Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate
Balzer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.04.2018, 21:54   #61
Angler9999
nicht nur Angler
 
Benutzerbild von Angler9999
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: PM
Beiträge: 4.446
Standard AW: Polbrille- sinnvoll oder eher nicht so?

Das Thema Polbrille begleitet mich auch schon länger. Andere haben sicherlich ein ähnliches Interesse.
Diverse preiswerte Lösungen habe ich bisher schon als gut befunden. Die Nachteie von Clips oder nicht genau passende Brillen habe ich auch gern in Kauf genommen und bin damit gut gefahren. Ich benötige die eigentlich immer nur temporär und da hatte die preiswerte Lösung immer gereicht. Die reine Polfunktion ansich ist nicht soviel anders wie bei einer teuren Brille. Lediglich die Sichtqualität der Brille ist bei teuereren besser. Außerdem ist der Verlust oder eine Beschädigung einer ~10–20€ Brille verkraftbar.

Wenn dann wollte ich die richtige Brille zum richtigen Preis.
Soweit ich weiß gab es bislang keine Polbrille mit selbsttönenden Gläser und Sehschärfe. Man kann mich gerne korrigieren.
Heute Abend war ich bei FMann und man sagte mir, das seit gestern neu im Programm die Funktionen angeboten werden, die ich haben will.
Pol, selbsttönend und Sehstärke.
Preislich 209€ plus Gestell, als Info. Das ist soweit ich weiß die Frage die sich jeder stellt, der so etwas sucht. Fertigstellungszeit der Brille mit Zeissgläsern 10 Tage.

Nachtrag: Die Tönung dieser Kombination ist die Stufe 4. Das heißt, sie ist nicht für den Straßenverkehr zugelassen.
Fragen die ich mir jetzt stelle... Selbttönend heißt doch nicht immer total dunkel.... andererseits sind meine normalen Brillen auch ziemlich dunkel.....
__________________
Angler9999

Immer wenn mei' Frau sagt iss was Dann tue ich das und ess was.
Verkaufe Zander/Hechtrute Zanderflüsterer

Geändert von Angler9999 (17.04.2018 um 22:03 Uhr)
Angler9999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 18.04.2018, 05:58   #62
Noo
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Polbrille- sinnvoll oder eher nicht so?

Hallo,

Ich habe lange nach einer passenden Polbrille gesucht, da leider die meisten für meinen Einsatzzweck zu stark getönt sind. Mit einer Kategorie 3 oder sogar 4 Brille wird es mir an meinen zugewachsen Gewässern schnell zu dunkel. Der Vorteil soll ja sein, dass man tendenziell mehr sehen kann. Für offene Gewässer oder die Angelei vom Boot sollten die recht dunkelen Brillen aber durchaus passen. Ich bin nach langer Suche bei Gamakatsu fündig geworden. Die haben aktuell für um 30€ ordentliche Kategorie 1 und 2 Brillen im Angebot. Von Shimano gibt es aktuell mindestens eine, die selbsttönend ist und zwischen Kategorie 2 und 3 wechselt. Alles im Preisbereich zwischen 30 und 40€. Ich hatte auf meiner Suche auch Optiker befragt. Von dort wurde mir jedes Mal zurück gemeldet, dass ein Polfilter mindestens eine Tönung der Kategorie 3 bedeutet.

Schöne Grüße,
Noo
Noo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 07:12   #63
Angler9999
nicht nur Angler
 
Benutzerbild von Angler9999
 
Dabei seit: 06.2009
Ort: PM
Beiträge: 4.446
Standard AW: Polbrille- sinnvoll oder eher nicht so?

Du erwähnst etwas, was mir auch bisher nur wage Vermutung war. Ich habe mich ein wenig eingelesen.
Bedingt durch die Polarisation ist die Grundeinfärbung der Gläser Grau. Die Tönungsstärke ist vorhanden aber gering. Vermutung Stärke 2

Die Tönung bei einer selbsttönenden Brille fängt bei 50% an. Das ist für den Strand zu wenig. Für Bereiche im Schatten völlig ok. Bei Dämmerung kann es schon zu dunkel werden. Gelbe Gläser würden hier noch reichen (keine Ahnung ob das hier möglich ist, die hellen das Bild auf und bringen sehr guten Kontrast), die sind allerdings tagsüber bei Sonne nicht so prickelnd. Hier mal ein Beispel von etwa 50%

Es wird also immer ein Kompromiss sein. Ideale Polbrille vs Sonnenbrille mit Polfunktion.
Entscheident für eine gute Funktion sind jedoch ganz wichtig, das seitlich und möglichst auch von oben möglichst wenig Licht auf die Augen und Innenseite der Brille kommt. Dann wird´s unschön. Das Bild und die Augen leiden darunter.
__________________
Angler9999

Immer wenn mei' Frau sagt iss was Dann tue ich das und ess was.
Verkaufe Zander/Hechtrute Zanderflüsterer

Geändert von Angler9999 (18.04.2018 um 07:28 Uhr)
Angler9999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 09:46   #64
Lorenz
.
 
Benutzerbild von Lorenz
 
Dabei seit: 04.2006
Beiträge: 3.321
Standard AW: Polbrille- sinnvoll oder eher nicht so?

Zitat:
Zitat von Angler9999 Beitrag anzeigen
Es wird also immer ein Kompromiss sein. Ideale Polbrille vs Sonnenbrille mit Polfunktion.
Man braucht im Idealfall halt eine Polbrille mit starker und eine mit schwacher Tönung. Meine mit relativ hellen Gläsern hätte aber gerne noch etwas heller sein können...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a.jpg (109,5 KB, 17x aufgerufen)
__________________
MfG Lorenz
Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 22:30   #65
Tommes63
vom Boot Angler (meistens)
 
Benutzerbild von Tommes63
 
Dabei seit: 01.2010
Ort: Brandenburg/H.
Alter: 55
Beiträge: 391
Standard AW: Polbrille- sinnvoll oder eher nicht so?

Zitat:
Zitat von Angler9999 Beitrag anzeigen
das seit gestern neu im Programm die Funktionen angeboten werden, die ich haben will.
Pol, selbsttönend und Sehstärke.
Preislich 209€ plus Gestell, als Info. Das ist soweit ich weiß die Frage die sich jeder stellt, der so etwas sucht. Fertigstellungszeit der Brille mit Zeissgläsern 10 Tage.
Hab ich seit c.a. 3 Jahren, und zwar diese hier
https://www.transitions.com/de/produ...ses/drivewear/
Mir war das irgendwann zu umständlich, zum Abhaken oder Köderwechsel, die Polbrille ab und die Lesebrille auf zu setzen. Dann mußten einfach Gleitsichtgläser her. 209€ hat bei mir aber nicht mal für 1 Glas gereicht.
Zitat:
Zitat von Angler9999 Beitrag anzeigen
Nachtrag: Die Tönung dieser Kombination ist die Stufe 4. Das heißt, sie ist nicht für den Straßenverkehr zugelassen.
Fragen die ich mir jetzt stelle... Selbttönend heißt doch nicht immer total dunkel.... andererseits sind meine normalen Brillen auch ziemlich dunkel.....
Diese Gläser sind sehr gut zum Autofahren geeignet. Sie tönen sich von 50% - c.a. 85%, heller als 50% Tönung werden sie leider nicht.

Die Polarisierung ist nicht nur zum Angeln genial, Basecap nicht vergessen, wegen dem seitlich einfallendem Licht hat man sonst auf der Innenseite Spiegelungen.
Ich setze sie aber auch gern zum Fahren auf. Ist auch bei bei trüben Wetter noch akzeptabel, bei Dämmerung und Tunnelfarhten grenzwertig und nachts viel zu dunkel. Bei Nachtfahrten also 2. Brille nicht vergessen.
__________________
Gruß Thomas
Tommes63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Echolot: GPS oder eher nicht??? MArvin123 Echolot , GPS und Kartenplotter 5 18.04.2011 16:16
Guiding-Sinnvoll oder nicht Nordangler Angeln Allgemein 57 18.09.2010 21:20
Heringe einfrieren oder eher nicht Bxxasialemao Saisonforum: Herings- und Hornhechtangeln 2015 15 16.02.2008 12:57
Stippe taugt oder eher nicht Marlow Günstig kaufen! & Tipps! 7 15.08.2005 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,08829 Sekunden mit 16 Queries