AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2017, 12:04   #61
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.457
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Na ganz preiswert ist die jetzige Situation ja auch nicht..

Im Gegenteil, nimmt man die fürs Geld gebotene Gegenleistung(also Nichtleistung) hinzu,bewegen wir uns im Bereich des Geldverbrennens.

Für eine richtige Anglervertretung wäre ich auch sehr gerne bereit, den dafür notwendigen Obolus aufzustocken..das Thema hatten wir ja mal im Board.

Kauf ich halt jeden Monat weniger Angelkram.

Der mir irgendwann eh nix mehr nützt, wenn die jetzigen Schlafmützen es weiter treiben wie bisher.

Jeder € der da abfließt und dann plus Aufstockbetrag X einer effektiv arbeitenden Vertretung zugute käme, wäre eine Investition in unser aller Zukunft.

.
__________________
Gruß,Peter



Geändert von RuhrfischerPG (30.10.2017 um 12:17 Uhr)
RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 30.10.2017, 12:16   #62
rustaweli
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2017
Beiträge: 20
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von RuhrfischerPG Beitrag anzeigen
Na ganz preiswert ist die jetzige Situation ja auch nicht..

Im Gegenteil, nimmt man die fürs Geld gebotene Gegenleistung(also Nichtleistung) hinzu,bewegen wir uns im Bereich des Geldverbrennens.

Für eine richtige Anglervertretung wäre ich auch sehr gerne bereit, den dafür notwendigen Obolus aufzustocken..das Thema hatten wir ja mal im Board.

Kauf ich halt jeden Monat weniger Angelkram.

Der mir irgendwann eh nix mehr nützt, wenn die jetzigen Schlafmützen es weiter treiben wie bisher.

Jeder € der da abfließt und dann plus Aufsockbetrag X einer effektiv arbeitenden Vertretung zugute käme, wäre eine Investition in unser aller Zukunft.
Sehe ich auch so und würde mich sogar als Angler im Verein organisieren und engagieren plus zusätzlichem finanziellen Aufwand für solch einem Verband. Wäre momentan familiär zwar nicht so einfach, aber DAS wäre es mir wert.
Aber die traurige Realität schaut diesbezüglich leider so aus: Landesverband Angeln Baden-Württemberg gegründet
rustaweli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 12:25   #63
RuhrfischerPG
Mitglied
 
Benutzerbild von RuhrfischerPG
 
Dabei seit: 08.2010
Ort: Bochum
Alter: 53
Beiträge: 5.457
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Geduld..das geht nicht von heute auf morgen.

Die größten Probleme dürften aber darin liegen, dass die jetzigen Strukturen sich nicht mal eben die Butter vom Brot werden nehmen lassen..

Ich befürchte sogar, das sie bei diesem drohenden Szenario ihre Energie mit großer Wahrscheinlichkeit in eine Verhinderungsstrategie setzen würden..siehe damals VDSF vs. DAV

Sei es über Absprachen mit der Politik oder andere Schweinereien..über die Gewässer z. B.

Zuzutrauen wäre es allemal..
__________________
Gruß,Peter


RuhrfischerPG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 13:17   #64
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.531
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

es passiert momentan viel.
Immer mehre LV gehen aus dem DAFV raus, immer mehr Vereine aus LV.

Braucht halt alles seine Zeit zum Gären...

Wer schon in Vereinen und Verbänden tätig ist ist ja in den Zwängen gefangen und kann nicht so flexibel und zielführend arbeiten wie z. B. Anglerdemo..

Aber es gärt...
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 21:28   #65
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 347
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
so flexibel und zielführend arbeiten wie z. B. Anglerdemo..
Einer der Gründe, warum wir immer noch eine Initiative ohne "e.V." etc. sind. Kurze Entscheidungswege! Wir vertrauen uns und entscheiden auch mal manche Dinge aus dem Bauch heraus ohne Rücksprache.

Solange alle in eine Richtung marschieren, kann man etwas erreichen. Ist man hingegen mit sich selbst beschäftigt und benötigt dafür seine Energie, fehlen entscheidende Prozente für die Arbeit. Da liegt dann das Problem bei vielen Vereinen und Verbänden, nicht nur bei den Anglern. Gilt auch für die Politik.
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15

Geändert von Anglerdemo (30.10.2017 um 21:32 Uhr)
Anglerdemo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2017, 21:35   #66
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.531
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Angelpolitik: Der Tod der Fakten - R.I.P.

jepp..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Versilbertes Kupfer und der Tod auf Abwegen Deichkind Meerforellen und Bellyboatangeln 12 08.05.2014 16:09
100.000 Bachforellen droht der Tod Blauzahn Raubfischangeln und Forellenangeln 10 17.10.2008 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:33 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09936 Sekunden mit 15 Queries