Angelfilme

____________

 Garmin Panoptix LiveScope
Garmin Panoptix LiveScope
____________

Angeln in Schweden
Angeln in Schweden
____________

Belly Boat Tour Rügen
Belly Boat Tour
____________

Angeln in Finnland
Hechte am Bodden
____________

Schlag den Superangler 2018
Schlag den Superangler


 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln > Boilies, Rezepte, Montagen, Selbermachen

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2017, 13:38   #2411
jkc
...und Jessy; nun in "NL" :-(
 
Benutzerbild von jkc
 
Dabei seit: 10.2007
Ort: NRW
Alter: 34
Beiträge: 6.289
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Hi, sehe ich ähnlich, ich habe mir schon einen sehr ähnlichen Mix rollen lassen. Ich hatte lediglich auf Eggalbumin verzichtet und mit Blutmehl oder-plasma gearbeitet um den Preis etwas zu drücken.

Grüße JK
__________________
back home...
jkc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 19.09.2017, 18:31   #2412
Golfer
Mitglied
 
Benutzerbild von Golfer
 
Dabei seit: 02.2007
Beiträge: 235
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Zitat:
Zitat von Justsu Beitrag anzeigen
Das sieht nach einem sauberen, ausgewogenem Mix aus, der sich ohne Probleme rollen lassen sollte!

Ich würde den bedenkenlos genauso fischen (Flavour und Farbe würde ich persönlich weglassen).

Wenn man meckern wollte, könnte man die Vielzahl der Zutaten kritisieren. Die Kugeln wären sicherlich genauso gut, wenn man sich für max. zwei der drei Binder Weizen, Reis, Mais entscheiden würde. Hanf UND Birdfood ist sicherlich auch nicht unbedingt nötig... Wie gesagt, so sicherlich völlig i.O. man KÖNNTE das Ganze noch etwas einfacher gestalten... MUSS man aber nicht!

Beste Grüße
Justsu
Na das hört sich doch gut an Hat jemand Erfahrung mit Volleipulver als Eiersatz gesammelt? Die Eier drücken den Preis pro kg schon ordentlich nach oben.

Liebe Grüße
Golfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 11:17   #2413
Thorsten1953
Mitglied
 
Benutzerbild von Thorsten1953
 
Dabei seit: 03.2017
Ort: Trogen
Beiträge: 135
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Hallo Leute.
Ich habe 2 kurze fragen da ich 0 Erfahrung hab mit boilies rollen

Frage 1.
Ich habe mir übers Netz verschiedene Zutaten bestellt und musste feststellen das ich versehentlich "Lachsmehl " anstatt den herkömmlichen "Fischmehl" gekauft habe. Kann ich das Lachsmehl genau so hoch dosieren wie normales Fischmehl?

Frage 2.
Was haltet ihr von diesem Rezept:
40% Fischmehl
20% Hartweizengrieß
10% Maismehl
10% Sojamehl vollfett
5% Bierhefe
5% Milchpulver
5% Hanf
5% Blutmehl
10 Eier

Glaubt ihr das man das gut rollen kann?
Sollte ich Zutaten weglassen oder welche hinzufügen?

Ich würde mich für jeden Vorschlag zur Verbesserung freuen!

Gruß Thorsten

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Thorsten1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 11:50   #2414
punkarpfen
Mitglied
 
Benutzerbild von punkarpfen
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: minden
Alter: 39
Beiträge: 4.385
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Hi, Lachsmehl ist ja ein Fischmehl und Fischmehle sind oft nicht sortenrein. Handelt es sich um geröstetes Hanfmehl?
Der Mix sollte sich rollen lassen. Es gibt noch viele Möglichkeiten, den Mix zu pimpen, aber das muss nicht sein.

Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
__________________
Tight Lines
Chris
punkarpfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 12:29   #2415
Thorsten1953
Mitglied
 
Benutzerbild von Thorsten1953
 
Dabei seit: 03.2017
Ort: Trogen
Beiträge: 135
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Danke für die Antwort.
Ja ich möchte gerösteten hanfmehl verwenden

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Thorsten1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 13:07   #2416
feederbrassen
immer wieder neu
 
Benutzerbild von feederbrassen
 
Dabei seit: 05.2014
Ort: Königreich Kempen
Alter: 52
Beiträge: 2.784
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Zitat:
Zitat von Thorsten1953 Beitrag anzeigen
Danke für die Antwort.
Ja ich möchte gerösteten hanfmehl verwenden

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Dann solltest du dir im klaren sein das der Geruch von geröstetem Hanf sehr eigenwillig ist .

ich verwende lieber frisch grob gemhalenen Hanf ,
der reicht nicht so extrem ,bringt dem Boilie aber trotzdem die gewünschte Struktur ,das dieser gut arbeiten kann und attraktiv wird.
feederbrassen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 22.10.2017, 14:32   #2417
Thorsten1953
Mitglied
 
Benutzerbild von Thorsten1953
 
Dabei seit: 03.2017
Ort: Trogen
Beiträge: 135
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Zitat:
Zitat von feederbrassen Beitrag anzeigen
Dann solltest du dir im klaren sein das der Geruch von geröstetem Hanf sehr eigenwillig ist .

ich verwende lieber frisch grob gemhalenen Hanf ,
der reicht nicht so extrem ,bringt dem Boilie aber trotzdem die gewünschte Struktur ,das dieser gut arbeiten kann und attraktiv wird.
Danke für den Tipp! Ich werde es mal ausprobieren

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Thorsten1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 18:23   #2418
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 25
Beiträge: 4.390
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Weil ich den Winter über immer mal wieder Zeit haben werd wo ich zwar nicht angeln kann, aber Zeit zum Boilies rollen hätte wollte ich mich mal dran machen.

Leider hab ich was die Mixe angeht aber quasi keine Ahnung.
Mein Plan war möglichst wenig tierische Proteine einzusetzen, da wir in unseren Gewässern viele Brassen haben die darauf extrem abfahren.
Außerdem hab ich gerne Graser als Beifang.
Eine "Mittelgrobe" Struktur, also nicht zu grob aber auch nicht zu fein wär wünschenswert. Quasi eine Auswaschung über 6-8 Stunden.

Hätte da eventuell jemand vielleicht einen passenden Mix für mich?
__________________
Das wichtigste beim Angeln sind lange Arme um zu zeigen, wie groß der Fisch war!
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2017, 18:27   #2419
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

und gleich anspruchsvoll, der Dschiehn!!

Bin gespannt, was Du fabrizieren wirst..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 09:38   #2420
Justsu
...zum Glück gibt`s Fischläden
 
Benutzerbild von Justsu
 
Dabei seit: 05.2005
Alter: 35
Beiträge: 977
Standard AW: Boilie Marke Eigenbau (Rezepte,Erfolge,Probleme,Verbesserungen)

Hallo Trollwut,

ich habe vorletztes Jahr folgenden Mix erdacht und abgerollt:

25% entfettetes Sojamehl
20% Nectarblend
13% Weichweizengrieß
10% Maisschrot (mittelfein)
10% Süßmolkenpulver
7% Tigernussmehl
7% Nussmehl (z.B. Haselnuss)
5% Bierhefe
3% Sesamkörner

Dazu 20ml geröstetes Sesamöl und 10ml Honig pro Kilo Mix und ca. 10 Eier inkl. Schale

Die enstandenen Boilies haben ziemlich genau Deine Anforderungen getroffen, würde ich sagen. Und auch gut gefangen (auch ein Graser war dabei)

Über den Maisanteil lässt sich schön die Struktur des Boilies steuern, Du kannst im Prinzip alles vom puderfeinen Maismehl bis zu groben Maisbruch nehmen. Mit dem mittelfeinen (mittelgroben) Maisschrot wie ich es verwendet habe, würde ich die Struktur als "mittelgrob" bezeichnen.

Wenn Du den Mix so oder so ähnlich abrollen solltest, würde ich mich über eine kurze Rückmeldung freuen!

Beste Grüße
Justsu

Edit: Achso, Brassen habe ich mit den Kugeln aber auch gefangen... aber gefühlt (führe keine Brassenstatistik ;-) ) nicht mehr oder weniger als mit anderen Boilies auch. Wobei Brassen bei mir kein großes Problem darstellen.

Geändert von Justsu (06.11.2017 um 12:43 Uhr)
Justsu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Angeln > Karpfenangeln > Boilies, Rezepte, Montagen, Selbermachen

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Wobbler Marke Eigenbau sebastian Basteln und Selbermachen 51 04.07.2011 15:42
Stahlvorfach Tragkraft - Marke Eigenbau?! Illidan Raubfischangeln und Forellenangeln 33 30.10.2007 00:23
Räucherofen marke eigenbau saiblingfreak 123 Räuchern 2 15.10.2005 20:10
Bolly frage marke eigenbau scarred Karpfenangeln 2 12.05.2005 16:49
Räucherschrank Marke Eigenbau Seehund Räuchern 11 29.03.2002 08:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:00 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,11428 Sekunden mit 15 Queries