AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Günstig kaufen! & Tipps! Das sollte man sich kaufen und das kann man sich sparen!
Shop`s | Händlerliste

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.06.2017, 20:21   #1
DTS1999
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2017
Beiträge: 27
Standard Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Guten Abend zusammen!

ich hoffe ich bin hier richtig und finde Antworten, man liest sich ja dumm und dämlich im Internet was das Thema geflochtene Schnur angeht. Ich Angle seit ca. 10 Jahren mir hat das Ansitzangeln immer Spaß gemacht, allerdings bemerkte ich das die Räuber doch auf das Spinnfischen mehr abgehen als auf den guten alten Ansitz. ich habe mir eine Spinnrute mit einen Wurfgewicht von 20 - 60 Gr. in 240 Länge besorgt und mir gerade eine Daiwa Ninja 3000 bestellt, ich habe eine kleine 2000er Daiwa Ninja auf meiner Forellenrute und bin von der Rolle begeistert, habe für die 3000er jetzt 43 Euro bezahlt.

Jetzt zum Hauptproblem welche schnur würdet Ihr empfehlen? ich habe bisher nicht vor an große Seen zu fahren, ich angle bei Dortmund an der Lippe und an der Ems, es kann jedoch vorkommen das ich auch mal an den Rhein fahre.

ich höre immer wieder von der Daiwa 8 Braid und jetzt zuletzt die Spiderwire, gerade eben auch die Iron Line von Balzer... hat jemand erfahrung damit? Welche Schnurdicke würdet Ihr empfehlen, da diese ja auch ab und an abweichen von der Angabe. Ich hatte bei Fishermans Partner eine WFT Dynamix in Gelb gesehen 300m für 17.99 in 0,16 angeblich mit 14 KG tTagkraft, mir kam die schnur allerdings ziemlich dick vor wenn ich die mit meiner 0,18er Monofil von Tubertini vergleiche

zuletzt noch ich beabsichtige eigentlich Zander und Hechte zu beangeln.

Würde mich über Antworten freuen vielleicht sogar links
__________________
Petri Heil, Strammes Seil
DTS1999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.06.2017, 20:27   #2
mieze691
Mitglied
 
Benutzerbild von mieze691
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Rheinstrom KM 413 zufuß 5 min. bis ans Wasser
Beiträge: 101
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

ich bevorzuge Nanofil
mieze691 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 20:46   #3
poldi82
Mitglied
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Hamminkeln
Beiträge: 72
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

https://de.aliexpress.com/item/KastK...1-476001265f7b

Gibt es über die App noch etwas günstiger....
poldi82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 20:51   #4
falter78
Mitglied
 
Benutzerbild von falter78
 
Dabei seit: 06.2006
Ort: Mittelhessen
Alter: 39
Beiträge: 415
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Ich spinne seit Jahren mit der Power Pro und habe mir jetzt zum ersten Mal die Daiwa 8-J-Braid zugelegt. Kann beide Schnüre empfehlen.
__________________
Petri Heil immer was am Seil

Sorgt, dass dem Wasser auch was bleibt. Der ist, und sei es der geringste Knecht, Sportfischer und auch waidgerecht.
falter78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 20:58   #5
Hering 58
Hamburger-Jung
 
Benutzerbild von Hering 58
 
Dabei seit: 07.2009
Ort: Hamburg
Alter: 59
Beiträge: 5.946
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Bin mit der Power Pro ganz zufrieden.
__________________
Hartmut

Wer Schreibfehler findet, kann sie im Fundbüro abgeben
Hering 58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 20:58   #6
Bibbelmann
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2006
Beiträge: 1.050
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Wuerde dir auch die Kastking 8fach geflochtene empfehlen
Bibbelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.06.2017, 20:58   #7
DTS1999
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2017
Beiträge: 27
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Wie sieht es mit der Schnurdicke aus? welche würden Sie mir empfehlen?
__________________
Petri Heil, Strammes Seil
DTS1999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 21:04   #8
Bibbelmann
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2006
Beiträge: 1.050
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Die 0,18er ist wohl eine gute Wahl. Ich fische haeufig etwas staerker damit ich Koeder mit Gewalt befreien kann, und theoretisch im Fliesswasser Haenger und grosse Beifaenge vorkommen. Zur Ninja sollte eine duenne geflochtene gut passen...

Viel Spass
Bibbelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 21:15   #9
banzinator
Großfischangler ;)
 
Dabei seit: 03.2016
Beiträge: 335
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Mit reicht die J Braid in 0,13.
kann ich nur empfehlen.
banzinator ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 21:38   #10
Tate
Mitglied
 
Dabei seit: 09.2010
Ort: Lichtenau
Beiträge: 351
Standard AW: Welche geflochtene Schnur? Bitte um Empfehlungen

Je nach dem was du ausgeben willst so finde ich eine Stroft GTP R2 als gute Schnur für das Gerät. Ist schön geschmeidig. Alternativ die Power Pro. Die Nanofil hingegen hab ich nach dem ersten Angeltag entsorgt. In meinen Augen mehr Draht als Schnur.
Tate ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelgeräte > Günstig kaufen! & Tipps!

Lesezeichen

Stichworte
geflochtene, geflochtene angelschnur

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Geflochtene Schnur? ... 0.06 oder 0.08 - Empfehlungen? l00kus Günstig kaufen! & Tipps! 11 01.09.2016 09:59
Empfehlungen abriebsfeste geflochtene Schnur zum Spinnfischen bayerman Günstig kaufen! & Tipps! 13 23.02.2016 20:22
geflochtene schnur - bitte um rat Blackskyper Günstig kaufen! & Tipps! 20 11.02.2016 04:52
Welche geflochtene schnur ? carpfisher767 Karpfenangeln 4 24.01.2015 21:59
Empfehlungen für geflochtene Schnur für 1000er Barschrolle pike1984 Raubfischangeln und Forellenangeln 32 17.04.2011 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11275 Sekunden mit 13 Queries