Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Angeln und Angeltechniken in Norwegen

Angeln und Angeltechniken in Norwegen Tipps, Tricks und Fragen rund um das Angeln in Norwegen.
Reiseanbieter

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
angelreisen kn Fin Nor

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.06.2003, 15:16   #1
Dorsch
Kaleu Anwärter
 
Benutzerbild von Dorsch
 
Dabei seit: 05.2001
Ort: Celle/Niedersachen
Alter: 53
Beiträge: 158
Standard Heilbuttangeln

Hallo Leute

Habe heute diese mail bekommen, vieleicht interesiert sich ja jemand dafür.


Heilbutt-Tour 2004 mit Rainer Korn

Endlich eine Tour, bei der das Angeln auf den norwegischen Mega-Platten ganz im Vordergrund steht. Vom 19. Mai bis zum 3. Juni 2004 wird es im Hemnefjord und vor der Insel Hitra auf den König der Plattfische gehen. Begleitet und geführt wird der einmalige Trip von KUTTER&KÜSTE-Chefredakteur Rainer Korn und Sebastian Rose. Die beiden Norwegen-Spezis konnten in der Vergangenheit etliche Heilbutts bis zu 60 Pfund gezielt fangen. Jetzt haben sie eine ganze Reihe neuer, heißer Fangplätze ausfindig gemacht. Rainer Korn und Sebastian Rose werden selbst den gesamten Trip über mit im Camp wohnen und stehen für alle Fragen rund ums Fischen bereit. Lassen Sie sich diesen Top-Trip nicht entgehen – er wird voraussichtlich nur ein einziges Mal in dieser Form stattfinden. Der Reise-Zeitraum orientiert sich an den Mondphasen, die gerade fürs Heilbuttangeln von extremer Bedeutung sind. Wir haben die optimale Mondphase für diesen Trip gewählt!

WAS: Eine durch Rainer Korn und Sebastian Rose begleitete Angelreise, um gezielt Heilbutts zu fangen.

WANN: 19. Mai bis 3. Juni 2004.

WO: Die legendäre Hüttenanlage ROTTEM im Hemnefjord/Ostfjord gegenüber von Hitra wird für zwei Wochen zum Heilbutt-Camp.

WIE: Am ersten Abend im Camp zeigt Rainer Korn eine Dia-Show übers Heilbuttangeln und verrät die Top-Angelplätze. Mit offenen Motorbooten suchen wir dann jeden Tag diese heißesten Plätze auf, diskutieren abends die Taktik, knüpfen Montagen und tauschen unsere Erfahrungen in geselliger Runde aus.

WOMIT: Nach Anmeldung erhalten alle Teilnehmer eine Checkliste mit den Ausrüstungsgegenständen, die auf alle Fälle mitsollten. Dazu gibt’s Geräte-, Schnur- und Zubehörempfehlungen für einen erfolgreichen Heilbutttrip.

ANREISE: individuell mit eigenem PKW und Fähre (Kiel-Oslo-Kiel oder andere) oder Flugzeug und Leihwagen. Ihre Anreise wird nach Ihren Wünschen vom Veranstalter organisiert.

UNTERKUNFT: In 6 Blockhäusern und 2 Wohnungen der traumhaften Hüttenanlage „ROTTEM“ (inklusive Strom, Wasser, Heizung, Bettwäsche, Handtücher, voll ausgestatteter Küche, Endreinigung). Selbstverpflegung (ein Supermarkt befindet sich in der Nähe).

BOOTE: An der vorbildlichen Steganlage in Rottem liegen für jedes Haus/Wohnung je ein 18,5 Fuß-Boot (ca. 6,20 Meter lang) mit 10 PS Außenborder und Echolot bereit. Zusätzlich fahren auf den Begleitbooten von Rainer Korn und Sebastian Rose jeden Tag wechselnde Angler mit. Das Bootsbenzin ist extra zu bezahlen, eine Zapfsäule befindet sich direkt am Steg.
PREIS: 684 Euro pro Person (zzgl. individueller Anreise). Es können sich sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen anmelden. Maximale Teilnehmerzahl: 28. Der Heilbutt-Trip wird in KUTTER & KÜSTE als Erlebnis-Reportage veröffentlicht werden.

Anmeldung: Tel. (06127) 80 11 Verbindliche Buchung ausschließlich mit 20-prozentiger Anzahlung auf den Reisepreis.

Geändert von Dorsch (04.06.2003 um 15:20 Uhr)
Dorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.06.2003, 15:50   #2
Jirko
kveite jeger
 
Benutzerbild von Jirko
 
Dabei seit: 03.2003
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 20.238
Standard

ich werde nächsten jahr an der ab tour hitra teilnehmen . dort werden wir es korn und rose mal zeigen .

dennoch vielen dank dorsch für diese info. klingt hochinteressant...
__________________

»Ich werde immer sagen, was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt, soll mir nicht meine Zeit stehlen.«
Jirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2003, 18:53   #3
Kunze
vi lærer videre norsk
 
Benutzerbild von Kunze
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Annaberg-Buchholz/ Sachsen
Alter: 52
Beiträge: 11.912
Daumen hoch

Hallo Dorsch!

Danke für die Info.
__________________
Grüße und Petri Heil vom - Junkie aus dem Erzgebirge



Kunze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2003, 19:15   #4
Clint Bestword
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Lenga

Von mir bekommt ihr rechtzeitig einige GPS-Daten, um die Heilbuttstellen zu dezimieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 00:35   #5
alfnie
Benutzer
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Norwegen, Rødvenfjord
Alter: 66
Beiträge: 541
Standard

Moin,

gezielt auf Heilbutt
auf die sportliche Art
und das gleich mit einer ganzen Truppe ... ?

Das hört sich
trotz optimaler Mondphase
nach vorprogrammiertem Gruppen-Flopp-Frust an

Es sei denn, da weiss jemand was, was ich in insgesamt
diversen hunderten von Ansitz- Stunden an nordnorwegischen Heilbutt-Hot-Spots evtl. nicht so ganz mitgekriegt habe

Für mich riecht das stark nach "Kostengünstig Stoff für eine Reportage aufwirbeln" und falls tatsächlich jemand eine wuchtige Platte fangen sollte, na umso besser ... Hurra-hurra - das Aufhänger-Foto für die Serie ist da ...

Negativer Rotzer, ich ? Ach watt, nur freimütig ehrlich und mit
beiden Füssen auf dem Boden der Heilbutt-Realitäten
__________________
Grüsse vom Rødvenfjord im Romsdal
alfnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 04:52   #6
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard

Zitat:
Negativer Rotzer, ich ? Ach watt, nur freimütig ehrlich und mit beiden Füssen auf dem Boden der Heilbutt-Realitäten
Da muss ich dem alfnie recht geben.

Erstens glaube ich nicht daran, dass die gesamte Truppe zwei Wochen voll auf Heilbutt angelt (wären auch schön blöd, dafür gibts in Norge zu viele Fischarten zu fangen), zweitens wachsen mit oder ohne Rainer Korn Heilbuttfänge nicht in den Himmel.

Und Heilbuttangeln kann ganz schön langweilig werden, wenn mans auf die richtig Dicken abgesehen hat. Denn da beissen auf Grund von Gerät/Montage nicht "nebenbei" noch viele andere Fische und ein paar Tage im gelobten Land mit ein paar Zupfern oder Bissen in den zwei Wochen, wer tut sich das an??.

Und das für den Preis??
Übernachtung, dazu Boot, ohne Verpflegung, ohne Sprit fürs Boot, ohne Fähre, und das alles für 48,86 Euro pro Tag und Person??
Ich nehme ja mal an, dass das Guiding von Rainer Korn umsonst ist, da er ja auch nen Artikel für seine Zeitschrift darüber schreibt, vielleicht muss er da nicht mal Urlaub nehmen??

Wenn ich da an die Tour der 30 Hitra - Boardies denke, oder an Tiffys + Konsorten - Tour an den Romsdalfjord, oder an andere Touren der Boardies, sind die wohl besser gefahren. Vielleicht nicht mit dem Butt aber auf jeden Fall was Spass und Kameradschaft angeht.
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.06.2003, 06:20   #7
leierfisch
Benutzer
 
Benutzerbild von leierfisch
 
Dabei seit: 11.2001
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 557
Standard

@ AndreasBln

Rainer Korn sucht die ruheplätze der Butts auf(Sand bis Kiesgrund in 30 bis 80 m )
__________________
Moderator im www.norwegen-angelforum.de
leierfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 06:36   #8
ThomasL
Mitglied
 
Benutzerbild von ThomasL
 
Dabei seit: 09.2001
Ort: Küsnacht / Schweiz
Alter: 50
Beiträge: 1.853
Standard

@Leierfisch

auch wenn er die Ruheplätze der Butts aufsucht, sooo viele Butts gibts in Norge nicht. Natürlich wird wahrscheinlich irgendjemand der Truppe einen fangen, vielleicht werden auch 4-5 gefangen, aber die meisten der Truppe werden wohl ohne Heilbutt heimkehren. Ich denke da wird bei der Werbung für die Tour etwas zuviel versprochen.

Will man wirklich Heilbutte fangen, bleibt meiner Meinung nach nur Alaska oder British Columbia als Ziel übrig.
__________________
Gruss
Thomas

Geändert von ThomasL (05.06.2003 um 06:46 Uhr)
ThomasL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 06:47   #9
leierfisch
Benutzer
 
Benutzerbild von leierfisch
 
Dabei seit: 11.2001
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 557
Standard

@ ThomasL

Da hast du wohl recht.Hab Rainer Korn mal bei meinen Händler
getroffen und mit im übers Heilbuttangeln geplaudert,er sagte das rund um Hitra seine besten plätze zum Buttangeln sind in Norge.Alaska und British Columbia sind eine eigene Klasse fürs Heilbuttangeln,er zeigte mir auf sein Laptop breitwillig eine stelle ( Lucys Bay)wo 5-8 Butts an einen Tag normal sind.
__________________
Moderator im www.norwegen-angelforum.de
leierfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2003, 07:24   #10
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard

Mal abgesehen davon, ob man Butt fängt oder nicht, ich finde den Preis einfach überzogen.

Knappe 50 Euro für Übernachtung und Boot pro Tag, ohne Fähre, ohne Verpflegung, ohne Sprit fürs Boot, sind da eigentlich Echolote auf den Booten??

Und was alleine an Sprit für die Aussenborder pro Tag dazukommen kann, ist nicht unbeträchtlich.

Nochmal so knapp um die 10 Euro pro Tag drauflegen, dann gibts Angebote mit Fähre, mit Verpflegung, mit Sprit fürs Boot, mit Echolot, und auch mit Betreuung (zwar nicht mit Rainer Korn, dafür mit Leuten die das ganze Jahr dort wohnen).
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln in Norwegen > Angeln und Angeltechniken in Norwegen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
heilbuttangeln traudi Angeln und Angeltechniken in Norwegen 20 12.03.2006 11:18
Heilbuttangeln mit Naturköder Stefe Angeln und Angeltechniken in Norwegen 8 12.02.2006 07:00
Heilbuttangeln in Nordkanada und Alaska BenRodes Angeln Weltweit 17 23.11.2003 17:09
Buchtip - Heilbuttangeln Jetblack Bücherecke 3 20.09.2003 21:12
Heilbuttangeln....... mal ganz anders betrachtet Jo Angeln und Angeltechniken in Norwegen 8 22.01.2002 21:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09782 Sekunden mit 14 Queries