AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Angeln Allgemein Alles rein was keinem Angelbereich fest zuzuordnen ist.

Benutzerdefinierte Suche

Forenpate

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.09.2017, 08:44   #1
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.595
Blog-Einträge: 2
Standard Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Redaktionell



Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden


Wir hatten ja bereits ein paar Mal große Würmer bzw. "gefährliche" Würmer in letzter Zeit:
DER neue Wallerköder? Badischer Riesenregenwurm

Regenwürmer - Bedroht oder gefährlich?

Nun hat aber ein Rentner aus Cham in der Oberpfalz einen "Fang" gemacht, der auch ausserhalb der schon bemerkenswerten "Größenordnung" von um die 60 cm beim oben genannten Badischen Riesenregenwurm liegt.

Und zwar soll der bei der "Dicke eines kleinen Fingers" eine Länge von 1,75 gehabt haben - das Foto in der Münchner Abendzeitung belegt dies:
http://www.abendzeitung-muenchen.de/...896b53fe4.html

Während oben beim Artikel über "gefährliche invasive" Würmer geschrieben wird, sieht das der hier befragte bayerische Zoologe nicht so dramatisch:
Zitat:
Dr. Hansjörg Wunderer, Leiter des Regensburger Naturkundemuseums, glaubt auf keinen Fall an Mutantengeschichten à la Godzilla. Vielmehr siedelt er die Herkunft des Riesen vom Chamer Schulberg in Südostasien oder Lateinamerika an. „Auf alle Fälle ist er nicht aus der Region.“

.............................Vermutlich habe der Wurm seinen Weg nach Cham als blinder Passagier gefunden. Um welche Spezies es sich genau handelt, kann der Zoologe aus der Ferne nicht feststellen. „Das ist bei Zigtausenden auf der Erde lebenden Wurmarten einfach nicht möglich.“ Und das gefundene Exemplar gräbt sich zudem schon längst wieder durch die Chamer Erde. Kann das Tier bei uns überleben? Wenn die Bedingungen passen, könnte der tropische Wurm den Schulberg-Gartlern erhalten bleiben.

...........................
Fakt ist: Regenwürmer sind nützlich. Sie lockern den Boden, der gemeine Kompostwurm verstoffwechselt Gartenabfälle zu Humus. Neben dem Tauwurm zählt dieser zu den Ringelwürmern, die am häufigsten in den Gärten der Region vorkommen.
Hier scheint also die bayerische Sichtweise eine etwas andere als die in Übersee zu sein.

Für Angler noch interessant:
Der Wurm wurde nicht entnommen, sondern wieder unversehrt zurück gesetzt.

Tierschutzrechtlich sicher weniger ein Problem als für den Naturschutz - aber da wird es wohl keine Klagen geben wie bei zurück gesetzten Fischen.

Thomas Finkbeiner
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.09.2017, 09:03   #2
Kochtopf
General Unfähig
 
Benutzerbild von Kochtopf
 
Dabei seit: 03.2015
Ort: Hessen Nord
Alter: 33
Beiträge: 891
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Krass!
Wobei unser Biosystem auf Würmer scheinbar auch besser eingestellt ist als das nordamerikanische, wenn ich den Artikel über Gefahren der Würmer richtig im Kopf habe.
Ich stelle mir gerade einen vogel vor, der probiert mit dem wurm davon zu fliegen oder ihn zu fressen
Vermutlich würden aber auch den Wurm 15cm Barsche bis zum Ar*** schlucken
__________________
Angeln ist Zen.
Es grüßt Alex
Pro Catch & Decide!
Kochtopf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 09:58   #3
Strumbi
Mitglied
 
Dabei seit: 08.2006
Ort: Kirchhofen
Beiträge: 581
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

1.4. ?????????????????
Strumbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 10:07   #4
zokker
Mecklenburger Seenplatte
 
Benutzerbild von zokker
 
Dabei seit: 05.2010
Ort: MSE
Alter: 54
Beiträge: 4.411
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

1,75m? Wie kann man den das noch koordinieren.

Ich bin mit meinem ja schon überfordert.
__________________
Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
zokker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 10:21   #5
Schugga
Frau Schneider
 
Benutzerbild von Schugga
 
Dabei seit: 06.2014
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 642
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Zitat:
Zitat von zokker Beitrag anzeigen
1,75m? Wie kann man den das noch koordinieren.

Ich bin mit meinem ja schon überfordert.
__________________
****************************
"Nimm mal 'nen 2er Mepps!"
Schöne Grüße aus WHV!

Boardferkel des Jahres 2015
Schugga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 12:03   #6
AndreiGeo
Mitglied
 
Dabei seit: 05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 25
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Ein wurm fangen und halbes Jahr damit angeln :D
AndreiGeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.09.2017, 12:08   #7
NomBre
Mitglied
 
Dabei seit: 11.2012
Ort: Altdorf b. Nürnberg
Beiträge: 109
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Zitat:
Zitat von AndreiGeo Beitrag anzeigen
Ein wurm fangen und halbes Jahr damit angeln :D
Dachte ich mir auch gerade...

Oder so auf den Haken rumwickeln, dass er als Waller Köder durchgeht :D
NomBre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 12:30   #8
UMueller
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2013
Ort: kleiner Ort in Niedersachsen
Beiträge: 198
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Fake lass nach !
UMueller ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 12:39   #9
Thomas9904
Administrator
 
Benutzerbild von Thomas9904
 
Dabei seit: 12.2000
Alter: 55
Beiträge: 75.595
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Guck mal Foto im Zeitungsartikel - nix gefaked ;-)
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2017, 12:42   #10
Fantastic Fishing
16er-Haken
 
Benutzerbild von Fantastic Fishing
 
Dabei seit: 07.2008
Alter: 30
Beiträge: 2.472
Standard AW: Wahnsinn in Bayern: 1,75m langer Regenwurm gefunden

Genau das Richtige für die kommenden Schleiensaison im Frühjahr!
__________________
„Die Freiheit des einen endet dort, wo die Freiheit des anderen beginnt“
Fantastic Fishing ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Angeln Allgemein

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Tau- und Regenwurm Siever Stippfischen und Friedfischangeln 16 05.05.2010 14:26
Auf Aal mit Mistwurm oder Regenwurm? martin31282 Angeln Allgemein 15 31.07.2009 13:17
Regenwurm VS Dendrobena Chupa Angeln Allgemein 2 23.07.2008 18:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11502 Sekunden mit 15 Queries