Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Junganglerfragen

Junganglerfragen Hier können Jungangler und Einsteiger ihre Fragen stellen.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2017, 15:55   #11
Petri_Soner
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Mettmann
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Das stimmt schon aber zur Zeit habe ich dadruch das ich im Krankenhaus liege nicht das Geld für ein Verein.

Wenn ich meinen Angelschein habe möchte ich etwas machen, weil die Vereine sind meistens außerhalb meiner reichweite ( ich habe auch kein Auto somit bin ich auch nicht so mobil)

Weil leider kostet die Mitgliedschaft über 200€ :/
Petri_Soner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.01.2017, 00:06   #12
Peter_Piper
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2012
Beiträge: 752
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Hallo,
hast du bezüglich eines Vereins (was ich durchaus raten würde) schon mal die Suchfunktion benutzt oder unter PLZ 4 gesucht?

P.S. Die Daiwa Procaster Trout ist für den Anfangg vollkommen in Ordnung. Da geht Spiro oder auch Pose.
__________________
----- # reconquistainternet -----
Peter_Piper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 02:28   #13
macman
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Im Bergischen Land
Alter: 44
Beiträge: 176
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Hallo Soner

Wie sehen deine Gewässer aus wo du auf Forelle Angeln willst? See, Teich, FoPu, viel Baum bestand Tief, Brauchst du Wurfweite????

Die Daiwa Procaster Trout 3,90m 10-35g scheint nicht schlecht zu sein.

Zum Beispiel ,
Für den Bach hab ich eine 1,80m Rute 2-10g Steckrute. Kleine Spinner oder Pilotkugel freie Leine
Für die Kleinen Fopu Teiche und Vereinsgewässer mit Vielen Bäumen.
Einmal die.
https://www.angelgeraete-bode.de/dam...0g?action_ms=1
für Posen, Schleppen und kleine Spinner

und eine alte DAM Tele 3 Meter mit noch weniger Wurfgewicht für Posen.

Will die aber noch ersetzen in die
:fNYAAOSwKOJYJeWZ" target="_blank">http://www.ebay.de/itm/WFT-LakeN-Riv...YAAOSwKOJYJeWZ

Für Posen und wurfweite aber keine Bäume
http://fischdeal.de/deals/shimano-ve...FQcz0wod1nMD7Q

Für Große Seen benutze ich eine Balzer Spiro 25 in 3,60meter oder eine alte WFT Seatrout 3,35meter mit 10-50g Wurfgewicht.

Verschiedene Gewässer, verschiedene Voraussetzungen, verschiedene Ruten.

Wo willst du in Zukunft noch angeln Rhein oder?

Gruß Marco
macman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 12:26   #14
Petri_Soner
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Mettmann
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Zitat:
Zitat von horst&monika Beitrag anzeigen
Hallo,
hast du bezüglich eines Vereins (was ich durchaus raten würde) schon mal die Suchfunktion benutzt oder unter PLZ 4 gesucht?
Na sicher habe ich die Suchfunktion benutzt.
Der einzige Verein in meiner Nähe wäre in Erkrath, den ich mit ÖVPN gut erreichen könnte. Klar in Düsseldorf gibt's eine Menge aber da ich zur Zeit Geh-Technisch eingeschränkt bin kann ich nicht so viel laufen (Meniskus OP am letzten Freitag und nächsten Monat steht auch eine Kreuzband OP in der Warteliste) von Autofahren ganz zu schweigen (wobei ich auch kein Auto aber Führerschein habe).

Zitat:
Zitat von macman Beitrag anzeigen
Wie sehen deine Gewässer aus wo du auf Forelle Angeln willst? See, Teich, FoPu, viel Baum bestand Tief, Brauchst du Wurfweite????
Ich wollte am Forellenhof Bieker mich erstmals probieren ( http://www.forellenhof-bieker.de/ )

Wie man auf den Bildern sieht, sind da teilweise auch viel große Bäume.
Wie groß das Schätzungsweise ist kann ich nicht sagen weil ich zuletzt vor ca 6-7 Jahren da war und ich nicht weiß ob sich was verändert hat...

Wurfweite brauche ich (denke ich mal) glaube ich nicht all zu sehr. Millerscheid wollte ich eventuell irgendwann auch mal einen Besuch abstatten.

Zitat:
Zitat von macman Beitrag anzeigen

Wo willst du in Zukunft noch angeln Rhein oder?
Rhein wäre natürlich auch super, wobei ich da schon gelesen habe das viele am Rhein eine Feederrute empfehlen würden um sich dem Wasserverhältnissen anzupassen.

Geändert von Petri_Soner (23.01.2017 um 12:33 Uhr)
Petri_Soner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 14:35   #15
wobbler68
Mitglied
 
Benutzerbild von wobbler68
 
Dabei seit: 05.2009
Ort: Bevern / Weserbergland
Alter: 49
Beiträge: 1.001
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Hallo

Erst mal gute Besserung.
Das mit den Geh-Technisch eingeschränkt sein,kenne ich auch.
5 Jahre lang waren 100 m, für mich, ein Marathon.
Deshalb wahrsage ich dir als nächstes Auto einen mit Automatik voraus.
Den kann Mann auch einbeinig( bzw. Rücken schonend) fahren.


Am Forellenteich angelt man mit langen Vorfächern(1m-2,5m) .
Ob nun beim schleppen oder auftreibend vom Grund.
Sagen wir einfach mal 1,5m Vorfach + Wirbel +Bodentaster/Grundblei oder Pose,Sbirolino. =ca.1,65 m
So lang ist dann das was nicht durch den Spitzenring passt,also dein Pendel.
Das an einer zb. 2m Rute geht nicht gut und nur ungenau.


Das Problem dabei ist das du einmal den Haken mit Köder und das Blei(Bodentaster) +Pose als Gewicht hast.
Das ganze soll dann ohne vertüdeln,verknoten ausgeworfen werden.Da tun sich auch geübte Angler schwer.

Geht grade noch mit einer 2.7m Rute,besser sind da 3,6m -4,2m.

Nur zum fischen mit Spinnern und Co reicht eine 1,8m Rute,hat aber nur einen Vorteil bei dichten Uferbewuchs.Ansonsten lieber eine 2,7m nehmen ,die kannst du für alles verwenden.
__________________
Mfg
Alex
wobbler68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2017, 17:19   #16
Petri_Soner
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Mettmann
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Danke erstmal für die ganzen vielen Antworten!

Das mit dem Marathon ist wirklich wahr

Zur Rutenlänge zurück
Aber genau deswegen sehe ich das mit der Länge zur Zeit als Problem. Ich habe im Urlaub zwar viel auf Hecht geangelt aber das war auch eher das mein Dad alles vorbereitet hat, aber von Land zu Land und See zu See bzw Teich zu Teich sind die Kniffe anders

Zum Forellenhof
Als ich früher mal da war, war es nicht so verwachsen wie es auf den Bildern aussieht

Aber naja...

Je mehr ich die Materie des Angelscheins reinsteige desto mehr sausen mir Sachen durch den Kopf, weil es sooo viele verschiedene Rutenarten gibt und ich langsam selbst nicht mehr so weiß auf was ich angeln möchte Aber am liebsten auf alles


Ich habe soweit auch erfahren jenachdem wo am Rhein kann man Aale, Welse, Zander, Rapfen, Hechte und Barsche angeln und diese Schwarzmund-Grundeln


Ich weiß wirklich nicht wo ich mittlerweile Anfangen soll
Petri_Soner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.01.2017, 21:51   #17
macman
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Im Bergischen Land
Alter: 44
Beiträge: 176
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Hi

Autsch, dann drücke ich Dir die Daumen das alles gut läuft und du schnell wieder Fit bist.

Die Daiwa würde ich an deiner Stelle nehmen. Bei der Zweiten würde ich so bei 2,7-3,1 Meter mit einem wurfgewicht von 10-30g tendieren die du auch mal zum Spinnen benutzen kannst ob in den Buhnenfelder am Rhein am FoPu oder am See so hast du eine Alternative zum Ansitz mit Pose.

https://www.angelplatz.de/shimano-ca...-300mh--ao2190

oder

https://www.athleteshop.de/shimano-v...FQ-3Gwod_QcF2Q

Die Vangeance shad mit 20-50g in 2,70m hab ich selber zum gufiren am Rhein und für den Preis bin ich zu frieden.

Vielleicht haben noch weitere einen guten Tipp

Gruß Marco
macman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 03:17   #18
wobbler68
Mitglied
 
Benutzerbild von wobbler68
 
Dabei seit: 05.2009
Ort: Bevern / Weserbergland
Alter: 49
Beiträge: 1.001
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

An dem Forellensee ist doch genügend platz zum werfen und weit kannst du da auch nicht werfen.
Auch solltest du dir Gedanken machen wie du deine Angeln transportierst ?
Eine 2-teilige 3m Spinnrute hat ein Transportmaß vom knapp 1,6m .
Eine 3-teilige 3m Spinnrute hat ein Transportmaß vom knapp 1,1m.
In die meisten Autos passen ca.1,3m gut in den Kofferraum,sonst heißt es Rückbank umlegen.

Die Daiwa sieht auf dem Papier ganz gut aus.
Mit der kannst du alles machen.Grund,Pose, Sbirolino,Spinner geht alles damit.Und wenn mal was großes(Karpfen +15 pfd.) beißt ,schafft die das auch.

Dazu eine leichte 4m Rute zb.https://www.angelplatz.de/dam-pts-tr...-3-10g--aa0486
Forellen,Satzkarpfen sind damit gut zu bewältigen.
Damit kannst du dann später auch Weißfische/Köderfische fangen.

Als 3. Rute wäre so etwas hier ganz gut.
https://www.angelplatz.de/zebco-atac...m-80-g--az0853
oder
https://www.angelplatz.de/cormoran-t...-3-60m--ac0799
Die kannst du am Rhein,auf Hecht,Karpfen,Aal nehmen.Für Forelle natürlich auch.
Mit diesen 3 Ruten kannst du erst mal alles fangen ,was sich so im Teich,See oder Fluss herumtreibt. .

Keine Angst in spätestens 2 Jahren hast du sicherlich über 10 Ruten.
__________________
Mfg
Alex

Geändert von wobbler68 (24.01.2017 um 03:24 Uhr)
wobbler68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 07:01   #19
vowa
Mitglied
 
Benutzerbild von vowa
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Mettmann
Alter: 44
Beiträge: 87
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Hallo Soner,
in Sachen Verein kann ich Dir den Wülfrather Angelverein empfehlen. Leider mit der Einschränkung, dass es eine begrenzte Mitgliederanzahl gibt und eine kleine Warteliste existiert. Der See befindet sich in Ratingen Homberg, Straße : Am Häuschen. Mehr dazu gern per PN.

Zur Rutenauswahl
Ich fische seit Jahren mit Matchruten. Mit denen kann ich mit Maden an einer Futterstelle angeln oder auch auf Forellen schleppen. Auch eine Wasserkugel kann man gut dranhängen,um in Seemitte auf streifende Forellen zu fischen. Für mich eine unglaubliche Allroundrute.



Gruß aus Mettmann,
Andreas
__________________
George Best „Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.“
vowa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 11:36   #20
Petri_Soner
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Mettmann
Beiträge: 39
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Zwei neue Ruten für den Forellenteich

Ich habe ein paar Ruten zu hause aber die sind soviel ich weiß zum größten teil alle Hochseeruten (die zum Teil älter sind als ich ) bzw Noname-Ruten die zwar im Urlaub ihren dienst verrichtet haben aber naja.. nur so Discounterruten sind..

Die DAM PTS Rute gefällt mir jedoch vom Preis und von dem was die verrichten könnte.

Also jenachdem was für eine Rute es ist wäre das einerseits kein Problem wobei meine Rutentasche mit 1,24m wahrscheinlich ziemlich knapp ist. Dadurch das ich zur Zeit auch die Knie probleme habe darf ich erstmal auch mindestens bis Mai wahrscheinlich kein Auto mehr fahren...
Wobei die Fischerprüfung auch erst im Mai ist somit wäre das ja vom Zeitpunkt stimmig, denn bis dahin darf ich ja legal eh nirgends Angeln


Und danke auch an die Andreas!
Finde ich toll das doch jemand hier aus Mettmann mit im Forum ist


Zu eine meiner Ruten hatte ich auch hier ein Thread eröffnet ( http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=323899
)und ein bisschen nach Hilfe gesucht, wobei mir aufgefallen ist das ich wahrscheinlich beim Ring vorne an der Spitze etwas nachjustieren muss (nicht das der Ring noch abbricht).
Petri_Soner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Junganglerfragen

Lesezeichen

Stichworte
forellenteich, ruten

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausrüstung für den Forellenteich LaFamilia Günstig kaufen! & Tipps! 10 14.10.2013 11:11
Vier gleiche Ruten oder zwei + zwei? dark Karpfenangeln 11 07.05.2013 10:51
Karpfen RUTENFUTTERAL (für zwei Ruten) .:taktlos_prs:. Verkäufe 0 03.03.2013 14:29
Rollen für zwei ältere Ruten gesucht PhilvanKamp Günstig kaufen! & Tipps! 2 11.06.2012 17:49
Zwei neue Rollen sollen meine Ruten schmuecken Dr. Kalamaris Karpfenangeln 15 19.02.2012 15:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:40 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,07573 Sekunden mit 16 Queries