AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung Wie, wann und womit bestimmen? Welche Art der Bewirtschaftung
ist sinnvoll? Was tun wenn Gewässer krank sind?

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.01.2018, 23:39   #31
feko
Mitglied
 
Benutzerbild von feko
 
Dabei seit: 08.2009
Alter: 38
Beiträge: 1.089
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Mit den aalen weichen wir etwas vom Thema ab, aber der miniaal braucht auch zwingend die richtige Nahrung.
Sind die Gegebenheiten nicht gegeben sind alle besetzten Tiere dem Tode geweiht.
Dadurch das die meisten gewässer immer nährstoffärmer werden und dadurch auch die makrozobenthos oft stark abgenommen haben ist bei glasaalbesatz oft mit hohen Verlusten zu rechnen
vg
feko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.01.2018, 23:47   #32
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.893
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Korrekt!
Meine Erfahrungen mit Farmaalen sind eher durchwachsen.

Ein alter Hase mit Jahrzehnten Erfahrung im Aalbesatz hat mir gesagt, es gibt ne ganz einfache Regel. Immer Glasaale setzen.
Hätte ich ihm mal besser glauben sollen
Na ja, klingt wie der Tipp immer nur Fischbrut oder kleine Setzlinge zu besetzen mehr wie eine gute Faustregel.
Fachleute verwenden aber Fischgrößen wie Werkzeuge, entsprechend der Problematik und der Möglichkeiten.

Aber um langsam aufs Thema zurück zu kommen.
Selbst wenn man Schleien und Aale wiegt, kann man da recht viel Wasser zwischen den Fischen mit wiegen.
Den Tipp habe ich von einem Fischwirt, der die jahrelang ausgeliefert hat.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 23:51   #33
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.893
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von feko Beitrag anzeigen
Mit den aalen weichen wir etwas vom Thema ab, aber der miniaal braucht auch zwingend die richtige Nahrung.
Sind die Gegebenheiten nicht gegeben sind alle besetzten Tiere dem Tode geweiht.
Dadurch das die meisten gewässer immer nährstoffärmer werden und dadurch auch die makrozobenthos oft stark abgenommen haben ist bei glasaalbesatz oft mit hohen Verlusten zu rechnen
vg
Passend zur Überschrift: "Besatzfischmengen überprüfen", kann das gerade beim Glasaal schnell zu viel sein.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2018, 02:20   #34
Sneep
Eine NASE für den Fisch
 
Benutzerbild von Sneep
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.216
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Hallo,
ich will es mal so zusammenfassen.
Man sollte keine Aale in einer Größe besetzen, bei der der Verkäufer das Geschlecht erkennen kann, der Käufer aber nicht.
Das ist bei ca. 50 cm der Fall. dann haben die Milchner ihre maximale Größe schon fast erreicht.
Bei "wilden" Aalen hat man aber natürlicherweise ca 90% Weibchen. So ist zumindest das Verhältnis bei den abwandernden Tieren. Männchen halten sich deutlich mehr an den Küsten auf.

Wir besetzen seit ca 5-6 Jahren im Fluss mit Farmaal aus dem Aalhilfsprogramm NRW. Das beurteile ich nach anfänglicher großer Skepsis heute als großen Erfolg. Gab es vor der Maßnahmme im besagten Abschnitt überhaupt keine Jungaale mehr, sondern nur vereinzelte kapitale, so kommen beim E-Fischen heute Dutzende kleiner Aale vion 30-40 cm zum Vorschein.
Generell bevorzuge ich auch Glasaale, man muss aber da auch in einigen Fällen zum Farmaal greifen.
Immer flexibel bleiben.

snEEp
Sneep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:01   #35
Gardenfly
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.303
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Wie sagte es mal ein Fischzüchter: in seiner Lehr gab es in dem Betrieb den Begriff des Brassenzentners : das waren dann ca.30kg , war jemand zum wiegen da,hiess es Teillieferung ohne war es die ganze Lieferung.
Einige lassen sich sogar mit durchzählen noch beschubsen. Ein Kollege erzählte das die 43 Karpfen um die 1000gr besetzt hätten-lt Rechnung 100KG -ist dem nicht aufgefallen bei der Abnahme
Gardenfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 15:04   #36
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.622
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von Gardenfly Beitrag anzeigen
. Ein Kollege erzählte das die 43 Karpfen um die 1000gr besetzt hätten-lt Rechnung 100KG -ist dem nicht aufgefallen bei der Abnahme
boooah, das ist aber echt bitter...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 09.01.2018, 15:42   #37
Fr33
Gummi Getier Dompteur
 
Benutzerbild von Fr33
 
Dabei seit: 04.2006
Ort: Dreieich
Alter: 33
Beiträge: 7.359
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Uns ist schon passiert, dass von wir von 160 bestellten ReFos nur rund 90 Stk bekommen hatten, weil man sich beim beladen verzählt hat und der Verein vor uns auf dem Weg zu uns, auf seine Menge bestand und entsprechend auch bekam. War jetzt kein Beinbruch - aber schön is anders.

Ich hab manchmal das Gefühl die haben unterander zu wenig Konkurrenzdruck. Bis du deinen Fisch von den "Großen" alla Röhnforelle usw. geliefert bekommst, geht zuviel Geld für den Transport drauf...
Fr33 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 16:53   #38
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.512
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von Franz_16 Beitrag anzeigen
Ich hatte da eben schon das Beispiel erwähnt, als der Züchter mit 300kg Regenbogenforellen anstatt Bachforellen da stand. Das war natürlich kein Zufall. Entweder die Regenbogner waren übrig, oder er hatte überhaupt grundsätzlich keine Bachforellen. Nur wenn du als Gewässerwart dann die Wahl hast wirds halt auch manchmal schwierig. Du bekommst auf die schnelle wahrscheinlich keine Bachforellen, das Schonzeitende steht vor der Tür und die Vereinskameraden wollen Fisch
Da brauchtest du z.B. 2016 gar kein Schonzeitende. Unser Verein hat sich im Juli um Bachforellen für Besatz der Zuchtweiher (also keineswegs fangfähige Forellen) bemüht. Nicht eine einzige war mehr zu bekommen. ReFos gabs ohne Ende.

Klar, dass da Leute versuchen, den Vereinen einige "ähnliche Fische" unterzuschieben.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 21:20   #39
smithie
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 673
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
@Smithie
Fische kaufen und dann sebst transportieren geht nicht. Ist klar geregelt. Da steckt wirtschaftliches Handeln dahinter. Du gibts Geld, der Andere gibt dir Fisch dafür.
Nachdem mich dieses Thema nicht losgelassen hat, und ich mir gleichzeitig nicht vorstellen konnte, dass im Zusammenhang mit dem Fischtransport ständig gesetzeswidrig gehandelt wird, habe ich mich bei der LfL IFi erkundigt. Und siehe da, das oben als gegeben behauptete stimmt eben nicht:

Zitat:
Zitat von Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft,
Institut für Fischerei
[...] Sie haben die Fische zuvor zwar von einem Züchter käuflich erworben, aber es sind Ihre eigenen Fische die sie transportieren ohne die Absicht, Einnahmen zu erzielen. Damit handelt es sich um keine wirtschaftliche Tätigkeit und dieser Transport fällt nicht in den Geltungsbereich der VO (EU) Nr. 1/2005 zum Schutz von Tieren beim Transport und der Tierschutztransportverordnung.
Zitat:
Zitat von willmalwassagen Beitrag anzeigen
Was mich immer wieder verblüfft, wie sich Menschen Gesetze und Vorschriften zurechtdenken. Deshalb gehn wir im Zweifel seit Jahren zum Anwalt.
Was mich immer wieder verblüfft ist, wie Leute mit Halbwissen um sich werfen - denn erkundigt hast Du Dich offensichtlich nicht, vertrittst aber vehement eine falsche Meinung...
Vielleicht mal den Anwalt wechseln?
smithie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 21:41   #40
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.512
Standard AW: Besatzfischemenge überprüfen

Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Was mich immer wieder verblüfft ist, wie Leute mit Halbwissen um sich werfen - denn erkundigt hast Du Dich offensichtlich nicht, vertrittst aber vehement eine falsche Meinung...
Vielleicht mal den Anwalt wechseln?
Den Quatsch, den willmalwassagen da behauptet hatte, hab ich gar nicht gesehen. Uns wurde kürzlich bei einer seitens des Verbands unterstützten Besatzmaßnahme sogar empfohlen, die Fische direkt beim Züchter abzuholen.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Fachwissen > Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
notebook, akku ladefunktion überprüfen Jose Software und Hardware 8 24.02.2014 22:58
Gewässer gepachtet - Fischbestand überprüfen xnfxngxr97 Angeln Allgemein 17 14.08.2012 23:15
Rechner auf Viren überprüfen 2monky Software und Hardware 0 23.12.2005 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12105 Sekunden mit 15 Queries