Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2018, 07:39   #31
Reg A.
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2016
Beiträge: 352
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Zitat:
Zitat von Kolja Kreder Beitrag anzeigen
Und da gab es invasive Wolfsbarsche?
Kommt drauf an: Wenn du Kreationist bist, muss die Antwort eindeutig "Ja" lauten
Falls nicht kennst du die Antwort wohl selbst
Reg A. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.01.2018, 07:40   #32
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Zitat:
Zitat von Reg A. Beitrag anzeigen
Hat zwar nix mit dem Thema zu tun, aber: Falsch.

Du meinst wohl eher Pangaea bzw. (noch früher) Rodinia. Da waren alle heutigen Kontinente mal vereint.
Gondwana bezeichnet den Südkontinent nach dem Auseinanderdriften Pangaeas und beinhaltete die heutigen Kontinente Südamerika, Afrika, Australien, die Antarktis und den Subkontinent Indien. Das nördliche Gegenstück hieß Laurasia (Nordamerika, Europa und Asien).

Klugsch****ermodus aus
VOLLKOMMEN richtig - SORRY!!!!!!
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 08:12   #33
anglermeister17
Angler par Excellence
 
Benutzerbild von anglermeister17
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Bad Kreuznach u Saarburg
Beiträge: 3.468
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Übrigens @Thomas: ich las soeben in der Ausgabe der Angelwoche(01/18) akt, dass es in Sachen Wolfsbarschangeln nun nicht mehr nur um Baglimits oder C&R- Fischen geht, sondern dort steht man wolle die "Freizeitangelei auf Woba generell" EU- weit verbieten?!

Wurde das richtig recherchiert von denen, also der Angelwoche, oder wurde das durcheinandergebracht mit Baglimit, evlt erweiterten Schonzeiten oder Anderem? Falls ja, würde das der Frechheit EU- seits die Krone überhaupt aufsetzen.

Ich jedenfalls handhabe es so: Erstmal stellt sich die Frage nach der Kontrolle:
Wo Wobas sind, gibt es andere raubende Fischarten wie Makrelen, Hornhechte, und was weiss ich nicht noch, die ähnliche Beute jagen und auch wie der Woba ähnliche Ködermuster attackieren. Also nur wenn ich ein Woba tats im "Beutel hätte" wäre es nachweisbar- rein logisch betrachtet. Praktisch gesehen hätte man also als weiter C&R treibender wenig Probleme.

Die andere Sache: Ich bin ja viel unterwegs in der Welt u auch in Europa, aber solange ich auf den Märkten überall kistenweise der schönen Wobas in allen Größen dort liegen sehe, werde ich den Teufel tun mir etwas im Kleinen Rahmen verbieten zu lassen was im Großen Rahmen andererseits völlig legal betrieben wird.
__________________
Fishing Team BASSterds Elite- aka die BASSten
anglermeister17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 09:16   #34
glavoc
Mitglied
 
Benutzerbild von glavoc
 
Dabei seit: 10.2010
Beiträge: 1.666
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Zitat:
Zitat von anglermeister17 Beitrag anzeigen
Die andere Sache: Ich bin ja viel unterwegs in der Welt u auch in Europa, aber solange ich auf den Märkten überall kistenweise der schönen Wobas in allen Größen dort liegen sehe, werde ich den Teufel tun mir etwas im Kleinen Rahmen verbieten zu lassen was im Großen Rahmen andererseits völlig legal betrieben wird.
bitte bedenken: Nach der Dorade ist der Wolfsbarsch der am meisten produzierte Fisch im Mittelmeer. All deine Kisten an Wölfen die du gesehen hast sind (fast ausschließlich!) in Aquakultur gezeugt worden. Wir sprechen von jährlich 100 000 000 kg!
grüßle
__________________
krepat al ne molat!
glavoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 11:18   #35
anglermeister17
Angler par Excellence
 
Benutzerbild von anglermeister17
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Bad Kreuznach u Saarburg
Beiträge: 3.468
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

@glavoc: okay, danke für die Info erstmal.

Trotzdem wird das Thema durch die EU mal wieder "sehr befremdlich" angegangen (um mich freundlich auszudrücken)!
Bestehen denn seitens der Fischer durch die EU überhaupt bereits Restriktionen in Sachen Wolfsbarsch, hat jmd evtl Infos dazu?
__________________
Fishing Team BASSterds Elite- aka die BASSten
anglermeister17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 11:27   #36
Brillendorsch
Teilzeitangler
 
Benutzerbild von Brillendorsch
 
Dabei seit: 02.2007
Ort: Raum Zweibrücken
Beiträge: 1.819
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Die Fischereiindustrie (Iglu, Dr. Ötger und co.) reißen sich die Quoten unter den Nagel, sie wollen die sich geografisch ausbreitenden Bestände für sich haben.
Ich wette, so wird es sich beim mittlerweile wieder in der Nordsee vorkommenden Thun auch kommen.
__________________
Angeln ist ein Stück meiner Kultur! Wer mir das Angeln verbieten will, ist ein Kulturbanause
Brillendorsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 02.01.2018, 15:51   #37
ragbar
disparu en mer....
 
Benutzerbild von ragbar
 
Dabei seit: 12.2009
Beiträge: 615
Themenstarter Themenstarter
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

@anglermeister:
Die Berufsf..äh fischer dürfen weiter Wobas fangen, nun nicht mehr in der Laichzeit. Die Gesamt-Anlandequoten sind etwas verringert worden. Mehr nicht.

Die Angler sollen gar nichts mehr dürfen.

Was Glavoc sagt, stimmt auch. Ich hab aber auch auf franz. Märkten sogar mit Kiemenetikett ausgewiesene Wildfänge gefunden, die nicht mal das für alle gültige Mindestmaß einhielten. Fische von 28cm-alles Wildfänge. Der Ursprung dieser Fänge hätte sich sogar anhand des Etiketts nachverfolgen lassen- geahndet wurde nichts.

Daß man Fische in ihrer Laichzeit auch laichen läßt, sollte selbstverständlich sein, wird jetzt aber als dolle Schutzmaßnahme der EU verkauft.

Anglerkollegen in Holland erleben es so: während man ihnen den Fisch verbietet, fährt in Sichtweite der Schleppnetzfischer vorbei und kratzt tagein tagaus die Fische weg. Ob die Einhaltung der Quoten auch nachweisbar und dauerhaft überwacht wird, bezweifle ich.

In Irland wurde seinerzeit nach bekanntwerden der Gefährdung der Bestände folgende Regelung von der Regierung durchgesetzt: Kommerzelle Fischerei und Vermarkung verboten, Freizeitfischerei mit Mindestmaß, Schonzeit und Baglimit 2 Fische erlaubt.
Vernünftig.
Dort stehen die Berufsf.. mit Ferngläsern in ihren Kähnen und beobachten Angler, um anhand von Angelfängen an Argumentationshilfen zu kommen, daß sich ja die Bestände erholt hätten und somit kommerzielles Abgreifen wieder ginge.
Aus dem Grund rieten viele Guides bei Wolfsfängen ihren Gästen von einer(durchaus erlaubten) Entnahme ab, um den Berufsabgreifern nicht in die Hände zu spielen.

Ich werde mal beobachten, was die Franzosen jetzt machen, glaube kaum, daß sich die Freizeitfischer und Rentner da den Bar vom Teller nehmen lassen.
Wenn die EU halt normale Leute kriminalisiert, bitte schön.
So sieht es momentan in France aus:
https://www.peche-poissons.com/news/...fficielle-2018

Und

http://www.pecheenmer.fr/en-live/bar...e-lannee/3104/

hier gibt's ein schönes Video auf englisch zur Erläuterung und Lösung

https://www.change.org/p/eu-p%C3%AAc...share_petition
__________________
Auch mal was zurücksetzen macht das Angeln besser!

Geändert von ragbar (02.01.2018 um 18:40 Uhr)
ragbar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 17:03   #38
Elbdrache
Gesperrter User
 
Dabei seit: 01.2017
Beiträge: 24
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Auf welche Bereiche bezieht sich das Entnahmeverbot? Gesamte Nordsee? Zählt Norddänemark auch dazu?
Elbdrache ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 09:49   #39
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 268
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Zitat:
Zitat von ragbar Beitrag anzeigen

In Irland wurde seinerzeit nach bekanntwerden der Gefährdung der Bestände folgende Regelung von der Regierung durchgesetzt: Kommerzelle Fischerei und Vermarkung verboten, Freizeitfischerei mit Mindestmaß, Schonzeit und Baglimit 2 Fische erlaubt.
Vernünftig.
Dort stehen die Berufsf.. mit Ferngläsern in ihren Kähnen und beobachten Angler, um anhand von Angelfängen an Argumentationshilfen zu kommen, daß sich ja die Bestände erholt hätten und somit kommerzielles Abgreifen wieder ginge.
Aus dem Grund rieten viele Guides bei Wolfsfängen ihren Gästen von einer(durchaus erlaubten) Entnahme ab, um den Berufsabgreifern nicht in die Hände zu spielen.
Und das wäre der richtige Weg, wenn man das Wort Bestandsaufbau ernst meinen würde. Hierzulande schützt man aber lieber einen Berufsstand der für knappe Fischbestände erst verantwortlich ist. Bei einem so begehrten Fisch wie dem Wolfsbarsch ist dann eben schluss mit angeln. Wie Brillendorsch auch schon schrieb das bei lukrativen Fischarten die Industrie da mitmischt.
UMueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2018, 14:02   #40
Grünknochen
Natur schützender Angler
 
Benutzerbild von Grünknochen
 
Dabei seit: 04.2016
Ort: Mülheim
Beiträge: 355
Standard AW: Wolfsbarsch- nur noch C+R für uns

Woran liegt es wohl, dass die Iren eine solche Regelung durchgesetzt haben?
Könnte es mit einer im Vergleich zu uns ganz anderen Wertschätzung des Angelns zu tun haben?
Könnte es etwas damit zu tun haben, dass die Iren den Wirtschaftfaktor Angeln insbesondere in seiner Bedeutung für die Tourismuswirtschaft erkannt haben?
Könnte es sein, dass der Schutz der Bestände wesentlich effektiver ist, wenn man den Verursacher aus dem Rennen nimmt statt diejenigen, die nur unter den Folgen zu leiden haben?
Nur mal so am Rande: Ich halte gar nichts von Beschränkungen oder Verboten, die man nicht effektiv kontrollieren kann. Für mich ist so etwas reine Symbolpolitik...
__________________
Sustainable Recreational Fishing

Geändert von Grünknochen (11.01.2018 um 14:06 Uhr)
Grünknochen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Sensationell 1 Liter Maden für 3,99,- Nur bei uns für kurze Zeit! Anglerfuchs.com Aktuelle Angebote 0 15.01.2017 11:29
Jetzt endgültig: Skrubbes Edelstahl Geberstangen nur noch bei uns erhältlich! Echolotzentrum Aktuelle Angebote 0 13.03.2013 16:38
ZALT 14 schwebend jetzt bei uns für nur 14,50€ Angel-Discount24 Aktuelle Angebote 0 24.09.2012 21:56
Nur noch wenige Tage: MAD Car-Go Barrow für nur 69,99 angelgeraete-bode.de Aktuelle Angebote 0 03.05.2012 13:31
Nur noch eine Woche: Daiwa Tournament Entoh für nur 179,-€!!! surfcasting.de Aktuelle Angebote 0 06.09.2008 17:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:48 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10351 Sekunden mit 13 Queries