Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2014, 11:03   #1
S-e-g-l-e-r
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 9
Standard Fisch Transport im Flugzeug

Hallo,


ich frage mich, wie man am besten Fisch aus dem Urlaub mit nach Hause nehmen kann.


Kompressorkühlboxen, die auch frieren können, sind laut Hersteller (dometic) zwar für den Lufttransport geeignet, da ihre Külmittelmenge gering genug ist, um nicht gegen IATA-Standards zu verstoßen, aber die Bundespolizei sagt mir dennoch, dass ich sie nicht mitnehmen darf.


Wie macht Ihr das? Ich hab mit der Suchfunktion nichts gefunden.


Gruß, der S-e-g-l-e-r
S-e-g-l-e-r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.05.2014, 11:06   #2
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Kommt immer drauf von wo nach wo, weil es da verschiedene Bestimmungen gibt. Zusätzlich musst Du dann je nach Menge/Herkunftsland verzollen/versteuern bzw. veterinärtechnisch untersuchen lassen.

Ansonsten gibt es Styroporboxen, die funktionieren, wenn man den Fisch gleich mitnehmen kann.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 11:11   #3
S-e-g-l-e-r
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Hallo, danke für die schnelle Antwort.


Der Zoll sollte kein Problem sein. Konkret geht es darum, Fisch, den ich im Segelurlaub auf der Ostsee gefangen hab einzufrieren und nach Hause mitzunehmen. Das Problem ist: Auf Charteryachten gibt's normalerweise keine Einfriermöglichkeit. Ansonsten würde ich einfach alles frieren, in ne große Styroporbox packen und mitnehmen. Sollte ja bis nach Hause reichen, wo es dann gleich wieder in den Gefrierschrank kommt.


Hat jemand schon einmal versucht eine Kompressorkühlbox im Flugzeug zu transportieren?


Neue Frage: Vielleicht kennt auch jemand eine thermoelektrische Kühlbox, die auch gefrieren kann?

Geändert von S-e-g-l-e-r (09.05.2014 um 14:13 Uhr)
S-e-g-l-e-r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 19:43   #4
Schneidi
Mitglied
 
Benutzerbild von Schneidi
 
Dabei seit: 12.2010
Ort: Bad Saulgau
Alter: 24
Beiträge: 1.190
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Der frachtraum einer passagiermaschine wird normalerweise nur durch. Die abwärme der triebwerke beheizt. Er hat also nicht eine all zu hohe raumtemperatur. Ich denke es reicht wenn du ihn. Gefroren in ne styroporbox packst.
__________________
PB:
Karpfen 92cm; Hecht 75cm; Bafo 42cm; Refo 50; Huchen 35cm; Barsch 47cm; Rotauge 30cm; Zander 47cm
Schneidi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2014, 20:52   #5
Keine_Ahnung
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2010
Beiträge: 2.647
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Thread hast du aber schon gelesen? Das Problem ist das er nicht frosten kann und deshalb eine Kompressorkühlbox mitnehmen möchte ...
Keine_Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2014, 08:50   #6
S-e-g-l-e-r
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Es gibt eine Peltierkühlbox von Ezetil, die wohl bis -18 Grad schafft, die aber scheinbar nicht mehr hergestellt wird. Ich könnte sie noch bei Ebay kaufen. Sie geht allerdings offenbar oft kaputt. Jemand Erfahrungen damit?
S-e-g-l-e-r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 12.05.2014, 11:15   #7
Wollebre
Mitglied
 
Benutzerbild von Wollebre
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: 28844
Alter: 71
Beiträge: 1.042
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Kenne diese Art der Kühlboxen nicht.
Die Bundespolizei ist sicherlich nicht der richtige Ansprechpartner, sondern der Station Manager oder Gefahrgutbeauftragte der jeweiligen Fluggesellschaft.

Es gibt Gefahrgutvorschriften der IATA/ICAO in der alle Artikel aufgelistet sind die in einem Flugzeug im aufgegebenen wie auch Handgepäck transportiert werden dürfen, bzw. vom Transport ausgeschlossen sind. Darüber hinaus können die Fluggesellschaften diese Vorschriften für ihre eigene Airline noch verschärfen. Also Güter vom Transport ablehnen, obwohl diese von der IATA/ICAO erlaubt sind.
Die Bundespolizei kann daher sicherlich nicht im Namen einer Airline rechtsverbindliche Auskunft geben.
Neben der betroffenen Airline kann das noch das LBA (Luftfahrt Bundesamt) (www.lba.de)

Während meiner langjährigen aktiven Zeit für eine intern. Airline mußten wir alle 18 Monate eine Prüfung ablegen um die Lizenz für die Prüfung von Gefahrgüter, aber auch für verbindliche Kundenauskünfte zu behalten.

Darum richte deine Anfrage per Email unter Angabe deiner vollen Adresse, Flugstrecke etc. an die Fluggesellschaft. Nur so bekommt man verbindliche Auskunft von einer verantwortlichen Person!
Wollebre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 10:16   #8
S-e-g-l-e-r
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: München
Alter: 38
Beiträge: 9
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Hallo,
ah, danke für diesen Einblick.
Beachten denn die Personen, die das Gepäckkontrollieren überhaupt, mit welcher Airline man fliegt?
Die Kühlmittelmengen normaler Kompressorkühlboxen sind wohl im Einklang mit den IATA Guidelines.
Ich halte es aber anhand der Informationen, die ich bis jetzt habe,trotzdem für eher problematisch, damit zu fliegen, u.a. aufgrund der obigen möglichen Einschränkungen durch bestimmte Airlines.
Ich werde mir nun wahrscheinlich eine Ezetil E PAM 26 zulegen. Ist eine Peltierkühlbox mit Wasserkühlung. Gibt's leider nicht mehr neu.
Ich werde von meinen Erfahrungen berichten.
Der S-e-g-l-e-r
S-e-g-l-e-r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 10:18   #9
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Das find ich super, dass Du nachher berichten willst!
Danke dafür - und nicht vergessen!
;-))
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2014, 19:21   #10
Wollebre
Mitglied
 
Benutzerbild von Wollebre
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: 28844
Alter: 71
Beiträge: 1.042
Standard AW: Fisch Transport im Flugzeug

Zitat:
Zitat von S-e-g-l-e-r Beitrag anzeigen
Hallo,
ah, danke für diesen Einblick.
Beachten denn die Personen, die das Gepäckkontrollieren überhaupt, mit welcher Airline man fliegt?
schaut aus als wenn du vor deinem ersten Flug stehst.

Nur Handgebpäck geht zusammen mit dem Passagier durch die Sicherheitsheitskontrolle. Alles Gepäck das in den Laderaum kommt, also Koffer, Sportgeräte etc. werden beim Check-In Schalter verwogen und aufgegeben. Auf deinen Abschnitt der Boardkarte wird als Nachweis (Quittung) für jedes Gepäckstück ein Sticker geklebt. Über das Gepäckbeförderungssystem durchläuft jedes Gepäckstück eine Röntgenanlage, was für den Passagier nicht sichtbar ist.
Wenn spezielle Gepäckstücke vor dem Abflug durch die Airline genehmigt worden sind, gibt es bei dieser Kontrolle keine Probleme. Jedenfalls so lange nicht wie sich kein Gefahrgut im Behältnis befindet welches vorher nicht angemeldet und für den Transport akzeptiert worden ist.
Sollte man unterwegs auf eine andere Airline umsteigen müssen, muss auch von denen die Transportgenehmigung vor dem Abflug der ersten Fluggesellschaft vorliegen! Sonst bleibt das Gepäckstück beim Transfer gnadenlos stehen.

Geändert von Wollebre (13.05.2014 um 19:26 Uhr)
Wollebre ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Transport von Fisch und Ausrüstung... smilex Angeln Allgemein 29 20.06.2013 00:07
Fisch Transport mab75 Anreise und Unterkunft in Norwegen 24 29.08.2011 08:06
FISCH FRISCH TRANSPORT ..wie nehme ich den Fisch, frisch mit nach Hause!! Fishking Bruce Anreise und Unterkunft in Norwegen 2 23.04.2009 18:54
Fisch im Flugzeug Layo Anreise und Unterkunft in Norwegen 5 25.07.2008 12:11
Transport der Angelruten per Flugzeug Michel_Fisherman Angeln Weltweit 10 12.05.2008 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10932 Sekunden mit 13 Queries