AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 04.11.2010, 11:49   #21
RheinBarbe
Gast
 
Dabei seit: 07.2007
Beiträge: 8
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Och nicht noch so einen VDSF-Hetzkampanien-Thread....

Das ist doch mittlerweile schon nicht mehr normal und bringt doch sowieso nichts, außer den VDSF in schlechtes Licht zu rücken und Leute gegen den VDSF aufzubringen.
RheinBarbe ist offline  
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.11.2010, 11:52   #22
dEmOhAmStEr3d
Gesperrter User
 
Benutzerbild von dEmOhAmStEr3d
 
Dabei seit: 03.2004
Beiträge: 389
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Daher ja auch mein Vorschlag aus dem Posting über Deinem..
Man sollte einen Semaphor pro Thread einführen . Du schreibst ja schneller, als ich lesen kann ^^.

Zitat:
Wie bei der 12er - Kommission jeder feststellen konnte, gibt es durchaus vernünftige Leute auf beiden Seiten, die miteinander können - in der Arbeit wie auch persönlich.

Was spricht denn nun dagegen, wenn man aus einer solchen Kommission zuerst einmal eine Art gemeinsames "Außenminísterium" bildet, das im Bund und in Europa in gemeinsamer Arbeit die Interessen der Angler vertritt .
Und den Landesverbänden hilft bei der Arbeit in den jeweiligen Ländern, beim Kampf gegen unsinnige Gesetzgebung?

Dann könnten auch die Angler sehr schnell merken, ob sie wie bisher vom VDSF eher Nachteile zu befürchten haben, oder ob sich auch im VDSF die anglerfreundlicheren Funktionäre durchsetzen können.

Wenn über einen Zeitraum von zum Beispiel 3 oder 5 Jahren klar wird, dass dann eine gemeinsame, anglerfreundliche Politik von so einem gemeinsamen Ausschuss/Kommission für die Angler gemacht wird, werden mit Sicherheit auch die Bedenken vieler Angler gegen die Einverleibung des DAV in den VDSF sehr viel schneller sehr viel geringer werden.
Jetzt lass die Allgemein - Spitze gegen den VDSF ansich noch weg, denn damit tust du den vernünftigen Leuten des VDSF unrecht.
Sonst natürlich eine gute Idee! Und wenn die 12er Kommission dann ein paar Jährchen erfolgreich zusammen arbeitet, kann man diese ja gleich in den neuen Vorstand integrieren. Vielleicht war das ja die Angst von Herr Mohnert, dass sich die 12er Kommission als zu erfolgreich und kompromissbereit zeigt, und er dem neuen Verband dann nicht im Alleingang seinen Stempel aufdrücken kann.

Zitat:
Die Theorie meines Vaters war, dass diese "Pöstchensammler" zu Hause in der Familie, bei Frau und Kind oder auch in ihrem Beruf nichts zu sagen haben und sich deswegen sich anderswo (also z. B. in Parteien, Vereinen und Verbänden) wichtig machen müssen..
Anglerboard-Redakteur, Foren-Administrator, SPD-Ehrenmitglied, Chefkoch der Anglerboard-Gerüchteküche .. ähmm ... *versteck*
Das mag sicher für einige gelten. Aber zu pauschalisieren "Posteninhaber = private Null" wollen wir uns mal nicht anmaßen.

Zitat:
Da stellt sich mir dann die Frage:
Fehlt es am Willen?
Am Können?
Oder an gemeinsamen Zielen?

Sollte das letztere der Fall sein, kann es für Angler nur gut sein, wenn die Fusion nicht kommt...
Sowas in der Art hab ich vorhin überlegt:

Wer hat denn überhaupt die Initiative ergriffen, dass seit paar Jahren ernsthaft verhandelt wird? Hätte man doch viel eher machen können.
Hat vllt. die Basis der Verbände das Präsidium dazu genötigt und diese versuchen nun, durch Forderungen, bei denen sie von vornherein wissen, dass sie nie erfüllt werden wollen/können, die Verhandlungen auf diesem Weg platzen zu lassen?
dEmOhAmStEr3d ist offline  
Alt 04.11.2010, 11:57   #23
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.802
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Jetzt lass die Allgemein - Spitze gegen den VDSF ansich noch weg, denn damit tust du den vernünftigen Leuten des VDSF unrecht.
Das hat der VDSF durch seine allgemeine Politik schlicht nicht anders verdient.

Aber nicht umsonst habe ich gerade auch in diesem Thread mehrfach erwähnt, dass es auf beiden Seiten zu kritisieren gibt, ebenso wie auf beiden Seiten vernünftige Leute.
In DAV und VDSF.

Ebenso klar ist aber auch, dass die Politik, die vom DAV-Bund offen und offiziell vertreten wird, eben deutlich anglerfreundlicher ist bis jetzt die vom VDSF.


Zitat:
Vielleicht war das ja die Angst von Herr Mohnert, dass sich die 12er Kommission als zu erfolgreich und kompromissbereit zeigt, und er dem neuen Verband dann nicht im Alleingang seinen Stempel aufdrücken kann.
Das trifft ja meine Spekulation aus dem Eingangsposting hier ziemlich auf den Punkt:
http://www.anglerboard.de/board/show...16&postcount=1

Zitat:
Das mag sicher für einige gelten. Aber zu pauschalisieren "Posteninhaber = private Null" wollen wir uns mal nicht anmaßen.
Auch deswegen habe ich das ausdrücklich differenziert und klar gesagt, dass es da halt beides gibt..
Thomas9904 ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:07   #24
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.802
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Hat vllt. die Basis der Verbände das Präsidium dazu genötigt und diese versuchen nun, durch Forderungen, bei denen sie von vornherein wissen, dass sie nie erfüllt werden wollen/können, die Verhandlungen auf diesem Weg platzen zu lassen?
Beim DAV ist eine Fusion mit klar anglerfreundlichen Richtlinien der Wunsch des Bundesvorstandes.

Und ebenso klar, dass es seitens des DAV keine Fusion geben wird, wenn diese anglerfreundlichen Richtlinien nicht festgeschrieben werden (es sei denn, sie handeln gegen ihre öffentlichen Ausagen (auch mehrfach hier im Forum und und im Magazin))..

Was beim VDSF abgeht oder abging, kann man eh nur spekulieren..
Thomas9904 ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:13   #25
Honeyball
Boardferkelfahnder
 
Benutzerbild von Honeyball
 
Dabei seit: 12.2003
Ort: Dortmund
Alter: 55
Beiträge: 17.276
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Zitat von RheinBarbe Beitrag anzeigen
Och nicht noch so einen VDSF-Hetzkampanien-Thread....

Das ist doch mittlerweile schon nicht mehr normal und bringt doch sowieso nichts, außer den VDSF in schlechtes Licht zu rücken und Leute gegen den VDSF aufzubringen.
Statt solchermaßen zu pauschalisieren, würden ein paar Pro-VdSF-Argumente Deinem Ansinnen sicher eher gerecht werden. Aber die sind leider sehr schwer zu finden
__________________



Honeyball ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:27   #26
RheinBarbe
Gast
 
Dabei seit: 07.2007
Beiträge: 8
Daumen runter AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Zitat von Honeyball Beitrag anzeigen
Statt solchermaßen zu pauschalisieren, würden ein paar Pro-VdSF-Argumente Deinem Ansinnen sicher eher gerecht werden. Aber die sind leider sehr schwer zu finden
Der ganze Bericht im Eröffnungsposting "Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?" basiert doch nur auf einer Spekulation eines Einzelnen, der doch eh als "Hetzerpräsident" (Sorry Thomas, aber ist nun mal so) gilt.

Mich interessiert das ganze Thema eigentlich nicht wirklich, ich geh im Januar zum Fressnapf, lege 30 Euro auf den Tisch, bekomme meinen Gewässerjahresschein und gehe angeln. Denke die Masse handhabt dies ebenso, anstatt immerzu probieren Politik zu machen.
RheinBarbe ist offline  
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.11.2010, 12:32   #27
antonio
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2005
Beiträge: 9.470
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Zitat von RheinBarbe Beitrag anzeigen
Der ganze Bericht im Eröffnungsposting "Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?" basiert doch nur auf einer Spekulation eines Einzelnen, der doch eh als "Hetzerpräsident" (Sorry Thomas, aber ist nun mal so) gilt.

Mich interessiert das ganze Thema eigentlich nicht wirklich, ich geh im Januar zum Fressnapf, lege 30 Euro auf den Tisch, bekomme meinen Gewässerjahresschein und gehe angeln. Denke die Masse handhabt dies ebenso, anstatt immerzu probieren Politik zu machen.
und wenn dann eines tages die bedingungen für das angeln so besch..... sind, daß es sich nicht mehr lohnt oder das angeln nur noch einer kleinen gruppe offensteht und du nicht dazugehörst, ist das geschrei ganz groß.
frei nach dem motto "immer machen lassen mich betriffts ja erst mal nicht"

wo das hinführt sieht man in einigen bl.

antonio
antonio ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:33   #28
ivo
Benutzer
 
Dabei seit: 09.2006
Beiträge: 1.021
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Ja nur das solche Angelvertreter auch an Gesetzen beteiligt sind die unsere Interessen betreffen. Wie die Gesetze im VDSF-Verbänden aussehen wurde ja schon häufigst diskutiert.
__________________


ivo ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:38   #29
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 79.802
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Es ist halt so, man kann (und soll!!) niemanden zwingen, sich für Angelpolitik zu interessieren..

Wenn das bei RheinBarbe so ist, muss man das halt akzeptieren!
Ich mache das jedenfalls..

Das Gute:
Es braucht nemand hier zu lesen, dens nicht interessiert.

Solange pro Stunde seit Eröffnung des Threads ca. 100 Leute das hier aber mitverfolgen, scheint immerhin ein gewisses Interesse an der Diskussion zu bestehen - und das ist auch gut so, wie ein Politiker mal zu sagen pflegte....
Thomas9904 ist offline  
Alt 04.11.2010, 12:38   #30
RheinBarbe
Gast
 
Dabei seit: 07.2007
Beiträge: 8
Ausrufezeichen AW: Lässt der VDSF die Fusion bewusst platzen?

Zitat:
Zitat von antonio Beitrag anzeigen
und wenn dann eines tages die bedingungen für das angeln so besch..... sind, daß es sich nicht mehr lohnt oder das angeln nur noch einer kleinen gruppe offensteht und du nicht dazugehörst, ist das geschrei ganz groß.
frei nach dem motto "immer machen lassen mich betriffts ja erst mal nicht"

wo das hinführt sieht man in einigen bl.

antonio
Sich an solchen worst-worst-case Szenarien aufzuziehen ist doch völlig daneben. Ich fange ja jetzt auch nicht an einen Bunker zu bauen und diesen mit Konservendosen vollzustopfen, falls irgendwann mal China einen atomaren Angriff auf Europa durchführen sollte.
RheinBarbe ist offline  
Thema geschlossen

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es die Dyneema Fusion noch irgendwo? Palerado Günstig kaufen! & Tipps! 3 01.09.2007 22:29
Fusion dtnorway Angeln und Angeltechniken in Norwegen 5 15.09.2006 20:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12369 Sekunden mit 14 Queries