AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Hinweise

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2017, 11:35   #191
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 347
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Wir sind auch mit Verbänden in Gesprächen und es wurde von verschiedener Seite Bereitschaft erklärt, uns finanziell zu unterstützen. So haben wir zum Beispiel eine Spende aus Hamburg erhalten, aber auch vom DMV e.V. haben wir eine Zusage über eine "angemessene" Spende erhalten.

Auch gab es bereits ein Gespräch mit dem DAFV und anderen Verbänden/ Vereinen.

Wir möchten um Verständnis bitten, dass wir nicht jeden Spender aufführen oder über eine Spendenhöhe/ Gesprächsinhalte öffentliche Infos geben. Manche Gespräche finden halt auf vertraulicher Ebene statt, andere wünschen keine Erwähnung der Unterstützung in der Öffentlichkeit. Für uns ist es dann selbstverständlich, dass wir diese Absprachen einhalten!
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15
Anglerdemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.10.2017, 11:40   #192
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 592
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

OK Angeldemo.....na dann haben sie ja doch noch etwas Restanstand
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 11:40   #193
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.594
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Hätten diese Troxxx mal besser ihren Dachverband gehindert, quasi dem Angelverbot zu zustimmen, das wäre besser gewesen.

Da klemmen die aber immer noch den Schwanz ein, statt dem - in meinen AUgen - Sauhaufen da die Ohren lang zu ziehen:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Happach-Kasan und dem DAFV hat man ja das Verbot zu verdanken. Die Begründungen, warum das Verbot ok wäre, von Henricks, BUND und NABU orientieren sich genau an dem, was Happach-Kasan dem Umweltministerium geschrieben hatte, müsst ihr echt vergleichen:


Denn hier:
Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
wird Hendricks genau damit zitiert, dass es ja im Bereich der Freizeitfischerei ein räumlich und zeitlich abgestuftes Schutzkonzept für einen Interessensausgleich zwischen dem Schutz der Meeresnatur und den Belangen der Freizeitfischer geben würd.

>Fast GENAU die Formulierung von Happach-Kasan im Schreiben (zeitlich und örtlich begrenzte Regulierung) !!!

DAFV und seine Mitgliedsverbände sowie Frau Dr. Happach-Kasan sind die Totengräber des Angelns, die jetzt Angst um ihre Pfründe bekommen, weil Angler (ANGLERDEMO) selber handeln und erfolgreicher sind öffentlich - DAS IST ALLES!

Das sind Anglerfeinde und Totengräber des Angeln!

Speziell hauptbetroffene Verbände wie DAFV, DMV, LSFV-SH und LAV-MEckPomm!!
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 11:47   #194
Anglerdemo
Mitglied
 
Benutzerbild von Anglerdemo
 
Dabei seit: 02.2017
Ort: Fehmarn
Beiträge: 347
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Wir leben im JETZT! Jetzt sammeln wir Spenden für die Klage und haben jetzt die Unterstützung.

Wenn in der Vergangenheit von verschiedener Seite Fehler gemacht worden sind, sollte man jedem die Chance geben, diese zu korrigieren. Das gilt für Verbände, aber auch für Politik und natürlich auch für uns!

So benötigen wir jetzt auch weiterhin finanzielle Unterstützung für unsere Klage!

www.paypal.me/LarsWernicke
__________________
Unterstützt uns im Kampf gegen die Angelverbote!
Konto: WiSH e.V. , Verwendungszweck: "Klage Angelverbot", Volksbank Ostholstein Nord eG
IBAN DE37 2139 0008 0000 9082 15
Anglerdemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 11:50   #195
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.594
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Ich glaube das erst, wenn die Kohle real überwiesen ist.

Und das muss ja richtig viel Kohle, auch als Schadensersatz für deren Versagen, die ja erst eure Arbeit notwendig machte!!

Spendet weiter, helft ANGLERDEMO!!!




PS:
Das mit Hamburg find ich cool - die gehen ja raus ausm DAFV ;-)))
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2017, 18:37   #196
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.169
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Zitat:
Zitat von Ørret Beitrag anzeigen
Macht denn irgendwer intern Druck? Ich kann mir nicht denken das alle LVs von Avast bis Z zufrieden sind.
Wer einzahlt will ja auch irgendwann mal ne Gegenleistung sehen?
Es ist ja nicht "ihr" Geld, sondern die weitergeführten Mittel der Mitglieder.

Die Zahl derer, die ihren Mund aufmachen, ist arg gesunken;
die die dies tun/taten, sind größtenteils ausgetreten.
Ein ganz paar wenige Hoffnungsgestalten gibt's aber noch...

Aber was nützt Protest, wenn das Präsidium, namentlich Häppchen-Kannix, jede Forderung konsequent unbeachtet aussitzt und der Großteil sowieso jeden Murks abnickt und schluckt?

Auf die können wir NICHT bauen!
Deshalb selbst tätig werden.
Das kann jetzt jeder mit ein paar Klicks:
www.paypal.me/LarsWernicke
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 16.11.2017, 20:12   #197
kati48268
mit Glied
 
Benutzerbild von kati48268
 
Dabei seit: 07.2008
Ort: Greven
Alter: 51
Beiträge: 11.169
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Und die nächste Verarxchungsmeldung:
http://dafv.de/index.php/home/nachri...hutzrichtlinie
Fisch & Fang hat das bei FB schon wieder brav verbreitet - ohne jeden Kommentar der Redaktion.
Die anderen Printmedien werden nicht lang auf sich warten lassen.

Man lese die Meldung mal genau.
Nicht nur überfliegen, sondern genau lesen.
Was steht denn da?

Der DAFV hat mit ein paar Abgeordneten gesprochen.
(vermutl. im Rahmen der so genannten "Interparlamentarischen Arbeitsforums".
Das ist der miese Ersatz für die "Interfraktionelle Arbeitsgruppe", die sie 2014 nicht zustande bekommen haben, welches aber ein offizielles EU-Organ gewesen wäre,
im Gegenteil zu der zuerst genannten inoffiziellen Kaffeeklatschrunde).
Selbst aus dieser inoffiziellen Runde haben sie es nicht geschafft, die genannten Abgeordneten zu einem klaren Statement zu kriegen.
Nicht mal Ulrike Rodust, der Frau Dr. beim Thema Dorschbaglimit bis zum Hals in den *** gekrochen ist.
"Dies überraschte" dann...


Und so eine Pleite wird dann in einer PR-Meldung als aktiver Lobbyismus verkauft!
__________________
Boardferkel 2016

kati48268 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 20:15   #198
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 77.594
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: DAFV 2017: Änderung unserer Berichterstattung

Meine persönliche Meinung:
Verlogen (anglerfeindlich), verlogener (anglerfeindlicher), DAFV (DAFV).............
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
DAFV dreht ab: DAFV schreibt unter Umgehung der LV an Vereinsvorsitzende Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 109 23.03.2016 19:33
LFV RLP ist 2017 aus dem DAFV muddyliz Angeln in Politik und Verbänden 10 20.01.2016 15:24
Romsdalfjord…Berichterstattung / Sognefjord Fjordanglerin Reiseberichte über Norwegen 5 23.06.2005 10:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10879 Sekunden mit 15 Queries