Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2002, 00:15   #1
wolf
Benutzer
 
Dabei seit: 01.2001
Beiträge: 558
Standard Nur einfach angeln...?

Moin,


mal ne Frage:
Für die einen gehört der elektr. Funkbißanzeiger und das 150 Gramm Festblei zur Tagesordnung, den anderen ist schon das Anködern eines Boilies zu nervig.
Wie seht ihr das?
Schadet zuviel Technik nur, oder...?
wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.03.2002, 07:40   #2
posengucker
Mitglied
 
Benutzerbild von posengucker
 
Dabei seit: 02.2002
Beiträge: 802
Standard

Hallo Wolf!

Ein bischen Technik find ich schon ok. Zum Beispiel ein elektronischer Bissanzeiger zum Nachtfischen ist schon sehr angenehm (muss ja nicht gleich mit Funk sein). Jedoch eine High-Tech Kommandozentrale am Ufer ist auch nicht meins.

Bei den Montagen bin ich nicht so experimentierfreudig. Boilie verwend ich auch, jedoch so ausgeklügelte Montagen mit Seitenarmen und jede Menge Karabinern sind mir zu nervig. Fische jedoch meist in stehenden Gewässern.

Grüsse
Posengucker

posengucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 10:18   #3
Carpcatcher2001
General Krull - Hanta -
 
Benutzerbild von Carpcatcher2001
 
Dabei seit: 04.2001
Ort: Wolfsburg
Alter: 35
Beiträge: 2.732
Standard

Auf meine "elektronischen Schnurüberwacher" möcht ich auch net verzichten, aber ich schäme mich net dafür, dass ich auch Mais als Köder benutze
__________________
Carpcatcher2001


Ein Leben lang ein oranges Trikot an!


Carpcatcher2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 13:33   #4
Franky
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2000
Beiträge: 17.150
Standard

Hi Wölfchen,

wenn man Dein Thema ein wenig umdreht, passts genauso 100%: einfach nur Angeln...?

Ich glaub auch, daß es ganz ohne nicht geht, aber man sich nicht ausschließlich auf neue Errungenschaften verlassen darf - es gibt auch zu viel des Guten, doch diese Grenze möge bitte jeder für sich ziehen.

Letzenendes sehe ich das so: wenn ich einfach nur angeln möchte, oder nur einfach angeln gehe, freue ich mich über funktionierendes Material, daß mir wenig Kummer bereitet. Wenn die neue Hi-Tec-Schnur mir besser gefällt, als das olle Monofil von vorher, nehme ich die. Kauf ich mir eine neue Rolle und bin nicht damit zufrieden, denn die alte funktionierte nach meinen Maßstäben besser, weil sie eben weniger Schnickschnack aufwies, und störungsfreier läuft, geht das Ding retour.

Bei den Montagen halte ich das meistens "so einfach wie eben möglich". Je mehr Tüddelkrams, desto abschreckender kann sie wirken. Als Köder wird verwendet, was eventuell fängig sein kann - egal ob Brassen, Karpfen oder Hecht. Es kann sich manchmal als "schwieriger" und "nerviger" herausstellen, einen quicklebendigen Wurm oder quirrlige Maden an den Haken zu bringen, als so´n gekochtes und friedliches Stück Teig.
Franky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 17:15   #5
Case
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: schwäbische Alb
Alter: 59
Beiträge: 4.300
Standard

Seit einem starken Jahr bin ich jetzt im Board hier. Ich schreib jetzt einfach mal paar Begriffe auf die ich vorher nie gehört habe.
Spirolino, Senso-Diver, Feeder, Winkelpicker, Waggler, GPS,
Drachkowich, Belly-Boat, Beach-Rolly.. das ließe sich fortsetzen. Ich weiß nicht ob man das alles braucht.

Aber jedem das seine
Case
Case ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 17:33   #6
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard

Tja case, das ist immer die Frage, ob man jede NEuerung braucht.

Aber das soll und kann ja jeder für sich entscheiden.

Das Schöne am Anglerboard ist doch, daß Du Dich da informieren kannst, verschiedenste Tipps von verschiedenen Anglern aus der Praxis (nicht von selbsternannten Experten den "einen ultimativen Tipp")bekommst und daraufhin für Dich selbst das wählen kannst, was Dir sinnvoll und angebracht erscheint.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 26.03.2002, 17:33   #7
Knurrhahn
Reiseanbieter
 
Benutzerbild von Knurrhahn
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: Ludwigsfelde
Alter: 54
Beiträge: 7.902
Standard

alles mit einmal nicht Knurrhahn
__________________







Nur die Ruhe bewahren.
Richte dich nach der Strömung.
Knurris-Angeltouren | An den Fuchsbergen 23 | 14974 Ludwigsfelde | Tel:+49-(0)3378-800955
Knurrhahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 17:50   #8
hecht24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das stimmt knurrhahn
aber waer doch interessant
winkelpicker und bellyboat
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 17:58   #9
Case
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: schwäbische Alb
Alter: 59
Beiträge: 4.300
Standard

Sollte keine Kritik an Neuerungen sein. Ich steh ja auch nicht mehr mit der Bambusstippe und nem abgeschliffenen Flaschenkorken am Bach.


Case
Case ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 18:31   #10
Knurrhahn
Reiseanbieter
 
Benutzerbild von Knurrhahn
 
Dabei seit: 03.2001
Ort: Ludwigsfelde
Alter: 54
Beiträge: 7.902
Standard

war auch nicht als kritik gemeint, aber der gedanke,dass hier jemand auf den teltowkanal mit einem bellyboat darauf montierten gps, mit einem winkelpicker in der hand an dem ein spirolino baumelt, bei mir vorbeitreibt, ist sehr amüsant. übrigends so neu sind einige sachen, die du da aufführst nicht. roberto blanko würde jetzt sagen:"ein bisschen spass muss sein." gruss knurrhahn
__________________







Nur die Ruhe bewahren.
Richte dich nach der Strömung.
Knurris-Angeltouren | An den Fuchsbergen 23 | 14974 Ludwigsfelde | Tel:+49-(0)3378-800955
Knurrhahn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
habt ihr sowas schon gesehen?! einfach einfach holle Raubfischangeln und Forellenangeln 47 27.12.2011 06:39
Rutenhalter fürs BB. Genial einfach und einfach genial!! Fischbox Meerforellen und Bellyboatangeln 19 28.02.2005 11:20
Einfach mal so... Franky Bilder- und Videoforum 6 15.02.2005 21:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,06070 Sekunden mit 13 Queries