Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Günstig kaufen! & Tipps! Das sollte man sich kaufen und das kann man sich sparen!
Shop`s | Händlerliste

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2018, 15:40   #11
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.610
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Captain_H00k Beitrag anzeigen
Ok,verstehe.
Hättest Du denn eine vergleichbare Alternative ohne Freilauf als Tipp parat, dann würde ich mir das mal anachauen ?
Nur damit ich weiß in welche Richtung ich da schauen sollte falls ich mich dazu entscheiden würde
Ich muss gestehen:

Ich habe 15 verschiedene Rollen hier zu liegen und alle Funktionieren, noch nie hat eine Schlapp gemacht. Shimanos/Daiwa/Ryobi und alle machen unter Dauerbeschuss bei verschiedenen Aufgaben einen guten Job.

Shimano Nexave 4000FE

Mit dieser Rolle kannst du nichts falsch machen. Ansonsten einfach schauen, ich empfinde Rollen nach wie vor nur wichtig bei folgenden Punkten:

Schnurzeinzug (Stillwasser 60cm bis 75cm idr)
Gewicht (ich mags leicht) (250g - 300g ca.)
Schnuraufnahme (nicht zu hoch, ansonsten unterfüttern)
Übersetzung (zu schnell, bedeutet Drall)

Der Rest ist mir bei Rollen komplett egal. Ich drille oft mit dem Finger auf der Spule und stoppe/setze dem Fisch so Kraft entgegen. Die meisten Zielfische beim Weißfischangeln sind nicht so kraftvoll. Meine kleinen Rollen (2000er) drillen ohne Probleme riesige Schleien ohne Schlapp zu machen.

Rute ist wichtiger, diese ist beim Wurfverhalten und Drill der Dreh und Angelpunkt.

Zitat:
Bzw gibt es da in dem Bereich Sureshots die man bedenkenlos empfehlen kann?[
Geht nicht. Viele Dinge sind auch dem persönlichen Empfinden zu bewerten. Ich Angle oft 3 Stufen leichter als 99% der Anglerschaft, dafür muss ich Abstriche beim Drillen machen (dauert länger> mehr Quellen für Fehler, dafür weniger Aussteiger durch weiche Ruten und mehr Fische, weil Präsentationen unauffälliger sind).

Du fängst jetzt an und entwickelst dich. Sieh es als Einstieg. Kauf dir die Argon, die Nexave und teste dich aus. Der Rest wird kommen.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.

Geändert von Fantastic Fishing (10.07.2018 um 15:45 Uhr)
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.07.2018, 16:36   #12
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

@Fantastic Fishing
Auch für die Infos nochmal ein Dankeschön !
Es ist echt sehr hilfreich da Eindrücke von Leuten zu bekommen, die da schon viel ausprobiert haben, und ich verstehe auch genau was Du meinst
Ich werde mich da mal durchwurschteln und dann ne Auswahl treffen.
Sobald ich was zusammen hab geb ich auch nochmal ein Feedback, evtl ist das ja auch für andere, zukünftige Neulinge interessant die nach sowas suchen
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 16:38   #13
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.610
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Captain_H00k Beitrag anzeigen
@Fantastic Fishing
Auch für die Infos nochmal ein Dankeschön !
Es ist echt sehr hilfreich da Eindrücke von Leuten zu bekommen, die da schon viel ausprobiert haben, und ich verstehe auch genau was Du meinst
Ich werde mich da mal durchwurschteln und dann ne Auswahl treffen.
Sobald ich was zusammen hab geb ich auch nochmal ein Feedback, evtl ist das ja auch für andere, zukünftige Neulinge interessant die nach sowas suchen
Immer gerne, verliere einfach den Faden nicht und lerne aus den Niederlagen. Feedern wird gern immer als Plumsangeln bezeichnet, ist aber genauso technisch und schwierig wie andere Methoden.

Viel Erfolg und lass hören, was nun die finale Entscheidung wurde.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 16:55   #14
Riesenangler
Mitglied
 
Benutzerbild von Riesenangler
 
Dabei seit: 10.2012
Ort: Wusterwitz
Beiträge: 2.949
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Ich denke das du mit den angepeilten Ruten schon mal nicht so schlecht liegst, ohne jetzt den Bach(Rhein) zu kennen. Aaaber bei der Rolle würde zumindest ich ne Nummer Fetter wählen. Minimum eine 6000er. Eher noch eine 8000er. Der Knackpunkt ist der, das du mit einer kleineren Rolle eventuell nicht genug Schnur schnell genug wieder reinbekommst und dir dann dein Korb oder Gewicht durchsacken könnte. Das hatte ich zum Anfang meiner Feederzeit immer in der Havel. Zumal größere Rollen den gewaltigen Belastungen beim Feedern besser standhalten als kleinere.
Aber unter deine 4000er solltest du nicht gehen. Das ist nach meiner Ansicht die unterste Grenze.
Riesenangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:02   #15
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.715
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Fantastic Fishing Beitrag anzeigen
Immer gerne, verliere einfach den Faden nicht und lerne aus den Niederlagen. Feedern wird gern immer als Plumsangeln bezeichnet, ist aber genauso technisch und schwierig wie andere Methoden.

Viel Erfolg und lass hören, was nun die finale Entscheidung wurde.
Und dabei sind es doch so grundverschiedene Arten zu angeln. Leider übersehen das viele und nützen ihre Feederausrüstung gar nicht aus, weil sie nur eben p.....angeln damit betreiben.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:08   #16
Fantastic Fishing
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 4.610
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen
Und dabei sind es doch so grundverschiedene Arten zu angeln. Leider übersehen das viele und nützen ihre Feederausrüstung gar nicht aus, weil sie nur eben p.....angeln damit betreiben.
Es gibt einfach zuviele Ansätze. Riesenangler empfiehlt jetzt eine 6000er Rolle. Nur:

Es gibt 4000er mit Schnurzeinzug wie 6000er und umgekehrt. Ist die Umsetzung einer Rolle zu hoch, kommt er nächste Woche an und stellt die Frage wegen dem Drall......

Das ist auch am See wie beim Schleienangeln. Manche setzen auf feine Waggler und legen die Montage auf Grund ab, andere sparen sich die Pose und Angeln direkt auf dem Boden ohne den Schwimmer.

Ich hab an der Elbe an der Strömungskante mit einer Shimano 1000 gefischt und hatte am Ende 50 Kilo Brassen. Ging auch ohne Komplikationen. Es ist Erfahrung und der richtige Einsatz des Tackles.

Der Angler wiegt (in meinem Falle sowieso) mehr als die Ausrüstung. Egal was du in den Pfoten hast, du musst es einsetzen können, da gibt es kein Handbuch für.

Ich hatte da auf Facebook ebend beispielsweise gelesen:
Zitat:
Ich nutze meine Sphereruten ja für die großen Sachen, die Black Magics nur für die kleinen Dinge
(Sphere sehr teuer, Black Magic mittleres Preissegement)

Die Aussage ist so Hohl wie die Höhlen im Harz.
__________________
Ein Schiff kann ohne Kapitän segeln, wenn die Mannschaft stimmt.

Geändert von Fantastic Fishing (10.07.2018 um 17:17 Uhr)
Fantastic Fishing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 10.07.2018, 17:18   #17
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Thx @all nochmal für die weiteren Impressionen !!!
Bezüglich der Rollengröße, also ich bin zwar Neuling, kenne aber diverse Rhein - Angler hier aus der Ecke bei denen ich schon zuschauen durfte.
Habe die natürlich auch genervt und mir etliche Empfehlungen geholt.Auf Grund dessen, scheint mir eine 6000er und aufwärts für mich doch als absolut überdimensioniert.
Trotzdem lieb dass Du mir das empfohlen hast @Riesenangler, aber ich denke es wird in Richtung 4k anhand der Empfehlungen gehen.
Ich werde damit meine Erfahrungen machen, und sollte das dann absolut nicht passen, kann ich immernoch aufstocken
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:26   #18
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.715
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Häng die Rolle im Laden an die Rute, dann spürst du gleich, ob es zu sehr großen Unstimmigkeiten käme.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:30   #19
Captain_H00k
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2018
Ort: NRW
Beiträge: 46
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen
Häng die Rolle im Laden an die Rute, dann spürst du gleich, ob es zu sehr großen Unstimmigkeiten käme.
Würd ich gerne machen,aber leider gibts hier glaube ich nicht die Möglichkeit genau diese Sachen in der Kombination live anzuschauen.
Und ich bin mal ganz ehrlich => Zudem gibt es momentan bei Angelsport.de einen 25€ Rabatt für frisch gebackenen Angler , den ich eigentlich ganz gerne mitnehmen würde
Captain_H00k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 17:55   #20
nostradamus
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2008
Ort: Hessen, Kassel
Beiträge: 2.418
Standard AW: Feeder Set, Rute & Rolle / Kaufberatung

hi,
ich werfe mal die Browning 3,90m 13 ' King Feeder Distance/River 100g in den Raum! Gerade bekommt man sie für einen guten Preis!

Ich selber fische sie mit bis zu 60g.



Mario
nostradamus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fin Nor Tidal Set (Rolle & Rute) südlicht Verkäufe 1 19.09.2017 17:09
Fliegenfisch Set (Rute, Rolle, Schnur & Zubehör) marcellus07 Verkäufe 4 26.01.2015 14:33
Kaufberatung für Rute & Rolle Worrest-t Karpfenangeln 27 16.05.2010 12:25
Komplett-Set: Rute, Rolle & Schnur (Shimano/ Pezon & Michel) Angelcenter-Kassel.de Aktuelle Angebote 0 14.05.2008 11:50
Taugt dieses Set etwas.....(Rute & Rolle ) kanalbulle Günstig kaufen! & Tipps! 11 07.06.2004 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10167 Sekunden mit 13 Queries