AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2018, 12:13   #141
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.351
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Ich habe mir dann gerade die Zeit in meiner Mittagspause genommen und den Beitrag beim SHZ kommentiert.

https://www.shz.de/regionales/schles...d18750051.html

Aber ich kann das auch frei entscheiden wann ich das in meiner Freizeit mache. Ich mache das ja weder haupt- noch ehrenamtlich, sondern einfach privat.
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.01.2018, 12:15   #142
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.622
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Der GF des LSFV-SH äußert sich wieder - und weist darauf hin, dass alles falsch sei mit mangelnder Öffentlichkeitsarbeit und verweist da auf den LETZTEN (nicht aktuellen) Pressereferenten.

Und wie wenig Geld der LSFV-SH doch habe und man zuerst für die Finanzierung des LSFV-SH arbeiten müsse - dass der Anglerverband Niedersachsen mit noch weniger Kohle es immer wieder in Medien (aktuell sogar in die BILD) schafft mit den angelpolitischen Themen und die dabei nicht mal ne Fischereiabgabe kriegen wie in SH, sei nur angemerkt...

Ganz zu schweigen davon, was Lars als Privatmann alles schafft...

Ich schreibe NICHT, was ich von diesen Ausführungen halte:
http://www.anglerforum-sh.de/showthr...l=1#post387624

Das kennt ihr ja schon....
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
So ist das.

Nun hat sich auch der GF des LSFV-SH , ein gewisser Herr Vollborn, auf Nachfrage in deren Forum bequemt, mal dazu was zu schreiben:

http://www.anglerforum-sh.de/showthr...l=1#post387606

Interessant wie er anmerkt, er müsse so viel arbeiten und habe deswegen keine Zeit um immer über den Stand der Dinge zu berichten..

Da finde ich es gaaaaaaaaanz toll, dass Lars ganz ohne Apparat mit Haupt- und Ehrenamt wie beim LSFV-SH, zusätzlich zu seinem anspruchsvollen Job (richtige, seriöse Arbeit, nicht Hauptamt Verband) es nicht nur schafft, wirkungsvoller zu sein, sondern darüber auch noch die Zeit findet, uns allen zu berichten..

Und er wird NICHT bezahlt von Fragenden, wie der GF im Forum des LSFV-SH!!!!

Dessen ganz normaler Job das ist, sich um sowas zu kümmern und die Zahler, seine Chefs also, die Vereinsmitglieder im LSFV-SH, zu informieren..



Mach weiter so, Lars!!

DU kannst das, es zeigt sich immer wieder...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642

Geändert von Thomas9904 (08.01.2018 um 12:39 Uhr) Grund: edit
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 12:48   #143
raubangler
Bin immer friedlich...
 
Dabei seit: 05.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.208
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
....
Ist das gewollt und wenn ja WARUM?
....
Die 'eingesparten' Fantasiemengen der Bootsangler sind bereits in die Fangmengen der Berufsfischer eingerechnet worden.
Ohne offizielle Kontrollen könnte wohl jemand auf die Idee kommen, dieses in Frage zu stellen.

Die ökologischen Zusammenhänge versteht eh niemand:
https://www.thuenen.de/index.php?id=6661&L=0
(siehe erster Satz - gilt zwar nur für die östliche Ostsee, ist aber bezeichnend).
raubangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 12:52   #144
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.622
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Und mancher wundert sich bei mir über die Verwendung von Anführungszeichen wenn ich über "Wissenschaftler" schreibe..

Da ist ja aber eh bekannt!

Schlimmer, viel schlimmer finde ich den -
für mich persönlich - "Offenbarungseid" in Sachen Öffentlichkeits"arbeit" des GF vom LSFV-SH... (s.o.)

Und noch schlimmer, dass es immer noch organisierte Sport- und Angelfischer gibt, welche das bezahlen..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 13:54   #145
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.512
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Und mancher wundert sich bei mir über die Verwendung von Anführungszeichen wenn ich über "Wissenschaftler" schreibe..
Da Nicht-Wissen ist hier nicht das Problem. Ich kann in der Technik eine ganze Reihe Phänomene nennen, wo die Ingenieure zwar wissen, dass beim Zusammenkommen bestimmter Dinge etwas passiert, aber nicht erklären können warum. Das Problem ist, dass Thünen & Co. trotz des Nicht-Wissens Behauptungen aufstellen, die sie selbst nicht belegen können, die aber dazu führen, dass Angler eingeschränkt werden.

Und die Nummer mit dem rechtswidrigen Zurücksetzen untermaßiger Dorsche durch Berufsfischer, wovon offenbar jeder weiß, die aber von allen Verantwortlichen totgeschwiegen wird, setzt dem Ganzen die Krone auf.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 13:58   #146
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.622
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Dem gebührt die aufgesetzte Krone - ich komm da echt nicht drüber weg....



Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Der GF des LSFV-SH äußert sich wieder - und weist darauf hin, dass alles falsch sei mit mangelnder Öffentlichkeitsarbeit und verweist da auf den LETZTEN (nicht aktuellen) Pressereferenten.

Und wie wenig Geld der LSFV-SH doch habe und man zuerst für die Finanzierung des LSFV-SH arbeiten müsse - dass der Anglerverband Niedersachsen mit noch weniger Kohle es immer wieder in Medien (aktuell sogar in die BILD) schafft mit den angelpolitischen Themen und die dabei nicht mal ne Fischereiabgabe kriegen wie in SH, sei nur angemerkt...

Ganz zu schweigen davon, was Lars als Privatmann alles schafft...

Ich schreibe NICHT, was ich von diesen Ausführungen halte:
http://www.anglerforum-sh.de/showthr...l=1#post387624

Das kennt ihr ja schon....
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
So ist das.

Nun hat sich auch der GF des LSFV-SH , ein gewisser Herr Vollborn, auf Nachfrage in deren Forum bequemt, mal dazu was zu schreiben:

http://www.anglerforum-sh.de/showthr...l=1#post387606

Interessant wie er anmerkt, er müsse so viel arbeiten und habe deswegen keine Zeit um immer über den Stand der Dinge zu berichten..

Da finde ich es gaaaaaaaaanz toll, dass Lars ganz ohne Apparat mit Haupt- und Ehrenamt wie beim LSFV-SH, zusätzlich zu seinem anspruchsvollen Job (richtige, seriöse Arbeit, nicht Hauptamt Verband) es nicht nur schafft, wirkungsvoller zu sein, sondern darüber auch noch die Zeit findet, uns allen zu berichten..

Und er wird NICHT bezahlt von Fragenden, wie der GF im Forum des LSFV-SH!!!!

Dessen ganz normaler Job das ist, sich um sowas zu kümmern und die Zahler, seine Chefs also, die Vereinsmitglieder im LSFV-SH, zu informieren..



Mach weiter so, Lars!!

DU kannst das, es zeigt sich immer wieder...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 08.01.2018, 14:23   #147
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.351
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von Naturliebhaber Beitrag anzeigen
Und die Nummer mit dem rechtswidrigen Zurücksetzen untermaßiger Dorsche durch Berufsfischer, wovon offenbar jeder weiß, die aber von allen Verantwortlichen totgeschwiegen wird, setzt dem Ganzen die Krone auf.
Das habe ich ja schon öfter unterstellt, dass die Zahlen zu den Fängen der Berufsfischer nicht passen.

Jetzt wurde es ja auch offiziell bestätigt, zum richtigen Zeitpunkt. Denn jetzt darf die Öffentlichkeit auch ruhig mal die Politik fragen, warum man Angler verstärkt kontrollieren will und Teile der Berufsfischer ÜBERHAUPT NICHT kontrolliert.

Ich halte die Aussagen von Dr. Zimmermann aber immer noch nicht passend (70%) im Verhältnis zu den aktuellen Quoten. Denn wenn wir jetzt einen so starken Nachwuchs haben, werden die mit ihren Netzen auch deutlich mehr abräumen. Was sind denn bitte 2000 Tonnen Beifang? Ich schätze den Beifang bei den aktuellen Beständen eher auf 20.000 Tonnen (Nachwuchs der vernichtet wird). Bei einer vergleichbaren Biomasse/ Nachwuchs lagen die Quoten der Fischerei in der Vergangenheit noch bei bis zu 45.000 Tonnen.. Die Dorschbestände hatten sich trotzdem relativ konstannt gehalten, der Einbruch kam erst 2007/2008.

Wir Angler fangen halt nur aktive Dorsche, die Netze räumen ab.
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 18:17   #148
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 265
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von Fisherbandit1000 Beitrag anzeigen
Eventuell muss man noch ergänzen, dass diesbezüglich kein einiziger Verstoß im letzten Jahr geahndet wurde!

https://www.shz.de/regionales/schles...d18750051.html
Wenn das stimmt ist da einigen die Lizens zu entziehen. Sowas darfs einfach nicht geben. Da kommt offensichtlich mal ein starker Jahrgang auf und was betreiben Berufsfischer. Ja, die Dorsche sind noch etwas klein. Deswegen sollten die mit in die Quote damit die übrigen in Ruhe wachsen und nicht wie jetzt als Disgard enden. Fischer bekommen schließlich Entschädigung. Sowas ist dummer Raubbau.
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 21:42   #149
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.512
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Zitat:
Zitat von UMueller Beitrag anzeigen
Sowas ist dummer Raubbau.
Um zu sehen, was Berufsfischer anrichten können, brauchst du nicht bis an die Küste fahren. Sprich mal mit Leuten, die um Guben herum die Oder beangeln, und hör dir an, was die Berufsfischer dort treiben. Und nach mir die Sintflut ...
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 22:43   #150
Fisherbandit1000
Mitglied
 
Benutzerbild von Fisherbandit1000
 
Dabei seit: 08.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 47
Beiträge: 2.351
Standard AW: Land Schleswig Holstein macht gegen Dorschangler mobil

Ein weiteres Beispiel wie es (leider) läuft in der Politik. Nur der Gedanke eines Wissenschaftler, dass man Kameras auf einem Kutter zur Überwachung anbringen sollte, hat eine PM der FDP innerhalb von wenigen Stunden zur Folge!

ltsh.de/presseticker/2018-01/0…-7548/PI-WlONB3VI-fdp.pdf

Eine PM gegen die geplanten Änderungen im LFischG habe ich noch von keiner Partei gefunden!
__________________
Nein zum Angelverbot im Fehmarnbelt!
Fisherbandit1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSF und DAV Landesverbände in Schleswig Holstein gegen anglerfreundliche Gesetze.. Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 0 25.04.2012 08:54
Schleien in schleswig-holstein? the big catch Angeln Allgemein 1 20.05.2008 22:25
Spendensammelorganisation PETA macht jetzt gegen Forellenteiche mobil Thomas9904 Raubfischangeln und Forellenangeln 342 04.10.2007 16:31
Schleswig - Holstein Knispel Meerforellen und Bellyboatangeln 10 09.08.2006 18:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,12368 Sekunden mit 16 Queries