AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)

Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) Die besten Kutter und die besten Köder....

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2017, 22:21   #81
Gambolputty
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2013
Beiträge: 114
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Zitat:
Zitat von esox02 Beitrag anzeigen
SO NOCH MAL WAS ZUM BAGLIMIT ICH HABE ALS ANGELGESCHÄFTSINHABER AN EINER STUDIE VOM ROSTOCKER FISCHEREIAMT MITGEMACHT BZW: MEINE KUNDEN DIE ANGELKARTEN FÜR DIE OSTSEE GEKAUFT HABEN...DA ICH MIT MEINEN KUNDEN AUCH SELBER RAUSGEFAHREN BIN HABE ICH DANN DIE ANONYMEN ZETTEL DER AUSFANGMENGEN WEITERGELEITET UND SIE ABER VORHER GELESEN da wurden fiche gefangen das eigentlich die ganze ostsee hätte leer sein müsen also braucht sich der angler gar nicht wundern das es so weit gekommen ist.wenn ich mit dem boot draussen war haben sie komischerweise sehr sehr wenig gefangen
.....

SO UND JETZT DENKT MAL DRÜBER NACH.....
Warum schreist du so?
Gambolputty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.10.2017, 06:07   #82
offense80
Mitglied
 
Benutzerbild von offense80
 
Dabei seit: 08.2009
Ort: Hamburg
Alter: 49
Beiträge: 2.247
Blog-Einträge: 1
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Büschen aggro der Herr? Oder ist deine Tastatur kaputt? Ist doch aber schön wie ein "Angelgeschäftinhaber" über die Leute herzieht, die ihm seinen Lebensunterhalt finanzieren. Das ist echt Service am Kunden.
Da brauch man sich jetzt nicht mehr wundern wenn die Kunden weg bleiben würden oder werden.

NUR MAL DRÜBER NACHDENKEN
__________________


Also gestern, gestern war gut
offense80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 06:26   #83
angelnrolfman
The "Tackle-Man"
 
Benutzerbild von angelnrolfman
 
Dabei seit: 02.2005
Ort: BRD/Landkreis Celle
Beiträge: 2.640
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Zitat:
Zitat von offense80 Beitrag anzeigen
Büschen aggro der Herr? Oder ist deine Tastatur kaputt? Ist doch aber schön wie ein "Angelgeschäftinhaber" über die Leute herzieht, die ihm seinen Lebensunterhalt finanzieren. Das ist echt Service am Kunden.
Da brauch man sich jetzt nicht mehr wundern wenn die Kunden weg bleiben würden oder werden.

NUR MAL DRÜBER NACHDENKEN

Moin Micha,
das ist wie auf den Kuttern........ durch "seltsames Verhalten" gegenüber den Gästen oder Kunden "
filtern sich manche Besatzungen, Kutterkapitäne oder "Angelgeschäftinhaber" selbst raus....... brauch keiner nachhelfen, funzt von ganz allein
__________________
Gruss Rolf (Catch & deep freeze!)

angelnrolfman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:00   #84
buttweisser
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Vogtland
Beiträge: 516
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

So extrem daneben finde ich das was Esox02 geschrieben hat nicht. Er meint ja nur, dass die Angeberei und die Prahlerei mit Fischen, die man gar nicht gefangen hat, kontraproduktiv sein kann. Zumindest habe ich das so verstanden. Und in der aktuellen Situation, wo dem Angler das Wort im Maul umgedreht wird, scheint er damit Recht zu haben.

Geändert von buttweisser (13.10.2017 um 14:35 Uhr) Grund: Falscher User-Name
buttweisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:05   #85
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 15.845
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

@Buttweisser

Esox02 hat das geschrieben, nicht gambolputty Aber deine Schlussfolgerung ist natürlich dennoch richtig.

Man muss sich sehr genau überlegen ob man wirklich irgendwelche Fangdaten an irgendwelche Institute rausgibt, ich persönlcih würde das nicht machen.

Man kann leider nicht sicher sein - wer die Daten dann wie interpretiert und wozu sie am Ende herhalten müssen.
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 14:33   #86
buttweisser
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Vogtland
Beiträge: 516
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Moin und danke Franz für deine Richtigstellung. Ich habs geändert.
buttweisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.10.2017, 14:35   #87
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 312
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Zitat:
Zitat von buttweisser Beitrag anzeigen
Er meint ja nur, dass die Angeberei und die Prahlerei mit Fischen, die man gar nicht gefangen hat, kontraproduktiv sein kann. Zumindest habe ich das so verstanden. Und in der aktuellen Situation, wo dem Angler das Wort im Maul umgedreht wird, scheint er damit Recht zu haben.
Diese Befürchtungen hatten wir von Beginn an, als Thünen die Zahlen zu den Anglerfängen veröffentlicht hat. Reale Fänge + Anglerlatein = 3000 Tonnen. Gerade weil die durchschnittlichen Fänge von unseren Erfahrungen teilweise stark abwichen. Auf unsere Anfrage an Thünen, ob es bei den durchschnittlichen Fängen zwischen den Ergebnissen der Erprober vor Ort (real geprüfte Fänge) und der Telefonumfrage Unterschiede geben würde, haben wir keine aussagefähige Antwort erhalten. Eher ein "keine Auswertung vorhanden".

Das deckt sich mit unseren Befürchtungen!
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15
Anglerdemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 17:00   #88
Bjoern_Dx
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2006
Beiträge: 451
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Das kann man ja alles drehen und wenden wie man will. Ich kann auch spekulieren, dass niedrige Fangmeldungen dazu führen, dass entsprechende Stellen sich für Fangbegrenzungen aussprechen, weil eben scheinbar "nix" da ist.
Oder eben man spekuliert, dass hohe Fangmenden diese Stellen dazu veranlassen, eine Fangbegrenzung auszusprechen, weil eben so viel gefangen wird, dass vielleicht bald "nix" mehr da ist.

Das hilft alles nix weiter. Baglimit ist da, Dorsch ist sehr sehr wenig da (zumindest in verwertbarer Größe), also passt das aktuell schon. Es erreichen doch eh die meisten nicht mal das Baglimit. Und wenn doch mal, dann eben weiter auf Platte.

Wir verzeichen im Land seit Jahren einen stetigen Rückgang der Fasane. Es gibt kein Baglimit, aber die Jäger halten sich auch ohne stark zurück mit der Bejagung. Ohne großen Aufschrei. Macht doch auch keinen Sinn, die letzten auch noch tot zu schießen.
Den Wink der Angler in Richtung Berufsfischer könnten die Jäger auch machen und sagen, der Hauptgrund für den Rückgang sind Biotopzerstörung, Insektensterben durch Spritzmittel und was weiß ich nicht noch alles. Bringt aber nichts, im Zweifel geht man am Besten mit gutem Beispiel voran und bejagt nur sehr zurückhaltend bis gar nicht. Ob das die Rettung ist - vermutlich nicht. Aber ich halte das trotzdem für richtig!

Gruß
Björn
Bjoern_Dx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 17:42   #89
rhinefisher
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2008
Ort: Krefeld
Beiträge: 762
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Zitat:
Zitat von honeybee Beitrag anzeigen
Also ehrlich? Kontrollen finde ich persönlich gut und das Baglimit...dazu sage ich mal nix.

In Norwegen haben wir uns Fremdgeschämt und ich denke mal, so oder so ähnlich war es wohl auch auf den Kuttern?
Kübelweise Fisch mit rein schleppen, filetieren und gleich wieder raus. Und das Tag für Tag.
Krank ist das. Und ja, es waren Deutsche. Wirklich peinlich.

Und wenn ich dann höre "wir sind xxxxkm gefahren, Fähre und Unterkunft und blabla" da habe ich kein Verständnis für. Und da frage ich mich, wie die ganzen Filets her geschmuggelt werden?
Aber genau solche Gierhälse sind es, die sich dann aufregen, wenn sie mal kontrolliert werden oder wenn auch in anderen Ländern Reglementierungen erschaffen werden.

Ehrlich, ich habe mich darüber sehr geärgert, als ich das mal live gesehen haben.
Es scheint unter uns Anglern tatsächlich besonders viele gierige Dummköpfe zu geben.
Als denkender Mensch muß man da kotzen!
Hier wird sich mächtig erregt wegen einer Kontrolle, und vielfach aufs Ausland verwiesen, wo doch ALLES sooo viel besser ist und man "einfach so" fischen darf.
Wer einmal gesehen hat wie man in den USA mit Anglern verfährt die sich nicht an die, teilweise sehr umfänglichen, Regeln halten, wird unsere Kontrollorgane mit ganz anderen Augen sehen.
In Norge gibt es schon erste Stimmen die sich für ein generelles Angelverbot für Touristen aussprechen.
Wenn das kommt, kann niemand die Schuld in der Politik suchen; das schaffen wir mit Gier und Dummheit ganz alleine..!
Petri
__________________
Ich jage nicht um zu töten - ich töte um gejagt zu haben..
rhinefisher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 18:50   #90
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 46
Beiträge: 2.038
Standard AW: Kontrolle nach Hochseeangeln Fehmarn

Zitat:
Zitat von Bjoern_Dx Beitrag anzeigen
Dorsch ist sehr sehr wenig da (zumindest in verwertbarer Größe), also passt das aktuell schon. (....)

Wir verzeichen im Land seit Jahren einen stetigen Rückgang der Fasane. Es gibt kein Baglimit, aber die Jäger halten sich auch ohne stark zurück mit der Bejagung. Ohne großen Aufschrei. Macht doch auch keinen Sinn, die letzten auch noch tot zu schießen.
Den Wink der Angler in Richtung Berufsfischer könnten die Jäger auch machen und sagen, der Hauptgrund für den Rückgang sind Biotopzerstörung, Insektensterben durch Spritzmittel und was weiß ich nicht noch alles. Bringt aber nichts, im Zweifel geht man am Besten mit gutem Beispiel voran und bejagt nur sehr zurückhaltend bis gar nicht. Ob das die Rettung ist - vermutlich nicht. Aber ich halte das trotzdem für richtig!

Gruß
Björn
Erstens ist ausreichend Dorsch vorhanden (siehe Fischsterben in der Eckernförder Bucht). Zweitens hat das Baglimit nichts mit Bestandschutz zu tun (an anderer Stelle gefühlte 10.000 mal erklärt) und drittens ist Dein Beispiel mit den Jägern/ Fasanen nicht vergleichbar. Meinst Du denn die Jäger würden sich ruhig verhalten, wenn eine "Fasanenindustrie" ungestört die Tiere weiter abknallen und verkaufen dürfte?
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Meeresangeln > Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln)

Lesezeichen

Stichworte
dorsch, fangmenge, ostsee

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Hochseeangeln Fehmarn Hochseeangler93 Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 22 22.08.2014 17:56
Hochseeangeln Fehmarn dorsch-jäger31 Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 41 18.02.2012 18:48
Dringend Mitfahrer Fehmarn Hochseeangeln Fehmarn Gesucht!!!!!!!!!!! Dorschfehmarn PLZ 2 0 20.08.2007 15:14
Fischereinschein-Kontrolle auf Fehmarn SEKT444 Brandungsangeln 17 01.02.2003 10:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11441 Sekunden mit 16 Queries