Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Boote und Technik > Boote , Motoren und Zubehör

Boote , Motoren und Zubehör Hier kann über Boote (Schlauchboote, Aluboote, Angelboote, GFk-Boote) sowie Elektromotoren und Benzinmotoren sowie sonstiges Bootszubehör diskutiert werden.

Benutzerdefinierte Suche
Werbung


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2017, 10:22   #11
Herr Blobfisch
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2017
Beiträge: 32
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Und mit ner Atmungsaktiven kann man auch entspannt bei 30 Grad rum dümpeln ?
Herr Blobfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.11.2017, 10:31   #12
banzinator
Großfischangler ;)
 
Dabei seit: 03.2016
Beiträge: 403
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Ich hab eine mit festen Stiefeln und bis jetzt noch keine Probleme damit gehabt.
Hab mir vernünftige Geräteflossen von Mares geholt.
Ich bin aber auch nicht der, der 4 oder mehr Stunden mit dem Belly unterwegs ist.
Mir reichen meist 1,2,3 h.
Dicke Unterhose unter und gut ist. Das Neopren ist 4mm.
banzinator ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 13:03   #13
racoon
Gesperrter User
 
Dabei seit: 11.2011
Beiträge: 992
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Zitat:
Zitat von Herr Blobfisch Beitrag anzeigen
Und mit ner Atmungsaktiven kann man auch entspannt bei 30 Grad rum dümpeln ?

Da zieh ich dann doch lieber die Badehose an.
racoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2017, 13:12   #14
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Hier siehste die Wathosen von Trollwut bei warmen Temperaturen:

https://www.youtube.com/watch?v=NYycZmb6jGM
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 17:19   #15
Herr Blobfisch
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2017
Beiträge: 32
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

So Wathose und Flossen habe ich. Nur Taucher/Watschuhe habe ich noch nicht sind die den wirklich notwendig? Es passt auch ganz gut ohne. Die Flossen und Hose kann ich doch dann einfach erst direkt am Wasser anziehen.
Herr Blobfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 18:58   #16
AllroundAlex
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 377
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Wenn du die Hose nur zum Bellypaddeln tragen willst, brauchst du die Schuhe m.m.n. nicht.

Ich zieh meine Schuhe auch nur über, wenn ich vom Auto zum Wasser gehe oder wenn ich zum Watangeln gehe.

Wenn du dich aber erst direkt am Wasser anziehst, kannst du natürlich auch direkt in die Wathose und dann in die Flossen gehen.
AllroundAlex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.11.2017, 19:01   #17
dreampike
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Ismaning
Beiträge: 565
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Klar, wenn Du nur 1x an einem bequemen Einstieg ohne Steine, Äste, Scherben und sonstigen Wathosenkiller ein- und dann wieder aussteigst, dann ginge das vielleicht. Allerdings musst Du noch vom Auto zum Wasser laufen...

Ich bin oft den ganzen Tag mit dem BB unterwegs und muss immer wieder biologische Pausen einlegen. Die jeweiligen Aus- und Einstiege kann ich mir dann nicht so aussuchen, insbesondere wenn es schnell gehen muss...
Ohne Watschuhe hätte ich da Angst um meine Wathose, wer weiß, was da alles im Wasser drinliegt.
Zudem kommt es gar nicht so selten vor, dass ich wegen starkem Wind o.ä. gar nicht zum Einstieg zurückpaddele, sondern woanders aussteige, das BB schultere und zum Einstieg zurücklaufe. Das können dann auch schon mal einige Kilometer sein. Ohne vernünftige Watschuhe ist das nicht machbar.
Wolfgang aus Ismaning
dreampike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 09:21   #18
Pascal85
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2018
Beiträge: 3
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Mal ne doofe Frage warum benutzt eigentlich keiner eine Taucherhose mit wasserdichten Neoprensocken? Stelle mir das iwie bequemer vor als ne Wathose. Hat da jmd Erfahrung mit?
Pascal85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 09:27   #19
zanderzone
Baitcaster
 
Benutzerbild von zanderzone
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Nordhorn
Alter: 36
Beiträge: 3.225
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Ich kaufe nur noch Hosen unter 100 €, denn es ist beim Bellyfahren so, dass alles nach 1-3 Jahren jede Hose schrott ist.. Deshalb kaufe ich lieber günstig, dann tut das nicht so weh.. Wichtig ist mir allerdings mind. 5mm Neopren, weil ich nur im Winter vom Belly angel.. Sprich vertialen auf Zander..
__________________
PB: Hecht (112cm); Zander (91cm); Barsch (49cm); Rapfen (87cm)



zanderzone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2018, 10:26   #20
dreampike
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Ismaning
Beiträge: 565
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Hast Du schon mal eine Taucherhose angehabt? Vermutlich nicht, dann wüsstest Du nämlich, dass die in der Regel sehr eng geschnitten sind und sich wie eine Wurst um die Beine pressen. An Land (oder auf dem BB) hältst Du das kaum lange aus, auch nach 1h unter Wasser bist Du froh, wenn Du wieder rauskommst. Außerdem sind die ja nicht dicht, d.h. es dringt Wasser ein und selbst wenn das warm genug halten sollte, nach einiger Zeit fühlst Du Dich durchweicht wie ein Pullover nach 2h Lenorspülung...
dreampike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Boote und Technik > Boote , Motoren und Zubehör

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Belly boat - Welche Wathose ? Morizzl Boote , Motoren und Zubehör 0 06.06.2017 08:28
Eckernförder Bucht ... mit Belly, Wathose, Boot... HD4ever PLZ 2 0 24.11.2014 08:46
Gewässer fürs Belly boot in Holland Limburg Bassattack Angeln in Niederlande, Belgien und Luxemburg 0 03.01.2011 15:33
Wathose fürs BB? Welche ist die Beste? martin b Meerforellen und Bellyboatangeln 3 11.06.2005 14:16
HELP - wathose/neoprenhose fürs belly boat Deichkind Günstig kaufen! & Tipps! 5 01.05.2003 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09489 Sekunden mit 15 Queries