Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)

Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) Die besten Kutter und die besten Köder....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2017, 13:19   #161
Dennis Knoll
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Dennis Knoll
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Lingen
Beiträge: 2.257
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

Zitat:
Zitat von Flatfish86 Beitrag anzeigen
@ Biberpelz: Da sind wir dann unterschiedlicher Meinungen. Wenn ich wählen könnte zwischen:
Nur gibt es diese Wahl nicht, weshalb die Aussage obsolet ist.
Fakt ist: Es wird von vorne herein ausgeschlossen, ob man einen guten Tag hat oder nicht. Und Fakt ist auch, dass "deshalb" viele fern bleiben.

Da sind die von dir genannten und zitierten Vorschläge gar keine Vorschläge, denn es scheinen lediglich von dir negative Erfahrungen mit einzelnen Kuttern gewesen zu sein. Auf den Kuttern, auf denen ich war, war die Crew freundlich und hilfsbereit. Hilft dem Kutter aber auch nicht, wenn die Leute von vorne herein nicht mehr kommen.
__________________
PB: Hecht: 106cm | Barsch: 48cm | Zander: 82cm | Rapfen: 73cm | Mefo: 54cm | Hornh.: 81cm
Zähler 2018: Angeltage: 74 | Hecht: 87 | Zander: 45 | Barsch Ü40: 17 | Karpfen: 45 | Glatthai: 3

Dennis Knoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.03.2017, 20:12   #162
leichtdorsch
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: Gudow
Alter: 49
Beiträge: 16
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

Zitat:
Zitat von exil-dithschi Beitrag anzeigen
ich denke am ehesten werden die tageskuttertouren wegfallen, bzw. ordentliche einbußen zu verzeichnen haben.
die kleinbootangelei könnte davon profitieren.
vielleicht kommen insgesamt weniger auswärtige an die ostküste, bleiben aber dafür eventuell länger?
Du triffst den Nagel auf den Kopf ich bin mit
Arbeitskollegen, immer im Sommer von wismar
mit dem Kutter rausgefahren.Mit ca 10 Mann
das hat sich jetzt erledigt,40 Euro für 5 Dorsche
lohnt sich nicht mehr.Habe mir jetzt ein eigenes
Boot zugelegt.Die Angelkutter könnten ja jetzt
auf Plattfische umsteigen, ob das mit einem Kutter für 40
Personen fängig ist weiß ich nicht.
leichtdorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 20:45   #163
leichtdorsch
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: Gudow
Alter: 49
Beiträge: 16
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

Jetzt wird sich wohl auch die unfreundlichkeit der Kutter Crews
rächen.Habe des öfteren erlebt wie sich ältere Männer die irgentwie
zum Kutter gehörten und dort geholfen haben.Sich die besten
Plätze einen Tag vorher reseviert haben.Dann gierig ihre 30 Dorsche
gefangen haben,nebenbei erwähnen das sie den Dorsch garnicht mehr
los werden weil die Nachbahrn auch keinen mehr wollen.Dann sich beim
Filietieren vordrängeln für sich und ihre Kumpels.Dann wird man auch noch
angemault weil man schließlich als letzer am filietieren ist.Weil diese Typen
ja noch sauber machen müssen.Der Kapitän kam auch schon, aus dem Führerhaus und hat rumgeschrien wir sollen beim Dorsch landen das Schiff nicht dreckig machen.Wurden auch schon von so einem älteren Mann des Angel abbinden bezichtigt.Ja die letzten Jahre gab es ja auch mehr als
genug Kunden.Mit dem Gaff kam auch selten einer dadurch gute Fische verloren.Man hat es sich trotzdem angetan aber bei 40 Euro und 5 Dorschen ist die Schmerzgrenze überschritten
leichtdorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 14:21   #164
Stulle
Mitglied
 
Benutzerbild von Stulle
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.799
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

Zitat:
Zitat von Flatfish86 Beitrag anzeigen
Ich sehe das Ganze als Chance die Servicewüste Angelkutter mal etwas zu reformieren. Viele (nicht alle!) der Besatzungen habe noch nicht verstanden, dass sie Dienstleister sind.
Nur ein paar der Fragen, die ich mir bei meinen Ausfahrten mit diversen Kuttern gestellt habe:


1.Warum kann man nicht auch in einem freundlichen Ton mit seinen Gästen = Kunden reden, um zu erreichen, dass sie Spaß haben und gerne wiederkommen?


2.Muss man den ganzen Tag schweigend in seinem Steuerhaus sitzen? Man könnte ja auch regelmäßig Ansagen machen zu Wassertiefe, Drift, mögliche Fischarten etc.?


3.Warum kommt niemand von der Besatzung mit einem Kescher/Gaff, wenn ich seit Minuten einen schönen großen Dorsch am Haken habe?


4.Warum gibt die Besatzung nicht Tipps zu fängigen Ködern (sie fahren schließlich sehr regelmäßig raus und sehen was läuft) und bieten diese Köder idealerweise auch noch zum Verkauf an (Zusatzgeschäft?)


5. Warum ist der Leihpreis des Leihgerätes zumindest gefühlt teurer als das Gerät selber? Was auf die Qualität des Leihgeräts hindeuten soll…


6.Warum hilft man Junganglern und Anfängern nicht, wenn man sieht, dass sie Probleme haben (z.B. mal einen vernünftigen Knoten zu binden), sondern macht sich auch noch darüber lustig?



7.Warum zeigt man den Leuten nicht wie man vernünftig Fische tötet (auch im Interesse der Fleischqualität), lagert (man könnte im Sommer Eis zum lagern anbieten) und filetiert, oder bietet sogar einen Filetierservice an?
Usw.


In den meisten Fällen wollen die Leute doch einfach nur einen schönen Tag haben und das hängt bei weitem nicht nur von der Menge der gefangenen Dorsche ab! Ich denke, die natürliche Selektion, die seit einigen Jahren schon stattfindet, wird nun noch einmal verstärkt und glaube fest daran, dass die Kutter, die verstehen, dass es nicht nur um das Dorsche fangen geht auch überleben werden! Bei denen fahre ich auch weiterhin gerne mit, um einen schönen Angeltag auf See zu erleben und empfehle sie gerne an meine Freunde und Bekannte weiter!
Das würde bestimmt einiges verbessern wenn es dafür nicht schon zu spät ist. Sich auf dem Kutter über das Limit zu beschweren ist wie ein Treckerfahrer der über die max 70 auf der Landstraße meckert.
__________________
Stulle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 06:57   #165
Waldima
S-Her aus Überzeugung
 
Dabei seit: 04.2004
Ort: Sachsenheim
Alter: 44
Beiträge: 258
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

@Stulle: top Beitrag!
Waldima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2018, 18:01   #166
Tulpe2
Mitglied
 
Benutzerbild von Tulpe2
 
Dabei seit: 03.2007
Ort: Rostock
Alter: 54
Beiträge: 1.177
Standard AW: Helft dem Angeltourismus: Neue Ideen - wie gehen Dorschangler mit dem Baglimit um

... Ihr fahrt auf dem verkehrten Kutter mit!
__________________
Petri

Bernd
Tulpe2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie macht Ihr das mit dem Gasbrenner und dem Räuchermehl? gpsjunkie Räuchern 1745 02.12.2016 07:09
Helft dem DAFV! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 5 26.03.2013 18:25
Wer ist zwischen dem 04. und 09.05.05 mit dem Boot auf Fehmarn Schütti Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 0 01.02.2005 17:20
Gehen forellen mit dem wind???? carphunter_13 Raubfischangeln und Forellenangeln 2 27.04.2004 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,05673 Sekunden mit 15 Queries