Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Basteln und Selbermachen Hier alles rein was mit selber Bauen und Basteln zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2018, 20:06   #1
Schnubbi
Mitglied
 
Benutzerbild von Schnubbi
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 147
Standard Schlauchboot Boden

Hey Leute, ich stehe vor einem kleinen Problem und zwar gibt mein Holzboden so langsam den Geist auf.(quillt an den Seiten auf)
Jetzt möchte ich mir einen neuen Boden selber bauen, nur bin ich mir nicht sicher welche Bretterart dafür in Frage kommt.
Das wichtigste ist dass es in 13mm erhältlich sein muss (Schienen und Seitenteile vom alten Boot sind ja noch vorhanden) und natürlich auch Witterungsbeständig.

LG Alex
__________________
C&R bei jeden Wels
Schnubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.03.2018, 21:04   #2
Gast
Gesperrter User
 
Benutzerbild von Gast
 
Dabei seit: 12.2017
Alter: 28
Beiträge: 512
Standard AW: Schlauchboot Boden

Hast du denn schon nach Multiplex oder Siebdruckplatten geschaut ?
Die bekommst du doch so ziemlich in allen Stärken.

Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 10:10   #3
Schnubbi
Mitglied
 
Benutzerbild von Schnubbi
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Nürnberg
Beiträge: 147
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Schlauchboot Boden

Siebdruckplatten hab ich leider nur in 12mm gefunden und das nächse Problem besteht darin dass sich diese nicht Streichen lasssen.
__________________
C&R bei jeden Wels
Schnubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 10:51   #4
kingpimpz
Mitglied
 
Benutzerbild von kingpimpz
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 45
Standard AW: Schlauchboot Boden

Eine siebdruckplatte wäre das ideale Material dafür, da mit Phenolharz getränkt und dadurch wasserfest.
Den einen mm kann man vielleicht zurechtschleifen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
kingpimpz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 11:30   #5
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 6.271
Standard AW: Schlauchboot Boden

Zitat:
Zitat von kingpimpz Beitrag anzeigen
Eine siebdruckplatte wäre das ideale Material dafür, da mit Phenolharz getränkt und dadurch wasserfest.
Den einen mm kann man vielleicht zurechtschleifen.
Hi, Material drannschleifen ist immer schlecht.

Zitat:
Zitat von Schnubbi Beitrag anzeigen
...und das nächse Problem besteht darin dass sich diese nicht Streichen lasssen.
Dabei erkenne ich das Problem jetzt nicht?

Allerdings besagt meine Erfahrung, dass Siebdruckplatten längst nicht so wasserbeständig sind wie ihnen immer nachgesagt wird. Die Sitzbänke unserer Vereinsboote haben nur wenige Jahre gehalten.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 11:45   #6
Taxidermist
Mitglied
 
Benutzerbild von Taxidermist
 
Dabei seit: 07.2007
Ort: Sinsheim
Beiträge: 8.793
Standard AW: Schlauchboot Boden

Zitat:
Zitat von jkc Beitrag anzeigen
Allerdings besagt meine Erfahrung, dass Siebdruckplatten längst nicht so wasserbeständig sind wie ihnen immer nachgesagt wird. Die Sitzbänke unserer Vereinsboote haben nur wenige Jahre gehalten.
Das liegt daran, dass man zumeist die Schnittkanten nicht isoliert, z.B. mit Epoxyd Harz, G4, oder Silikon.
(Würde ich dem TS übrigens auch empfehlen!)
Einmal über die Schnittfläche eingedrungenes Wasser wird halt durch die Beschichtung nicht mehr abgegeben und kann so sein Werk, wenn dann noch Frost hinzu kommt, vollenden.
Für eine Sitzbank im Kahn ist ein dickes Brett aus Vollholz besser geeignet, denn das offenporige Holz lässt eingedrungenes Wasser auch wieder heraus!

Jürgen
__________________
In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in Verbindung mit dem Ganzen steht. Goethe
Taxidermist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 14.03.2018, 15:34   #7
benzy
Mitglied
 
Benutzerbild von benzy
 
Dabei seit: 03.2005
Ort: Demmin
Alter: 43
Beiträge: 482
Standard AW: Schlauchboot Boden

such mal nach Bootsbausperrholz!
__________________
Danke Schön!! Torsten
,,Salve Vagina Augustus''-"Grüße dich - Pflaumenaugust"
benzy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2018, 08:49   #8
fischbär
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Magdeburg
Beiträge: 1.874
Standard AW: Schlauchboot Boden

Siebdruckplatte plus 1mm Plastikstreifen an den Schienen? Schnittkanten unbedingt versiegeln! Z.B. mit neutralvernetzendem Silikon.
fischbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2018, 13:22   #9
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 6.271
Standard AW: Schlauchboot Boden

Hi, spielt der eine mm überhaupt eine Rolle? Bei meinem Zeepter werden die Platten seitlich mit so einer Aufschubschiene versteift, da wäre ein Millimeter total egal denke ich...

Mir wäre Sperrholz wahrscheinlich lieber als Siebdruck, allerdings mehr oder weniger nur wegen der Haptik; so was hier evtl.
https://www.af.nl/voorraad/plaat/mul...prijslijst.htm
...jedoch wüsste ich nicht wo ich das bekommen sollte wenn der Laden nicht im Einzugsgebiet liegt...

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2018, 07:28   #10
Keine_Ahnung
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2010
Beiträge: 2.647
Standard AW: Schlauchboot Boden

Anständiges Sperrholz ist schwer zu bekommen. Selbst wenn es AW100 verleimt ist, heißt das noch lange nix.
Aus dem Grund würde ich auch eher Siebdruck nehmen und mit G8 versiegeln. Im Boot die Siebseite nach oben und man hat auch noch einen sicheren Stand.

Oder mal nach nem gebrauchten Aluboden umschauen, dann hast du für immer Ruhe.
Keine_Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Basteln und Selbermachen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Boden beim Schlauchboot? Bellyfisher Boote , Motoren und Zubehör 9 01.04.2011 07:51
Boden für Schlauchboot Raabiat Boote , Motoren und Zubehör 8 15.12.2005 20:33
Boden für Schlauchboot Fliegenfänger Boote , Motoren und Zubehör 6 21.01.2005 08:32
Boden im Schlauchboot Angel Ali Boote , Motoren und Zubehör 12 05.12.2003 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09304 Sekunden mit 14 Queries