AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

PLZ 0 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2014, 09:45   #31
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 33
Beiträge: 7.407
Standard AW: Bleilochtalsperre

Ich hab das mit dem Echolot leider anders in erinnerung. Beim Angeln (sprich ich sitze mit der Angel im Boot) darf ich das Echolot nicht dabei haben!


So wurde mir das damals von mehreren Stellen erklärt. Zwar wurde ich nur 1x vom Ufer aus kontrolliert, aber ich meine die achten da schon scharf drauf. Mir persönlich hätte es schon gereicht im Wasser mit einem Echolot untiefen oder strukturen zu finden um da meine Köder anzubieten. Aber da es weder tiefenkarten gibt und das mit dem Echolot auch ne dunkelgraue Zone ist - haste da als "Fremder" echt zu kämpfen.
Fr33 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 20.01.2014, 10:04   #32
Florio
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 51
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Bleilochtalsperre

[QUOTE=Aalredl;4051059]Wir waren heut 8 Stunden auf der Sperre unterwegs, außer einem 29er Barsch, einem Aussteiger und zwei zaghaften Fehlbissen ging nichts. Unglaublich schweres Fischen heute...

Ich war gestern "nur" 4 Std. am Rhein. Es ging garnix. Der Fluß ist wie ausgestorben und das schon seit längerer Zeit.
[edit Mod: gelöscht.]

@Fr33: Vielleicht ruf ich mal in Erfurt an und lass mir das schriftlich geben - wenn die das machen. Ich bin ja ein Fremder und will nichts falsches machen.

Grüßle
Florio

Geändert von Jose (28.02.2014 um 21:10 Uhr)
Florio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 10:32   #33
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 33
Beiträge: 7.407
Standard AW: Bleilochtalsperre

Am Rhein geht bei uns in Hessen auch nix. War gestern im "kleinen"Buhnenfeld, das echt tief ausgespült ist und ne üble Kehrströmung hat. Nicht einen Zupfer! NADA!


Ich denke so langsam werd ich mal Angelpause machen....


Die Bleiloch ist ein tolles Gewässer. Aber eben alles andere als Einfach, da eben auch die Infos fehlen. Ich glaub das Meer ist besser vermessen als die Bleilochtalsperre
Fr33 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2014, 11:15   #34
Florio
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 51
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Bleilochtalsperre

Ich denke mal ich lass es ganz ruhig und entspannt angehen. Ohne jegliche Erwartung. Miete mir für 8 Tage ein Boot und dümple einfach so über den See. Soweit die Theorie.
In der Praxis könnt ich schon jetzt mein Angelzeug richten und in einer Stunde losfahren.

Über eine Angelpause hab ich auch schon nachgedacht, doch habe die Idee einen Tag später wieder verworfen, denn so ganz ohne angeln ist das ja auch nix.

Grüßle
Florio
Florio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2014, 08:44   #35
.Sebastian.
Aalschoner
 
Benutzerbild von .Sebastian.
 
Dabei seit: 09.2005
Ort: Schleiz/Magdeburg/Cuxhaven
Alter: 30
Beiträge: 2.080
Standard AW: Bleilochtalsperre

Zitat:
Zitat von Fr33 Beitrag anzeigen
Am Rhein geht bei uns in Hessen auch nix. War gestern im "kleinen"Buhnenfeld, das echt tief ausgespült ist und ne üble Kehrströmung hat. Nicht einen Zupfer! NADA!


Ich denke so langsam werd ich mal Angelpause machen....


Die Bleiloch ist ein tolles Gewässer. Aber eben alles andere als Einfach, da eben auch die Infos fehlen. Ich glaub das Meer ist besser vermessen als die Bleilochtalsperre
Angelpause kommt bei mir ja auch in wenigen Wochen - dann ist "Schonzeit"

Das wollte ich im Grunde auch andeuten. Die BL kann einem Segen geben, aber eben auch viel Frust. Am Sonntag waren die Bedingungen sehr dürftig. Andere Boote haben auch nicht mehr Erfolg gehabt, so viel wir sehen konnten jedenfalls. Vielleicht komm ich vor der Schonzeit nochmal aufs Wasser.
.Sebastian. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2014, 17:44   #36
Florio
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 51
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Bleilochtalsperre

Hallo zusammen,
vielleicht gehört die Frage in einen anderen Tread, vielleicht ist sie auch schon 100-fach besprochen worden, doch da ich ja an der Bleiloch Urlaub machen will, passt es, weil unsere Hüter des Gesetzes ja regional und auch emotional unterschiedlich reagieren, doch ganz gut hier rein.

Also: Wie streng ist man an der Bleiloch mit dem Thema Catch and Release?

Ich will kein für und wieder - da hat ja jeder seine eigene Meinung, doch wie sind eure Erfahrungen dazu.

Grüßle
Florio
Florio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 27.02.2014, 20:41   #37
Jose
offline
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.008
Standard AW: Bleilochtalsperre

Zitat:
Zitat von Florio Beitrag anzeigen
...
Also: Wie streng ist man an der Bleiloch mit dem Thema Catch and Release?...

das ist 'ne frage...
es gibt wohl vorschriften und
es gibt wohl auch kontrollen.

damit solltest du bescheid wissen für deinen besuch.
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2014, 21:13   #38
Lurchi
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Thüringen
Beiträge: 383
Standard AW: Bleilochtalsperre

[edit Mod: gelöscht]

Geändert von Jose (27.02.2014 um 21:27 Uhr)
Lurchi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 18:15   #39
Florio
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2014
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 51
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Bleilochtalsperre

Hallo Jose,

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich kenne die Vorschriften sehr genau und dennoch werden diese regional (bezogen auf die Gewässer) strenger oder auch weniger streng gehandhabt.
Ich will hier auch keine Diskussion lostreten über Sinn oder Unsinn - dies ist nicht in meinem Interesse, mir geht´s darum, wie "streng" die Kontrolleure an der Bleiloch diesbezüglich sind.
Ich möchte dir nicht zu nahe treten, doch kennst du - wenn du aus Bonn kommst - die Verhaltensweisen der Kontrolleure an der Bleiloch?

Grüßle aus dem Badischen
Florio
Florio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2014, 19:13   #40
Jose
offline
 
Dabei seit: 04.2005
Beiträge: 15.008
Standard AW: Bleilochtalsperre

Zitat:
Zitat von Florio Beitrag anzeigen
Hallo Jose,

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich kenne die Vorschriften sehr genau und dennoch werden diese regional (bezogen auf die Gewässer) strenger oder auch weniger streng gehandhabt.
Ich will hier auch keine Diskussion lostreten über Sinn oder Unsinn - dies ist nicht in meinem Interesse, mir geht´s darum, wie "streng" die Kontrolleure an der Bleiloch diesbezüglich sind.
Ich möchte dir nicht zu nahe treten, doch kennst du - wenn du aus Bonn kommst - die Verhaltensweisen der Kontrolleure an der Bleiloch?

Grüßle aus dem Badischen
Florio
ja doch, gerne geschehen, und dir nahe treten möchte ich auch nicht.
und richtig, ich aus bonn kenne die verhaltensweisen der kontrollettis dort nicht, denke aber, dass die ebenso wie du die vorschriften dort kennen und entsprechend handeln.

frage mich, was da noch an fragen offen sein sollte.
Jose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 0

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Bleilochtalsperre k.lausi Angeln Allgemein 0 06.09.2011 14:36
Bleilochtalsperre flor61 PLZ 0 3 26.06.2011 20:41
Bleilochtalsperre KaiAllround PLZ 0 3 28.02.2010 13:42
Bleilochtalsperre Füchschen Angeln Allgemein 1 06.08.2008 16:14
Bleilochtalsperre Seehaeschen Raubfischangeln und Forellenangeln 2 07.08.2006 12:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11551 Sekunden mit 13 Queries