AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Karpfenangeln Was bringt Erfolg? Welche Köder zu welcher Zeit?

Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen

KL Angelsport Lucx Angelsport  Gigafish Radical Carp

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2017, 08:00   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.595
Blog-Einträge: 2
Standard Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden gekocht

Redaktionell



Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines verstorbenen Angelkameraden gekocht


Ich bin sicher kein Weichei, bringe auch durchaus gerne skurrile oder kontroverse Themen, scheue weder Diskussion noch Auseinandersetzung, wenns um Themen rund um Angeln und Anglern geht.

Hier komme ich etwas an meine Grenzen und will dazu selber eigentlich nichts schreiben oder kommentieren.

Es dreht sich aber definitiv um Angeln und Angler, und man kann es sicher als "bemerkenswerte Nachricht" bezeichnen, so dass ich denke, es unseren Usern und Lesern schuldig zu sein, das dann auch zu bringen.

Zuerst erfuhren wir über Sputniknews von der Geschichte, haben dann noch etwas weiter gesucht nach einer Primärquelle und die Geschichte auch im Telegraph direkt in England gefunden.

Hier die Story für euch zusammen gefasst:

Der tote Freund als Köder......

Quellen:
Der tote Freund als Köder: Fischer fangen 80-Kilo-Monsterfisch
https://de.sputniknews.com/panorama/...erreste-fisch/

Anglers use ashes of friend as bait to reel in monster 180lbs carp in his honour
http://www.telegraph.co.uk/news/2016...ter-180lbs-ca/


Der begeisterte Angler Ron Hopper wollte mit seinen Angelfreunden Paul Fairbrass and Cliff Dale nach Thailand zum Angeln fahren.

Er bekam dann aber eine Krebs Diagnose und verstarb vorher.

Seine Freunde besuchten ihn kurz vor dem Tod und die 3 Angler kamen überein, die Asche seiner Leiche (bzw. einen Teil?) mit nach Fernost zu nehmen und in Boilies zum Angeln zu verarbeiten.

Sie nannten ihre Boilies dann in Gedenken an den Angelkameraden "Purple Ronnie" und landeten bei ihrem 9-tägigen Angeltrip unter anderem einen 180 lbs schweren Siam-Karpfen.

Der bisherige Weltrekord wär bei 134 lbs, wobei die IGFA den Fisch aus der Liste nahm bzw. weitere Einträge stoppte, wenn die neu gemeldeten Fische wohl aus Anlagen (as they come from protected waters.) kamen.

Der Organisator des Trips, Eddie Mounce vom Jurassic Mountain Resort, wird zitiert:
"The memory of Ron will live with us here.

"Ron may not have been with us in person this year but he certainly was in spirit. He made sure the fish gods where smiling down and gave Paul and Cliff the catch of a lifetime.

"The three men are now part of Thai fishing legend."


Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.10.2017, 08:06   #2
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 891
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Sie hätten ihn besser trocknen und zu Mehl verarbeiten sollen. ansonsten seh ich da nicht viel bei. Tot ist tot, der Kollege spürt nix mehr und wenn das seine Art eines gelungenen Begräbnisses war - so what?
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:36   #3
Ruttentretzer
Mitglied
 
Dabei seit: 01.2017
Ort: Fürth
Beiträge: 21
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Soviel Aufwand!
Mit etwas Geduld hätten sie jede Menge Maden gehabt.

Ronni
Ruttentretzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:44   #4
Thorsten1953
Mitglied
 
Benutzerbild von Thorsten1953
 
Dabei seit: 03.2017
Ort: Trogen
Beiträge: 96
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Hm..wenn ein Fisch die Asche meines Freundes isst, und ich den Fisch esse... komische Vorstellung

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Thorsten1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:48   #5
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.595
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Der Fisch wird (da Anlage) sicher zurückgesetzt worden sein.
Aber auch da will ich nicht weiter denken..
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:51   #6
Zander Jonny
Mitglied
 
Dabei seit: 04.2012
Beiträge: 999
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Da bekommt der Name Angler Boilies eine ganz andere Bedeutung
Zander Jonny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 05.10.2017, 08:55   #7
Terence Drill
Ein Korn im Feldbett !
 
Benutzerbild von Terence Drill
 
Dabei seit: 08.2007
Ort: Global Ghetto
Alter: 41
Beiträge: 11.885
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Coole Sache.
Darf man das hierzulande auch?
__________________
Lieber einen Ort im Grünen als einen Grünen im Ort !
Terence Drill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:56   #8
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.595
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:57   #9
arcidosso
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: gelsenkirchen
Beiträge: 155
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Unabhängig davon, ob die Geschichte der Wahrheit entspricht.
Ethik und Würde des Menschen, auch nach seinem Tod, schließen so etwas aus.

Haben wir eigentlich schon malnachgedacht, was es heißt, eine Tageszeitung täglich Tag in dem Umfang herauszubringen ?
Da muss man sich oftmals hinsetzen, um ein Geschichtchen zur Spaltenfüllung erdenken.
Die "Blöd" dient hier lediglich als Beispiel.
Wäre es nicht fairer, wenn eine Redaktion einmal schreiben würde, heute bzw. gestern war "nichts los", deswegen verminderter Umfang.
Nun gut, einmal würde das funktionieren, beim dritten Mal würde man schon reklamieren.
Aber menschliche Asche umformatiert zu Boilies, unmöglich ...
arcidosso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 09:09   #10
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 891
Standard AW: Der tote Freund als Köder - Boilies aus der Asche eines toten Angelkameraden geko

Nichts ist unmöglich. Und die Würde der Toten liegt im Auge des Betrachters - in Madagaskar gilt es als pietätvoll die toten gelegentlich auszugraben und auszustellen und dann wiefer zu beerdigen... Verleger haben ihre Asche in Druckertinte auflösen lassen, Gene Roddenberry sie ins weltall geschickt... und warum soll dann ein fanatischer Angler sich nicht zu Boilies verarbeiten lassen?
Ob ich einen so gefangenen Fisch essen würde weiss ich nicht - aber eigentlich ist Herkunft der Nährstoffe nicht ausschlaggebend; der Ekel ist reine Kopfsache
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Mais als Köder in der Havel ? pcnork Fließgewässer 6 13.04.2006 09:53
Andere Köder als Gufis in der Elbe Ekilog Raubfischangeln und Forellenangeln 5 04.12.2003 00:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,10741 Sekunden mit 15 Queries