Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 5

PLZ 5 Hier könnt Ihr geordnet nach den PLZ-Gebieten eintragen was z.Z. wo gut geht!

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2018, 13:15   #11
Lajos1
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Fürth
Beiträge: 2.794
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Zitat:
Zitat von Andal Beitrag anzeigen
Die Problemgans ist in der kompletten westdeutschen Region die Nilgans. Erkennbar an den dunklen, sehr großen "Augenringen"

Da gibt es jede Menge Ärger mit diesen Vögeln... vollgeschizzene Liegewiesen sind da noch das kleinste Übel.

Hallo,


stimmt, diese Art ist auch noch saufrech. Kommt bei uns momentan aber erstmal nur vereinzelt vor.


Petri Heil


Lajos
Lajos1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.07.2018, 13:28   #12
Rheinspezie
Fischender Gentleman
 
Dabei seit: 05.2011
Ort: Köln
Beiträge: 2.399
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Die bevorzugten Plätze der Gänse sind gerade auch noch rel.


flach und liegen voll in der Sonne...Sauerstoff ade´ ?!


Als Naturbursche würde ich jetzt mal einen Abschuss "vorschlagen" - es sind große Mengen Gänse da, die nicht nur die Erholungssuchenden durch ihren Schiss vertreiben,


da gibt es sichtbar keine Haubentaucher , Enten, Bläßhühner mehr - die Gänse dominieren und sind völlig ungestört in großer Zahl da.


Ich denke mal, ein Gänsebraten ist doch nicht verkehrt ?


Rheinspezie.


P.S: Da das thema wohl überregional vorkommt und auch Andere mitdiskutieren , kann man den thread auch verschieben?! ( aus dem PLZ Bereich raus )
Rheinspezie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 13:55   #13
Franky
Mitglied
 
Dabei seit: 10.2000
Beiträge: 17.147
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Können können die das - zumindest noch mit menschlicher Hilfe... Diese wird in Form von Altbrot in Gelben Säcken am Uferbereich angeboten....
So geschehen am Sodenmattsee (Bremen Huchting), der Mitte/Ende 90er durch eine Tiefenwasserbelüftung gerettet werden musste. Auch die Ratten hatten es doch sehr gut dort...
Inzwischen ist der Tümpel wieder flott, aber die "Füttern verboten"-Schilder stehen noch immer!
Die Vögel fressen ja auch komplette Äcker leer - alles super!
im Brentanobad Frankfurt werden jetzt welche legal geschossen um die anderen zu vergrämen.
Franky ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 13:55   #14
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.715
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Nilgänse sind nicht blosss "saufrech", sie sind sehr aggressiv, verdrängen heimische Arten. Aber man kennt ja die Betriebsblindheit des deutschen "Naturschutzes" - einzelne Arten werden über den grünen Klee erhoben, andere völlig übersehen und alles endet an der Wasseroberfläche.

Nilgänse geben gute Brustfilets ab. Sie sind nicht so fleischig, wie man es von der Hausgans kennt. Nichts desto Trotz kann man sie gut in der Küche verwerten. Und wenn es an natürlichen Feinden fehlt, muss man eben mit der Flinte nachhelfen, damit der Rest der Natur auch noch eine Chance hat.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:29   #15
Gerris
Mitglied
 
Benutzerbild von Gerris
 
Dabei seit: 10.2017
Ort: Hamburg
Beiträge: 29
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Ich kann mir gut vorstellen das ein See mit zu vielen Gänsen, oder Enten umkippt.

Durch große Mengen Fäkalien und Tonnenweise Zusatznährstoffe aus Omis Handtasche!


Aber das Fische Fäkalien meiden, ist mir neu.
Wo auch immer an Küsten, oder Häfen, große Mengen an Fischen zu sehen sind, kann man davon ausgehen, daß Abwasserrohre in der Nähe sind.


Besonders dort, wo ungefilterte Fäkalien, direkt vom Hotel ins Meer fliessen bilden Fischschwärme "Berge auf dem Wasser"!


Ich nenne das mal den kleinen Nahrungskreislauf!
__________________
MfG Jürgen
Gerris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 14:37   #16
Andal
Teilzeitketzer
 
Benutzerbild von Andal
 
Dabei seit: 04.2003
Ort: Nekropolis a. Rhein
Alter: 56
Beiträge: 13.715
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Nur ist dort auch der Wasserkörper ein ganz anderer. Gar nicht zu vergleichen mit so einem abgeschlossenen Weiher.
__________________
Überleberer
ARGE Zielfisch
Andal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.07.2018, 15:03   #17
Brillendorsch
Teilzeitangler
 
Benutzerbild von Brillendorsch
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Raum Zweibrücken
Beiträge: 1.844
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

alles was Federn hat ist heilig!!
Auch fremde Arten.
Fellträger, die irgendwie "niedlich" sind, sind auch besonders schützenswert, auch wenn sie hier nichts zu suchen haben.
Kapiert das endlich und stellt das Angeln ein, sonst vergrämt ihr noch diese "geschützten" Tiere
__________________
Angeln ist ein Stück meiner Kultur! Wer mir das Angeln verbieten will, ist ein Kulturbanause
Brillendorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 20:02   #18
Bobster
Wiedergänger in Eigenzeit
 
Benutzerbild von Bobster
 
Dabei seit: 03.2008
Ort: Sauerland
Beiträge: 5.264
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Zitat:
Zitat von Brillendorsch Beitrag anzeigen
Kapiert das endlich und stellt das Angeln ein, sonst vergrämt ihr noch diese "geschützten" Tiere
Sir, yes Sir !

...und hört auf zu meckern, wer weiß, wie lange wir noch
angeln dürfen !

Eins ist unbestreitbar -
Die sehen richtig goil aus in der Tiefkühltruhe.
__________________
Bobster

Weniger ist mehr !
Bobster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 11:33   #19
BERND2000
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.022
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Keine Ahnung hängt aber sicher von den Mengen ab.


Wir haben uns einmal einen recht kleinen alten Baggersee angesehen wo es keine Fische mehr geben sollte.


Im Hochsommer war er warm und im flachen auch Pflanzenreich.
Es gab Krebse (Kamber) und auch Fischbrut.
In der kalten Zeit sollen da öfter sehr viele Gänse die Nacht verbringen und immer auch mal wieder Kormorane einfallen.
Vermutlich *******n sie dann weniger das Land zu sondern konzentriert in das Schlafgewässer.



Aufgefallen sind mir einige tote Krebse (keine leeren Panzer) im Flachwasser und das wir lediglich Karpfenbrut fingen.
In der Tiefe wird er wohl tot gewesen sein, aber wenn im Sommer dann Pflanzen das Flachwasser verbessern scheint die Welt in Ordnung.

Die Wasserwerte weiß ich leider nicht mehr.
Wenn man die Gewässer nicht über das Ganze Jahr beobachtet, kann man schnell die Problemursachen übersehen, die aber Maßgeblich wirken.



Scheinbar überlebten da nur einzelne Karpfen, die dann auch Nachwuchs haben.
Ob der Nachwuchs aber auch groß wird, ist unwahrscheinlich, wenn die Probleme wiederkehren.
BERND2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2018, 12:08   #20
Heidechopper
Mitglied
 
Benutzerbild von Heidechopper
 
Dabei seit: 05.2007
Ort: Walsrode
Alter: 63
Beiträge: 427
Standard AW: Scheixxen Gänse einen See zugrunde?

Fische meiden wohl nicht die Fäkalien, wohl aber das durch Sauerstoffzehrung sauerstoffreie Wasser. Ein gesundes Maß an Dung fördert sogar den Fischertrag und wird zum Beispiel bei der Karpfenzucht praktiziert indem Stallmist auf den abgefischten zugefrorenen Zuchtteichen aufgebracht wird.
Gruß
Rolf
Heidechopper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Regional > PLZ 5

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstmal Angeln verbieten, weil keiner weiss, warum die Gänse tot sind.. Thomas9904 Branchen-News 56 01.09.2015 17:20
Forellenteich und Gänse??? Nobody1984 Gewässergütebestimmung und Bewirtschaftung 8 08.08.2008 21:02
und gloreich geht die welt zugrunde.....hammermeldung Bertl85 Angeln Allgemein 75 01.08.2005 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09581 Sekunden mit 15 Queries