AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2012, 16:07   #1
Lupus
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 40
Beiträge: 2.057
Standard Futterstrategien an großen Gewässern!

Hallo zusammen,
meine Frage richtet sich an die Karpfenangler unter euch die Erfahrungen mit den großen Gewässern in Europa haben.

Welche Futterstrategie wendet ihr an einem großen Gewässer an? Hier mal die Bedingungen mit denen ich zutun haben werde:

1) Ich werde im Sommer fischen!
2) Ich werde 8 Ruten verteilen können!
3) Ich habe Boot und Echo zur Verfügung!
4) Es gibt einen hohen Bestand an Weißfischen!
5) Welse sind hat man ab und an als Beifang!
6) Das Gewässer steht unter ständigem Befischungsdruck!

Ich frage mich nun welche Strategien euch unter diesen Bedingungen Erfolg gebracht haben? Füttert ihr eher punktuell oder gar große Flächen? Legt ihr Futterstraßen an? Was hat euch hier viel Erfolg gebracht?

Bitte keine Tipps von Anglern die noch an keinem großen Gewässer gefischt haben! Für mich sind einzig und allein Erfahrungen wichtig! Spekulieren lässt sich viel!


Gruß

Lupus
__________________
Lupus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.05.2012, 22:20   #2
Likenut
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2011
Ort: Hohlenstein
Beiträge: 203
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Ich weiss nicht ob 55ha für dich groß sind, das ja relativ. also ich für meinen Teil hab sehr gute erfahrungen mit Futtermais ausm Raiffeisenmarkt gemacht, das ganze mit Vanilezucker verfeinern und nen schönen gestreuten platz anlegen. ich für meinen teil fütter dazu noch 2-3 hände Boilies mit denen ich ancher fsichen werde. Wichtig Mais mind 2 Tage im wasser quälen lassen, finde zum füttern top preisleistungssieger, letztes jahr ham 50kg knapp 16 euro gekostet
Likenut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2012, 22:49   #3
Lupus
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 40
Beiträge: 2.057
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Hallo,
55ha sind nun wirklich kein großes Geässer! Ich meine schon deutlich größere! Größerodnung der Mecklenburger Gewässer Die großen Franzosen Ebro etc.

Ich schrieb GROßER Bestand an Weißfischen!! Mit Mais stell ich mir das ein wenig schwierig vor..... mit 20mm Pellets haben wir jedenfalls nur Brassen in xxxl gefangen aber das auf 250m ist nun wirklich kein Spaß!

Gruß

Lupus
__________________
Lupus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 11:45   #4
AquaArmo
Gesperrter User
 
Dabei seit: 04.2012
Ort: Wasbuck
Beiträge: 48
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

24er oder 28er boilies auf 100x100 Meter streuen, an stellen die markant sind.
Hoher blutmehlanteil hält Brassen fern.
Auffällige große Köder.
AquaArmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 17:49   #5
Roy Digerhund
Mitglied
 
Benutzerbild von Roy Digerhund
 
Dabei seit: 07.2010
Beiträge: 645
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Auf Partikel würde ich keinesfalls verzichten! Du sollst ja nicht damit fischen...
Die ersten 3 Tage habe ich am Ebro jeden Spot mit ca. 10kg Mais Tigers und Hanf gefüttert. Dazu kamen pro Spot 3 kg 28er Murmeln. Gefischt habe ich ausschließlich mit Boilies(auch 28er) und großen Pop-ups(selbstgemacht ca. 32mm in neon gelb).
Gruss ROY
Roy Digerhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 18:54   #6
Döbeldepp
Mitglied
 
Benutzerbild von Döbeldepp
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Neuburg/Donau
Beiträge: 190
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Auf Karpfen-Spezial hat er nen gleichen Thread aufgemacht, ich versteh bis jetzt nicht was er will.

fassen wir mal zusammen,

-er geht an einen großen Teich, sagt aber nicht welche Riesenpfütze ( hat im KS Forum einen blöd angemacht weil der nur an einen 200 ha See Erfahrung gemacht hat)
- will von einem Profi die ultimative Strategie wissen um keine Weißfische zu fangen sondern nur die großen Dicken für die Egophotos
- hat genügend Ruten drin um echt jede Tiefe und Weite abzudecken, also ist die Frage im allgemeinen schon geklärt.

Also bitte liebe Profis(mindestens 2 Tacklesponsoren) schreibt bitte was rein .


Falls Du einen Tip von einem 0815 Angler annimmst, um nachts nicht wegen ner Braxe geweckt zu werden mach ich 2 20er Boilis dran. Funzt super , wenn dann die Spule raucht dann wegen was richtigen.

Petri
Döbeldepp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 03.05.2012, 16:19   #7
Lupus
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 40
Beiträge: 2.057
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Hallo,

1 ich weiß nicht was darann verboten sein soll die gleiche Frage in mehreren Foren zu stellen!!

2 Ich habe niemanden angemacht und ich weiß auch nicht was das hier zur Sache tut? Deine Reaktion auf mein Thema ier ist völlig unangemessen und ich weiß ehrlich nicht womit ich eine solche Reaktion verdient habe???? Ic bin jetzt schon so viele Jahre hier on Board und dachte eigentlich das ich mich recht fair verhalten würde...anscheinend wird das von anderen anders wahrgenomen!
Schade!

3 Ich habe expliziet nach erfahrenen Leuten gefragt weil es mir eben nicht darum geht einfach nur irgendwo einen Doppelboilie reinzuwerfen! Das kann ich auch ohne Hilfe des Boards....
Ich hab gar nichts gegen 0815 Angler nur können die mir leider nicht helfen!

Wenn ich den Leuten erst erklären muss das Karpfen auf unterschiedliche Futterstrategien unterschiedlich reagieren können, dann können sie bei dieser speziellen Fragestellung auch keine geeignete Antwort geben! Und das meine ich nicht abwertend!!!

Gruß
Lupus
__________________
Lupus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 16:23   #8
Lupus
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 40
Beiträge: 2.057
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

@ Roy Digerhund wie hoch ist denn der Weißfischbestand am Ebro? Ich hatte bei Partikelfütterung leider sehr häufig den Efekt die Brassen für ange Zeit am Platz zu haben! Grundsätzlich stört mich das nicht! In diesem Fall ist es aber so, dass ich auf sehr sehr weite Distanzen fischen muss! Das kann dann schon sehr Kräfte raubend werden wenn ich mehrere Brassen in der nacht mit dem Schlauchboot aus 200m holen muss! Abgesehen davon werden die Karpfen über soviel tumult auch nicht begeistert sein! Wie war das bei dir???
__________________
Lupus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 17:04   #9
Roy Digerhund
Mitglied
 
Benutzerbild von Roy Digerhund
 
Dabei seit: 07.2010
Beiträge: 645
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

Zitat:
Zitat von Lupus Beitrag anzeigen
@ Roy Digerhund wie hoch ist denn der Weißfischbestand am Ebro? Ich hatte bei Partikelfütterung leider sehr häufig den Efekt die Brassen für ange Zeit am Platz zu haben! Grundsätzlich stört mich das nicht! In diesem Fall ist es aber so, dass ich auf sehr sehr weite Distanzen fischen muss! Das kann dann schon sehr Kräfte raubend werden wenn ich mehrere Brassen in der nacht mit dem Schlauchboot aus 200m holen muss! Abgesehen davon werden die Karpfen über soviel tumult auch nicht begeistert sein! Wie war das bei dir???
Generell kann ich dazu keine genaue Aussage tätigen. An unserer Stelle haben wir mal nebenbei etwas gefeedert und haben ziemlich gut gefangen.
Ich bin bis jetzt immer sehr gut damit gefahren auch Weißfischen den Platz schmackhaft zu machen(egal ob kleiner See oder Ebro etc.). Gerade am Anfang eines längeren Ansitzes ist das recht praktisch, weil Karpfen viel eher auf die Plätze aufmerksam werden. Die lassen sich meiner Erfahrung nach überhaupt nicht von kleineren Fischen stören, sonder vertreiben die vom Futterplatz.
Nach(soweit ich mich erinnern kann) haben wir nach 3 Tagen aufgehört Partikel zu füttern. Danach gab´s nur noch Boilies und große Pellets.

Geändert von Roy Digerhund (03.05.2012 um 17:59 Uhr)
Roy Digerhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2012, 17:41   #10
Lupus
Mitglied
 
Dabei seit: 02.2003
Ort: Leverkusen
Alter: 40
Beiträge: 2.057
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Futterstrategien an großen Gewässern!

O.K und hattet ihr keinen Beifang auf den Karpfenruten?
Habt ihr die Ruten geworfen?


an meinen Gewässern hier zuhause mache ich das auch sehr sehr häufig so! Allerdings muss ich hier auch nur wieder neu werfen. Das ist überhaupt kein Problem...auf 200m wird das etwas schwierig
__________________
Lupus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Fischbestand in deutschen gewässern barschben Angeln Allgemein 9 13.06.2010 09:38
Futterstrategien 08( jetzt ma im ernst) Thecatfisch Karpfenangeln 12 09.03.2008 22:09
Futterstrategien 08 nissi0815 Karpfenangeln 9 22.02.2008 20:02
Brauche tipps für das hechtangeln an großen Gewässern der Nachwuchs Raubfischangeln und Forellenangeln 5 08.10.2007 14:41
Futterstrategien 2006 !!! Carphunter 76 Karpfenangeln 30 18.02.2006 21:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11819 Sekunden mit 15 Queries