AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland Alles rein zum Thema!!
Ferienhausübersicht

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
      

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2011, 18:08   #1111
Dorschjäger 1
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Kirchlengern
Beiträge: 24
Lächeln AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Drei Tage Angeln im kleinen Belt sind vorbei.
Wir - ich und 3 Kollegen - waren von Freitag bis Sonntag auf dem kleinen Belt zum Dorschangeln. Im Vorfeld hatten wir von sehr guten Fängen gehört und dementsprechend hoch war natürlich auch unsere Erwartungshaltung.
Leider konnten wir nur am Sonntag ein gutes Ergebnis erzielen. Freitag war die Angelei extrem schwierig - ca. 1,5 Kn Strom quer zur Winddrift. Wie von Shad hier schon beschrieben hatte man immer das Gefühl der Rückwärtsgang wäre noch eingelegt. Wir haben etliche Stellen abgesucht, Vordrup Flak, Breitgrund und Gammel Poel. An allen Stellen lagen Netze über den besten Plätzen. Einzig zum Schluß am Gammel Poel konnten wir unseren Tag retten. Ca. 20 Dorsche ( viele zw. 2 und 4 Kg ) fanden am Freitag den Weg in unsere Fischkiste. Am Samstag fuhren wir dann zuerst Richtung Gammel Poel. Jedoch war grad der Fischer vor Ort, entleerte seine Netze und setzte sie neu. Natürlich genau dort hin, wo wir am Vortag unsere Dorsche gefangen hatten. Also nach 2 gefangenen Dorschen weiter Richtung Vordrup Flak. Hier suchten wir den Südwestlichen Teil ( 10 - 16m ) ab. Ganz vereinzelt fingen wir dabei mal einen Dorsch . Zum Nachmittag hin wechselten wir in den Östlichen Teil, und fingen dort wider Erwarten relativ gut. Ergebnis vom Samstag ca. 25 Dorsche. Im Schnitt etwas kleiner als am Vortag. Der Sonntag sollte dann unser bester Tag werden. Absolute Windstille und Nebel mit ca. 200m Sicht ließen uns doch morgens überlegen, ob wir es wagen sollten rauszufahren. Wir entschieden uns dafür, da wir annahmen, das der Nebel wie am Vortag Richtung Süden immer lichter werden würde, was dann glücklicher Weise auch zutraf. In Höhe Mommark konnten wir dann beide Küsten ( Als und Aero ) sehen.
Wir fuhren dann weiter zur Ostseite Vordrup Flak. Dort konnten wir dann in 5 Stunden knappe 50 Dorsche "Verhaften". Auch wieder in Größen bis 4 Kg.
Fazit der 3 Tage: Wenig Wind - viel Nebel - zwar nicht die Mengen an Dorsch wie erwartet, jedoch ansprechende Größen.
So, das soll es gewesen sein.

weiterhin viel Petri Heil für alle
Dorschjäger 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 23.11.2011, 18:59   #1112
Fehmi
Mitglied
 
Benutzerbild von Fehmi
 
Dabei seit: 11.2010
Ort: Tarp
Alter: 56
Beiträge: 285
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Hallo Leute
Wunderbare Fangberichte in letzter Zeit!
Nur ein Punkt, der mir immer wieder "aufstößt": wenn die Erwartungen bei ca. 100 Dorschen in drei Tagen nicht erfüllt werden, war es meiner Meinung nach keine schlechte Angeltour, sondern die Erwartungshaltung war vielleicht etwas zu hoch geschraubt. Ich habe das Glück, dass ich einen Wohnwagen und ein Boot auf Als (Fynshavn) habe und so die Möglichkeit habe, das ein- oder andere Mal mehr rauszufahren. Konnte dieses Jahr ca. 20 Toren machen und habe ca. 100 Dorsche gefangen - vielleicht kann man mit Glück viel Dorsche mehr fangen, aber auch mit deutlich weniger Fischen die Saison beenden.
Ich war mit meiner Saison zufrieden - auch wenn der Schnitt von 5 Fischen pro Tour dem ein - oder anderen viel zu wenig erscheinen!

Grüße von der dänischen Grenze
Frank
__________________
- Wir sehen uns auf dem Wasser -
Fehmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2011, 21:02   #1113
Marf22
Fangnix
 
Benutzerbild von Marf22
 
Dabei seit: 06.2008
Ort: Ibbtown am Fuße des Teutos/Platz 5 am Lillebelt
Beiträge: 364
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Zitat:
Zitat von Fehmi Beitrag anzeigen
Hallo Leute
Wunderbare Fangberichte in letzter Zeit!
Nur ein Punkt, der mir immer wieder "aufstößt": wenn die Erwartungen bei ca. 100 Dorschen in drei Tagen nicht erfüllt werden, war es meiner Meinung nach keine schlechte Angeltour, sondern die Erwartungshaltung war vielleicht etwas zu hoch geschraubt. Ich habe das Glück, dass ich einen Wohnwagen und ein Boot auf Als (Fynshavn) habe und so die Möglichkeit habe, das ein- oder andere Mal mehr rauszufahren. Konnte dieses Jahr ca. 20 Toren machen und habe ca. 100 Dorsche gefangen - vielleicht kann man mit Glück viel Dorsche mehr fangen, aber auch mit deutlich weniger Fischen die Saison beenden.
Ich war mit meiner Saison zufrieden - auch wenn der Schnitt von 5 Fischen pro Tour dem ein - oder anderen viel zu wenig erscheinen!

Grüße von der dänischen Grenze
Frank


Du sprichst mir aus der Seele!
Marf22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 06:44   #1114
shad
na-na-na-na-angeln-aaaangeln
 
Benutzerbild von shad
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Springe
Alter: 46
Beiträge: 324
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

@Dorschjäger01,

toller Bericht. Von Netzen war bei unserer Tour gar nichts zu sehen. Ihr habt doch super gefangen, vor allem die Größe der Dorsche...! Vor 2 Jahren - auch im November - haben wir zu dritt in 1 Woche ganze 12 Dorsche gehabt. 1 von 3kg und der Rest um 40cm...! Das ist enttäuschend gewesen. Aber das Wichtigste: Unseren Spaß hatten wir!!!!
Gruß,
shad
shad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 07:11   #1115
Kistenmann
wieder Bootsangler
 
Benutzerbild von Kistenmann
 
Dabei seit: 09.2007
Ort: Hamburg im Süden
Alter: 46
Beiträge: 317
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Zitat:
Zitat von Marf22 Beitrag anzeigen


Du sprichst mir aus der Seele!
Mir auch
__________________
Gruß, Ingo
Kistenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 07:30   #1116
matze2004
FRUKKE
 
Benutzerbild von matze2004
 
Dabei seit: 10.2004
Ort: Mommark Marina
Alter: 42
Beiträge: 1.097
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Schöner Bericht! Bei 30m Sicht habe ich es Sonntag nicht gewagt, trotz Radar an Bord, rauszufahren, Hut ab.

Wenn ich das richtig lese habt ihr in 3 Tagen gut 95 maßige Dorsche gefangen......und du schreibst das ihr nicht die erwarteten Mengen gefangen habt......vllt solltet ihr es nächstes mal auf Island probieren, denn da bekommt man bestimmt in 10 Tagen wohl ne Tonne Dorsch zusammen......

Meine Meinung: Gut fangen hin oder her, aber vllt kann man auch mal n 50er Dorsch wieder reinsetzen wenn in der Fischbox schon 10 davon liegen.
__________________
matze2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.11.2011, 11:36   #1117
AAlfänger
Gesperrter User
 
Benutzerbild von AAlfänger
 
Dabei seit: 03.2005
Beiträge: 644
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Und hinterher geht das Gemaule und Jammern los, wenn eine Fangbeschränkung eingeführt wird, wie in Norwegen! Und das, weil einige den Hals nicht voll genug bekommen!

Gruß Jürgen
AAlfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 12:33   #1118
Angelprofesor
Mitglied
 
Benutzerbild von Angelprofesor
 
Dabei seit: 09.2006
Ort: Kroatien
Alter: 64
Beiträge: 254
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Zitat:
Zitat von AAlfänger Beitrag anzeigen
Und hinterher geht das Gemaule und Jammern los, wenn eine Fangbeschränkung eingeführt wird, wie in Norwegen! Und das, weil einige den Hals nicht voll genug bekommen!

Gruß Jürgen

Hallo Jürgen,
genau so immer das gleiche mit einigen Kollegen, die kriegen nie genug.


Gruü Vladi
Angelprofesor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 13:16   #1119
Dorschjäger 1
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Kirchlengern
Beiträge: 24
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Hier hat man sich ja wunderschön über meinen Bericht ausgelassen, aber ein paar Anmerkungen möchte ich schon noch loswerden.
1. habe ich von einer Erwartungshaltung aufgrund der vorherigen Berichte gesprochen
2. wenn man 8 Std. auf See ist, und die ersten 5 Std. genau einen Biss hat, kann das ganz schön hart oder langweilig sein. Wir haben am ersten Tag fast unsere ganzen Fische in den letzten 2 Std. gefangen. Genauso war es übrigens auch am 2. Tag. So war halt nur der 3. Tag in unserem subjektivem Empfinden gut, da es die ganze Zeit über Bisse gab.
3. 20-25 Fische pro Person in drei Tagen - ich glaube da brauch sich kein Möchtegern-Moralapostel hier aufspielen. Jeder sollte sich in der Beziehung mal an seine eigene Nase fassen.

Trotzdem weiterhin viel Petri Heil für euch alle
Dorschjäger 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2011, 13:53   #1120
Fehmi
Mitglied
 
Benutzerbild von Fehmi
 
Dabei seit: 11.2010
Ort: Tarp
Alter: 56
Beiträge: 285
Standard AW: Dorsche rund um Fynshavn???

Nur um dort noch mal einzuhaken:
es muss niemandem peinlich sein, 25 Dorsche in drei Tagen gefangen und mitgenommen zu haben (das Maß stimmte ja auch). Nur meine ich, dass man seine Erwartungshaltung nicht an den hier zu lesenden Berichten einstufen sollte. Habe ja auch schon den ein-der anderen Bericht von guten Fängen abgegeben. Aber wenn man meinen Jahresschnitt von fünf Fischen pro Tour sieht, muss man erkennen, dass auch mal ein Fischzug mit ein- oder zwei Dorschen dabei ist - davon berichtet natürlich kaum einer.
Wenn man dann aus großer Entfernung anreist und für viel Geld ein Boot gemietet hat, möchte man bestimmt auch einen guten Fang einfahren - nur warum sollte man dann ausgerechnet die Tage erwischen, die den Schnitt nach oben treiben ? Mit eurer Tour habt ihr doch ein super Ergebnis erzielt (abends wird abgerechnet) - und langweilig ist es auf einem Boot doch nicht wirklich, oder ?

Gruß
Fehmi
__________________
- Wir sehen uns auf dem Wasser -
Fehmi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angelländer > Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
dorsche rund um helnäs schmidt81 Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 8 07.04.2008 09:21
Im Sund gings rund Stokker Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 21 12.01.2008 07:19
Dorsche und Heringsöl FrankHB Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 4 16.02.2004 11:13
Gibt es im Norden noch viele Dorsche? o.v.p-fisherman Anreise und Unterkunft in Norwegen 6 14.01.2004 19:34
Die Dorsche sind satt Frank Bootsangeln und Kutterangeln (Hochseeangeln) 10 07.05.2001 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,13823 Sekunden mit 14 Queries