Angelfilme

____________

 Zanderangeln in Thüringen
Zanderangeln in Thüringen
____________

Fliegenfischen in Alaska
Fliegenfischen in Alaska
____________

Unterwegs mit der Angel AG
Unterwegs mit der Angel AG
____________

Hechte am Bodden
Hechte am Bodden
____________

Streetfishing in Kiel
Streetfishing in Kiel


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2017, 09:38   #41
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.647
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Zitat:
Zitat von Ossipeter Beitrag anzeigen
Da gehts um knallharte Industrie-Interessen, vom Kopenhagener Flughafen (mehr Passagiere) bis zu den Großkonzernen Deutschlands (bessere Verkehrsanbindung der Fabriken, z.B. Windkraftanlagenbau in Dänemark).

Und die Landesregierung in SH scheint ja ganz begeistert von diesen Plänen zu sein: http://www.schleswig-holstein.de/DE/...rung_node.html
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 13.10.2017, 09:44   #42
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Dass es hier ums Baglimit geht, womit das nun rein gar nix zu tun hat, ist euch schon klar?
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:51   #43
Naturliebhaber
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Fürth
Beiträge: 3.647
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Zitat:
Zitat von Thomas9904 Beitrag anzeigen
Dass es hier ums Baglimit geht, womit das nun rein gar nix zu tun hat, ist euch schon klar?
Und wie es damit zu tun hat!

Durch solche Projekte werden auch die Dorschbestände beeinträchtigt. Und wer wird die Zeche zahlen, wenn im Resultat solcher Machenschaften die Dorschbestände sinken werden? Zuerst die Angler. Stichwort Baglimit.

Und das Schärfste ist halt, dass die Landesregierung von SH das offensichtlich unterstützt. Fischerei und Angler stehen da gaaanz weit hinten an.
Naturliebhaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 09:56   #44
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.067
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Sorry, für den Dorschbestand sind andere Faktoren weit wichtiger!

Wenn, dann bring das in der Diskussion um die Angelverbote in den AWZ.

Denn da, wo der Tunnel gebaut wird, soll das Angeln (komplett ,hat nix mit Dorsch zu tun) verboten werden.

Da passt das dann wirklich als Argument für Anglerfeindlichkeit
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 13:21   #45
Ørret
Mitglied
 
Benutzerbild von Ørret
 
Dabei seit: 03.2015
Beiträge: 911
Standard AW: EU, DAFV und Baglimit Dorsch Aktuelle Entwicklung: Anglerboard hakt nach!

Diese alljährliche Quotenschacherei der EU bringt dem Dorschbestand sowieso nichts. Diese ganze Minister und Wissenschaftlermischpoke beweist doch schon seit Jahrzehnten das die nicht in der Lage sind die Fischbestände nachhaltig zu bewirtschaften!
Die bilden sich scheinbar ein dass das eine Jahr Baglimit dem Dorschbestand irgendetwas gebracht hätte....nein gar nichts hat das dem Dorsch gebracht sondern es hat nur der Tourismusbranche und den Angelkuttern geschadet.
Ein konsequentes Verbot der Schleppnetzfischerei, das würde den Beständen was bringen!
Wer Fisch essen will soll ihn gefälligst selber angeln oder ihn so teuer bezahlen das der kleine Küstenfischer der nachhaltig fischt gut davon leben kann!!!
Ørret ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > News und Aktuelles > Angeln in Politik und Verbänden

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
ANGLERDEMO vs DAFV bei Baglimit und Dorschschonzeit Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 59 02.09.2017 14:44
Baglimit und Fischereiquote Dorsch - Neue Zahlen für 2018 stehen an Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 57 11.07.2017 07:19
Anglerboard hakt nach: Bundeslandwirtschaftsministerium lehnt Angelverbote ab!! Thomas9904 Angeln in Politik und Verbänden 10 26.08.2016 19:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:07 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,09995 Sekunden mit 14 Queries