Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

PLZ 0 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2015, 23:48   #1
bomber2800
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2015
Ort: 03050
Beiträge: 2
Standard angeln rund um cottbus

Hey. Wer hat schon par salmoniden gefangen und und um cottbus aussgeschlossen fopu.
bomber2800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.04.2015, 00:32   #2
ATRiot01
Freie Werbefläche
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 181
Standard AW: angeln rund um cottbus

Bin zwar schon einige Jahre weg aus der Gegend, aber wenn sich nicht einiges Grundlegend geändert hat sieht es in der Ecke wohl eher schlecht mit den Salmoniden aus. Hatte zwar einmal eine Regenbogenforelle in der Spree bei Kikebusch, aber denke die war wohl eher iwo aus einer Anlage entkommen. Ansonsten habe ich da vor etwa 25 Jahren mal eine gute Bachforelle in der Malxe bei Forst gesehen, und das war es auch schon mit den freilebenden Salmoniden in der Gegend.
Ein paar wird es sicher geben, grade da es doch recht viele FoPus und Zuchtanlagen mit Anschluss verschidene Fließgewässer giebt, aber das gezielte angeln darauf war in etwa so wie der Versuch im Rhein gezielt einen Lachs zu fangen: Nicht unmöglich, aber vergleichbar mit einem hohen Lottogewinn.
Aber meine Erfahrungen beschränken sich halt auf die Cottbusser Umgebung vor etwa 15 Jahren, villeicht sind seit dem ja die Gewässer weniger überangelt und es wird nicht mehr gleich jeder Fisch vom 10cm Barsch über das 15cm Rotauge bis zum *kapitalen* 75er Spreehecht totgeprügelt weil man ja sonst nix zu essen hat -.-. Die wenigen und noch dazu recht *dummen* Salmoniden hätten da wenig Chancen bei den vielen Wurmbadern.
__________________
Don´t feed the Kochtopfangler!
ATRiot01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2015, 08:02   #3
flor61
Mitglied
 
Benutzerbild von flor61
 
Dabei seit: 01.2011
Ort: Süd-Brandenburg
Beiträge: 725
Standard AW: angeln rund um cottbus

Zitat:
Zitat von ATRiot01 Beitrag anzeigen
*kapitalen* 75er Spreehecht totgeprügelt weil man ja sonst nix zu essen hat
Bis dahin alles richtig.

Aber, was soll immer diese Schei§§e mit dem Totprügeln? Wenn das schlechte Menschen sind, die das machen, dann bin ich gerne ein schlechter Mensch.

Anti-Petri sagt flor61
flor61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2015, 08:40   #4
bomber2800
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2015
Ort: 03050
Beiträge: 2
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: angeln rund um cottbus

Naja Angler gibt es hier zu hauf!!! Überall war gestern spreewehrmühle und alles voll mit Angler auch strobitz alles voll. Soll ja wohl ein ausgeschriebenes solmoniden gewässer geben der kohselmühlen fließ bei glinzig.weiss aber nicht ob da wirklich was geht!!!
bomber2800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2015, 09:38   #5
wasser-ralf
Mitglied
 
Benutzerbild von wasser-ralf
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: Cottbus
Beiträge: 851
Standard AW: angeln rund um cottbus

Zitat:
Soll ja wohl ein ausgeschriebenes solmoniden gewässer geben der kohselmühlen fließ bei glinzig.weiss aber nicht ob da wirklich was geht!!!
Ja es wurde über mehrere Jahre gezielt besetzt, um einen Bestand aufzubauen. E-Kontrollfischen in der Vergangenheit hat aber keine befriedigenden Ergebnisse erbracht. Die Fische sind wohl verschwunden.
Auch die Spree hatte sich in der Vergangenheit in der Wasserqualität ordentlich verbessert und hätte wohl durchaus zum Salmonidengewässer getaugt. Die Eisenoxydbelastung in der Gegenwart hat das aber alles wieder zunichte gemacht.
LG Ralf
__________________
Der Tag fängt zwar schwach an, lässt dafür aber ganz stark nach!
wasser-ralf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 03:42   #6
ATRiot01
Freie Werbefläche
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 181
Standard AW: angeln rund um cottbus

Zitat:
Zitat von flor61 Beitrag anzeigen
Bis dahin alles richtig.

Aber, was soll immer diese Schei§§e mit dem Totprügeln? Wenn das schlechte Menschen sind, die das machen, dann bin ich gerne ein schlechter Mensch.

Anti-Petri sagt flor61
Grade Forellen und auch Saiblinge sind recht anfällig für gebadete Würmer, und wenn dann jeder gefangene Fisch eines auf die Omme bekommt erübrigt sich wohl die Frage warum sich einfach kein Bestand aufbauen will, selbst wenn die Fische aufgrund des Gewässers theoretisch durchaus in der Lage dazu wären.
Und genau wegen solcher Leute die der Meinung sind nur ein Fisch in MEINER Tiefkühle ist ein guter Fisch sieht es mit dem allgemeinen Fischbestand in Brandenburg so saumässig mies aus.
__________________
Don´t feed the Kochtopfangler!
ATRiot01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.04.2015, 10:34   #7
Kaulbarschspezi
Schläfer
 
Benutzerbild von Kaulbarschspezi
 
Dabei seit: 02.2008
Ort: Hamburg
Alter: 41
Beiträge: 1.188
Standard AW: angeln rund um cottbus

Zitat:
Zitat von ATRiot01 Beitrag anzeigen
Grade Forellen und auch Saiblinge sind recht anfällig für gebadete Würmer, und wenn dann jeder gefangene Fisch eines auf die Omme bekommt erübrigt sich wohl die Frage warum sich einfach kein Bestand aufbauen will, selbst wenn die Fische aufgrund des Gewässers theoretisch durchaus in der Lage dazu wären.
Und genau wegen solcher Leute die der Meinung sind nur ein Fisch in MEINER Tiefkühle ist ein guter Fisch sieht es mit dem allgemeinen Fischbestand in Brandenburg so saumässig mies aus.
Von Ausnahmen abgesehen, kann man sich in BRB über den allgemeinen Fischbestand nicht beklagen. Die Ausnahmen sind dabei nicht selten mit der Bewirtschaftung durch Haupt- und Nebenerwerbsfischer verbunden.

Was den angesprochenen Forellenbach angeht, ist es eine Mischung aus Gründen, warum da zuletzt nur noch Minibarsche anzutreffen waren. In der Tat gibt es da die Wurmbader, die tw. sogar Maden in den Bäumen ansetzen, um eine dauerhafte Anfütterung zu schaffen (selbst gefunden). Wer die gierigen Viecher kennt, weiß auch, dass sich das Zurücksetzen bei dieser Methode meist von selbst erledigt...
Die Abwanderung ist aber mit Sicherheit ein mindestens genauso gewichtiger Grund - die Forellchens konnten eine Zeitlang an Stellen gefangen werden, wo das Wurmbaden nun wirklich kaum verwerflich ist... Wenn man zudem das Gewässersystem einschließlich den rostbraunen Verzweigungen, der hohen sommerlichen Temperaturen und der wieder beginnenden Verschlammung kennt, weiß man auch dass es da wohl kaum ein selbsterhaltender Bestand entstehen kann und wird, selbst wenn da nur noch selbstlose Edelangler mit Schonhaken am Fussel rumwedeln und konsequent in die Salmonidenallee zurücksetzen...
__________________
Nur was wir glauben, wissen wir gewiß.
(Wilhelm Busch)

Geändert von Kaulbarschspezi (04.05.2015 um 10:57 Uhr)
Kaulbarschspezi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2015, 13:26   #8
ATRiot01
Freie Werbefläche
 
Dabei seit: 12.2012
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 181
Standard AW: angeln rund um cottbus

Wenn man sich in BrB nicht über den Fischbestand beklagen kann dann hat sich in den letzten 15 Jahren da entweder SEHR viel positives getan, oder man kennt leider kaum was anderes. Aber ich wünsche mir für die Ortsansässigen einfach mal ersteres.

Das der Besatz in dem oben beschriebenen Gewässer wohl auch durch ein nicht optimal gewähtes Gewässer ohne Erfolg blieb ist sicherlich gut möglich, allerdings giebt es soweit ich mich erinnere etliche Flüsschen in der Gegend die durchaus das Potential für einen sich selbst erhaltenden Salmonidenbestand hätten, aber aufgrund der Bewirtschaftungsweise und leider auch der Mentalität vieler Angler in der Gegend dieses nie erfahren werden.
Schade eigentlich, Salmonidenfischen macht Spass, nicht nur mit der Edelmensch-Schonhaken-Fusselschmeisserei, auch mit Wurm und Maden, aber bitte auch mit etwas gesundem Menschenverstand.
__________________
Don´t feed the Kochtopfangler!
ATRiot01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2015, 20:22   #9
Chinon
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Beiträge: 2
Standard AW: angeln rund um cottbus

Die Antwort die ich 2009 mal bekommen habe, auf die Frage wo man in Forst und CB +Umgebung eventuell Forellen her bekommt, von meinem damaligen Vereinschef war: " Im Supermarkt oder du fährst nach Polen rüber zum Forellenpuff"

Ich glaub bei Tschernitz ist auch noch son Zuchtteich !?!?! Aber sonst wars das mit Salmis dort in der Ecke. Glaube nicht das sich das in 5 Jahren gebessert hat.
Chinon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
angeln in und um Cottbus auf alles ;) matzze PLZ 0 17 29.03.2018 09:35
Angeln um Cottbus - Planung: Treffen TSP Spremberg MeRiDiAn PLZ 0 129 09.08.2009 19:33
Angeln in und um Cottbus Lance PLZ 0 9 05.09.2008 13:45
Gutes Karpfengewässer rund um Cottbus? Pette Karpfenangeln 3 15.10.2006 17:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06371 Sekunden mit 13 Queries