AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Fließgewässer Alles was mit Angeln in Fließgewässern und den Gewässer zu tun hat.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2018, 12:18   #1
Horsthai
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2017
Beiträge: 2
Standard Grundmontage für den gestauten Fluss

Hallo Anglerfreunde,

ich bin langsam am verzweifeln, ich habe bisher nur in Seen und kleinen Flüssen mit geringer strömung gefischt.
Seit diesem Jahr angle ich aber auch an der Donau oberhalb einer Staustufe, an der Oberfläche ist so gut wie keine strömung, Jedoch bleibt mir kein blei liegen und ich habe eigentlich nur hänger weil da sblei scheinbar nicht liegen bleibt selbst mit 120g -.-
Liegt es an der tiefe (teilweise 9-max 12m) und der strömung weiter unten im fluss aufgrund der staustufe?
ich möchte auf grund mit wurm und fischfetzen auf aal und waller angeln. Kann doch nicht sein dass ich 150g blei brauche oder ?
Was mache ich falsch?
Horsthai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.05.2018, 20:05   #2
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 879
Standard AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Wenn du schräg stromab wirfst kann die Strömung nicht soviel Druck aufs Blei ausüben....vllt auch ne andere Bleiform nehmen die nicht so schnell rollt....Rute hoch damit nicht soviel Strömungsdruck auf der Schnur liegt....gleich direkt die Strömungskante anwerfen an der das Blei liegen bleibt ohne abzustreiben...
und wenn alles nichts hilft muss das Blei halt schwerer werden...ein Kumpel von mir fischt z.b. in der Weser mit Brandungsrute und Krallenblei auf Aale in der Fahrrinne.
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 21:13   #3
bombe20
Thomasianer
 
Dabei seit: 07.2013
Ort: Hölle an der Säure
Beiträge: 1.181
Standard AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Zitat:
Zitat von Ørret Beitrag anzeigen
Wenn du schräg stromab wirfst kann die Strömung nicht soviel Druck aufs Blei ausüben[...]
die saale hier ist mit der donau und der weser nicht vergleichbar. wenn wir hier aber hohen durchfluss haben, überwerfe ich die strömungskante leicht flussauf und hoffe dass die montage mit der strömung an der kante liegen bleibt.
werfe ich, wie du beschrieben, die kante stromab an, wird die montage im absinken zu weit an das ufer und weg von der kante getragen.

auch die von dir angesprochene bleiform ist wichtig: je nach untergrund kommen bei hohem strömungsdruck strömungsbleie (die nehme ich eh in fließgewässern) oder große tiroler zum einsatz. letztere stehen dann eh nicht und legen sich vermutlich in die strömung und über evtl. hängerträchtige stellen.

allerdings muss ich auch sagen, wenn ich mehr als 80g benötige ist auch soviel unrat in der saale unterwegs, dass das angeln keinen spaß macht.

edit: ich kenne nur die junge donau vom radfahren. wie weit wirfst du aus um deine stellen zu erreichen? und gibt es bei dir strömungsberuhigte bereiche?

ansonsten kannst du probieren den user Franz_16 über pn zu erreichen. der war letztes jahr ziemlich erfolgreich auf aal an der donau unterwegs und kann bestimmt hilfreiche tipps geben.

Geändert von bombe20 (13.05.2018 um 21:40 Uhr)
bombe20 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:16   #4
Horsthai
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2017
Beiträge: 2
Themenstarter Themenstarter
Daumen hoch AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Wo strömung ist kann ich überhauptnicht sagen die wasseroberfläche ist quasi 0strömung
Danke schonmal für eure hilfe werde weiter probieren
Horsthai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 12:42   #5
hecht99
3x99cm, noch keinen Meter
 
Dabei seit: 06.2010
Beiträge: 731
Standard AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Was "passiert" denn an der Staustufe? Stromerzeugung? reiner Aufstau? Vielleicht fischt du ja gerade im unterirdischen Sog der Turbine? Wäre dann wahrscheinlich auch nicht der beste Platz
hecht99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2018, 13:58   #6
PirschHirsch
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2012
Beiträge: 4.419
Standard AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Zitat:
Vielleicht fischt du ja gerade im unterirdischen Sog der Turbine?
Das wäre potenziell richtig räudig bzw. klänge im Extremfall nach Super Power Line Stripper.
__________________
R.I.P. Wolfgang Völz
PirschHirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 15.05.2018, 14:14   #7
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 55
Beiträge: 13.427
Standard AW: Grundmontage für den gestauten Fluss

Ich habe es selbst an einem See, dem Chiemsee schon erlebt, dass weitab vom Zu- und Ablauf erst Bleie ab 70 gr. liegen geblieben sind. Die Unterströmungen sind oft extrem.

Da hilft nur loten und nochmals loten, bis man beruhigte Bereiche findet, wo sich Nahrung und damit auch Fisch findet.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Fließgewässer

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Meerforellenrute für den Fluss gesucht Elbdrache Günstig kaufen! & Tipps! 5 14.09.2017 19:46
Grundmontage Fluss stonehammer Junganglerfragen 11 24.02.2015 06:09
Feederrute für den Fluss? Maiordomus Stippfischen und Friedfischangeln 18 06.09.2010 22:51
Was ist die beste Grundmontage für den Rhein? thomas-ww Fließgewässer 11 16.06.2009 18:09
Welches Pod für den Fluss? PROLOGIC Karpfenangeln 9 02.02.2007 15:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09865 Sekunden mit 15 Queries