Fisch umzugehen hat ergibt sich aus dem Gesetz. Nichts anderes gilt. Zu achten hat daher jeder Angler das jeweilige LFischG, die TierSchlV und das TierSchG, um hier mal die wesentlichen Gesetze zu nennen. Da braucht es keine, wie auch immer gearteten gfP der Angelfischerei. Dies kann man getrost in den Bereich der Mystik verbringen.
Ja, leider sind da manchmal Gesetze zu schwammig. Welche Gesetze meinst Du jetzt? Das Tierschutzgesetz oder die Landesfischereigesetze?
Es gibt z.B. in meinem Land keine Vorgabe zur Mitführung von Unterfangkescher, Maßband oder ähnlichen. Aber ich finde, im Rahmen der gfP sollte man so was mitführen.
Hier kann man auch mit 3 Drillingen fischen und den Köderfisch schlucken lassen. Was man dann mit dem 35er Hecht macht mit 3 Drillingen im Magensack ist nicht geregelt. Im Rahmen der gfP frühzeitig anschlagen.
Forelle2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 14:05   #538
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 357
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Lieber Forelle,
tut mir leid, aber das was Du schreibst, ist im Maximum gut gemeint. Womit ich bereits wohlwollend das Ende der Fahnenstange beschrieben habe.
__________________
Sustainable Recreational Fishing
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 14:07   #539
Forelle2000
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 100
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
... und es ist auch überhaupt kein Problem dies als seine persönliche Meinung zu vermitteln. Man muss halt nur auch klar machen, dass das eine oder andere vielleicht sinnvoll ist, eine gesetzliche Vorgabe diesbezüglich aber nicht besteht. Um so mehr wir Angler so tuen, als sei etwas in Gesetz gegossen, was es nicht ist, um so mehr werden wir erleben, dass es in Gesetze gegossen wird. Wir graben damit unser eigenes Grab. Das Gegenteil müssen wir tun. Wir müssen um die Freiheit des Angler, um seine Selbstbestimmtheit kämpfen und dies jeden tag, mit jedem Atemzug. Dass schaffen wir aber nicht, wenn uns ein Bundesverband mit einer gfP der Angelfischerei ins Genick springt!
Mhmm...dann hast Du ja in NRW noch viel zu kämpfen für die Freiheit der Angler. Den das Fischereigesetzt glänzt nicht gerade vor Anglerfreundlichkeit. Setzkescherverbot usw.
Dort könnt ihr ja als rheinische Verband gut ansetzen und für die Abschaffung des Verbotes kämpfen...
Forelle2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 14:08   #540
Forelle2000
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2018
Beiträge: 100
Standard AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Ich meine es immer gut....fühle mich nur häufig missverstanden (genug mimimi.;-))).)
Und bevor es hier wieder ausartet, bin ich schon wieder draußen und überlasse Euch eure Spielwiese.
Forelle2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheiß auf den Osterhasen wir wollen einen Osterkarpfen tenchu PLZ 4 4 30.03.2012 18:56
Wir sind so stark,wie wir einig, und so schwach, wie wir gespalten sind... Stonie AB-News 2 17.11.2003 12:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:33 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10346 Sekunden mit 13 Queries