Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Junganglerfragen

Junganglerfragen Hier können Jungangler und Einsteiger ihre Fragen stellen.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2006, 12:41   #51
Bellyboater
spinnender Fliegenfischer
 
Benutzerbild von Bellyboater
 
Dabei seit: 07.2005
Ort: Groß Oesingen
Alter: 37
Beiträge: 1.170
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

An der Küste ist die Meerforelle meine Nummer 1. In Binnengewässern ist es der kapitale Hecht. Ich hatte mal das Vergnügen und durfte einen 9kg Hecht mit einer 10-30g Spinnrute mit einer Länge von 2,10m und einer 25er Schnur mit 5,6kg Tragkraft drillen. Das hat riesig Spaß gemacht und war ziemlich Nervenzerreißend.
__________________
Ein Naßhorn und ein Trockenhorn
spazierten durch die Wüste.
Da stolperte das Trockenhorn
und´s Naßhorn sagte:" siehste!"
Bellyboater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.08.2006, 14:50   #52
//Toller Hecht//
Jungangler aus Leidenschaft =)
 
Benutzerbild von //Toller Hecht//
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: Ostrach
Alter: 27
Beiträge: 271
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Schöne große,dicke,fette Karpfen

Ich hab zwar noch keinen Zander gefangen aber viele sagen Zander könnte man wie einen nassen Lappen an Land ziehen -.-


Aber Forelle? Eine Forelle ist doch kein Drill,nicht mal ne 4 Pfund Forelle,die sind so träge,da hat eine leere Gisskanne mehr Power
__________________
ganz klar nach dem Motto: eat,sleep,go fishing

Wünsche allen viel Petri Heil für die Saison 2010
Toller Hecht
//Toller Hecht// ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 15:00   #53
Aali-Barba
Leser
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 2.428
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Zitat:
Zitat von Bambutscha Beitrag anzeigen
Der beste Drill ist, mit einer leichten Spinnrute eine Möwe zudrillen, bis Sie müde wird.

Das ganze hat knapp 2 Stunden gedauert.

Einen besseren Drill habe ich noch nicht erlebt, der Karpfen kann noch sehr gut mithalten am leichten Geschirr.
Haubentaucher kommen auch gut. Habs nicht gerne getan, aber irgendwie hatte das blöde Viech sich an meinem Köfi vergangen und sich dabei den Haken in die Seite gerammt und anschließend einen kombinierten Flug-Tauch-Schwimm-Drill hingelegt.

Rückwirkend nochmals ein dickes Sorry - war bestimmt nicht das, was wir beide gewollt haben, dem Kameraden geht es nach wie vor zum Glück gut, wie ich an mehreren Angeltagen anschließend sehen konnte, aber es war nur zu Deinem Besten und extra hab ich es sicher nicht gemacht.

Ansonsten : Barbe.

Wieso hier der Zander kommt???? Keine Ahnung. Meine bisherigen erinnerten eher an einen nassen Lappen.
__________________
Wenn immer nur die Klügeren nachgeben, wird die Welt irgendwann von den Dummen regiert.
------------------------------------------
Jede Wahrheit braucht eine(n) Mutige(n) der(die) sie ausspricht.
Aali-Barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 15:02   #54
Ulxxx Hxxst
Gast
 
Dabei seit: 09.2004
Beiträge: 1
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Für mich,wenn ich Größe in Relation zur Kampfkraft setze und der Fischart angemessenes Geschirr verwende :
- In Norge der Pollack und die Makrelen
- In der Ostsee der Steinbutt und mit Abstand dann die Mefo (Lachs hab ich noch keinen erwischt)
- Im Süsswasser : Keine Ahnung, bisher hat mich noch kein Fisch so richtig überzeugt .... wobei ich noch viele auf der Liste hab,welche ich noch nicht fangen durfte.



Uli
Ulxxx Hxxst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2006, 15:18   #55
bacalo
a bisserl was geht immer
 
Benutzerbild von bacalo
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: MSP
Alter: 57
Beiträge: 1.737
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Hallo,

jeder Fisch der an die Angel geht, hat seine "Drilleigenheiten".

Sei es:

- der explosive Biss eines Rapfens und seine unbändige Kraft,
- der beharrliche Zug eines kapitalen Karpfens,
- die Drehungen/Wendungen eines guten Hechtes,
- die Kopfstöße eines schönen Zanders,
- die Fluchten schöner Weisfische,
- das ungestüme Fluchtverhalten eines starken Wallers,
- das kraftvolle Pumpen eines feisten Dorsches und und und.

Das Verhalten der gehakten Fische beeinflußen wir doch letztendlich selbst, nicht nur durch die Auswahl unseres Angelgerätes.

Allerdings, wer schon einmal beim KöFi-Angeln mit einer Matchrute,
WG 3-10 gr. WG, 390 cm, 16 er Schnur, einen 14 Pfünder Schuppenkarpfen ausdrillen durfte, wird vielleicht anders denken .

Gruß
bacalo
__________________
Das Verweilen am Wasser, langes Warten und Geduld machen nachdenklich.
Die Zeit schrumpft zu einem nebensächlichen Faktor zusammen.
bacalo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2006, 22:04   #56
Aliman@Angelwahn
Benutzer
 
Benutzerbild von Aliman@Angelwahn
 
Dabei seit: 08.2006
Ort: Kiel
Alter: 29
Beiträge: 153
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Also zu meinen Favouriten gehören die Schleien!

Sie werden bis 30cm groß (meine war kapital (40cm) sie hat mir einen Drill von 1 stunde und 15 minuten geliefert!!! Wohl
bemerkt es ist ein Friedfisch!! Es Sind karpfenartige fische, also am grund nach ihnen suchen (maden sind mein Favourit!!!) Mfg Aliman
Aliman@Angelwahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 31.08.2006, 22:18   #57
sebastian
Hechtfänger :)
 
Dabei seit: 07.2003
Ort: Wolfsgraben
Alter: 29
Beiträge: 3.343
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Karpfen, und Barbe kämpfen gut.
Hecht und Zander sind bei gleicher Größe nicht so ausdauernd und stark wie ein Karpfen meiner Meinung nach
__________________
MFG Sebastian
sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 20:33   #58
MDSorm
Benutzer
 
Benutzerbild von MDSorm
 
Dabei seit: 09.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 50
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Also ich hatte vor 2 Wochen 2 interessante Drills. Ich war an der elbe, sitz schön aufm Bunenkopp und laß 2 Würmer baden. Plötzlich nen Biss... angehauen... und ab ging die Luzi. ne 67er Brasse... groß wie nen Klodeckel... in einer stark verwirbelten Bune.... da hatte ich schon ordentlich zu tun, um sie zu landen... und das, obwohl das "Werkzeug" eigentlich ordentlich was aushält, da man an de relbe immer mit Waller rechnen Darf. Aber durch die große Oberfläche des Fisches hatte er enorme Drillhilfe von der enormen Strömung... hat ihm aber nix genutzt *g*

Und am gleichen Tag schon ziemlich spät... knapp nach 2 Uhr, hatte ich nen Aal an der Leine. Die find ich auch sehr interessant. Mit ihren wilden Kringeln machen sie schon ordentlich Rabazz.... und sobald sie irgendwas zum festhalten gefunden haben, geht das beten los, ob sie es auch wieder irgendwann loslassen. aber schon das Kringeln und Herumtoben beim Drill läßt mich immer wieder gern an solche Aale zurückdenken.

vor 2 Monaten bin ich haarscharf am bösesten Drill meines Lebens vorbei geschrammt. Ein Bussard hat sich doch tatsächlich meinen sehr flach eingestellten Köfi geschnappt. Nachdem er 100-150m damit geflogen war, schnappte der Schnurlauf zu... und ich war heil froh, daß der Zwilling nicht den Weg in die Füße des Vogels gefunden hat.... ich glaub, da wäre ich schon ne Weile beschäftigt gewesen.

Ansonsten denk ich mir auch, daß nen ordentlicher Waller nen unvergleichlichen Drill in unseren Gefilden liefern kann... egal, welches Material man verwendet. Die Tatsache, daß ein ordentlicher Waller genug Kraft aufbringen kann, um die Angel samt Inhaber ins Wasser zu zerren, erklärt, warum ich diesen Fisch für den absoluten Drillking halte.
Der längste Wallerdrill von dem ich weiß war von einem alten Jungendfreund meines Vaters. Der Waller biß früh 8:45 Uhr auf ne 25er Plötze.... und konnte schließlich 22:10 Uhr abends gelandet werden. Aber wen wundert das bei 2,37 Meter ^^ doch ich schätze mal, daß mir das nach 3 Stunden langweilig wäre *lach*
Waller hatte ich bisher nur 1 an der Angel. Also ich geh zumidnest davon auß, daß es nen Waller war. Wir saßen zu 4 in nem Ruderboot und hatten Köfis draußen liegen. Unte runserem Boot lag ein alter großer Baumstamm im Wasser... also dachten wir uns, daß wir vielleicht nen Hecht erwischen. Dann gabs nen starken Biss... und der Fisch schwamm an irgend einer Stelle unte rdem Baum durch. Trots verzweifelter Bemühungen war es uns nicht möglich, den Baum auch nur einen cm vom Boden zu heben. Und dann kam das unglaubliche: Der Fisch zog nicht nur den Baum, sondern auch unser Boot mit 4 Leuten und 2 Ankern 30 Meter durchs Wasser. War ne ziemlich starke geflochtene auf der Rolle. Ich glaub, ich werd in 10 Jahren noch Alpträume haben... denn nach wenigen Minuten des ziehens verabschiedete sich die Schnur... Ich denke mal, wäre der Baum nicht gewesen, wäre das der Drill meines Lebens aufalle Zeit geworden *Träne wegwisch*
Da kann auch keine Barbe mithalten...

Geändert von MDSorm (05.09.2006 um 20:38 Uhr)
MDSorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 20:42   #59
Kochtoppangler
Fliegenschmeißer
 
Benutzerbild von Kochtoppangler
 
Dabei seit: 09.2004
Ort: Heikendorf (liegt in der nähe von kiel)
Alter: 33
Beiträge: 4.117
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Zitat:
Zitat von MDSorm Beitrag anzeigen
Der Waller biß früh 8:45 Uhr auf ne 25er Plötze.... und konnte schließlich 22:10 Uhr abends gelandet werden. Aber wen wundert das bei 2,37 Meter ^^ doch ich schätze mal, daß mir das nach 3 Stunden langweilig wäre *lach*
Sicher das da nicht ein wenig übertrieben wurde ?!?!
Ich hab zwar noch nie nen Wels gefangen , aber die Drillzeit erscheint mir dann doch ein wenig arg unrealistisch ...

Oder hing er an ner leichten Spinnrute mit 16er Mono
__________________
Ich Angel um auch Fische mitzunehmen . Was nicht heißt das ich alles abknüppel was mir an den Haken geht .
Kochtoppangler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2006, 21:08   #60
MDSorm
Benutzer
 
Benutzerbild von MDSorm
 
Dabei seit: 09.2006
Ort: Leipzig
Beiträge: 50
Standard AW: Welcher Fisch bietet den besten Drill

Da mein Vater dabei war, glaub ich das. Mein Vater ist einer, der angeltechnisch eher untertreibt als übertreibt *grins*
MDSorm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Junganglerfragen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu welcher Jahreszeit beißen Karpfen am besten? Ingo Karpfenangeln 15 30.11.2016 08:38
welcher fisch schmeckt euch am besten? angler_boy Stippfischen und Friedfischangeln 68 01.02.2012 14:30
Mit welcher Angelart fängt man Karpfen am besten??? Mini-Broesel Karpfenangeln 27 05.10.2009 17:06
Kegnaes - Welcher wind ist am besten??? granatexxx Angeln in Dänemark, Schweden und Finnland 1 02.06.2006 05:42
Welcher Verein hat die besten Fans in der 2.Liga? Daytalker Sportforum 37 18.11.2004 21:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10233 Sekunden mit 16 Queries