AnglerboardTV
Angelfilme

____________

 Rapfen angeln an See und Fluss
Rapfen angeln an See und Fluss
____________

Karpfenangeln mit der Pose
Karpfenangeln mit der Pose Video
____________

Grundeln fangen und
 sauer einlegen

Grundeln fangen und sauer einlegen Video
____________

Karpfenangeln
am Bach

Karpfenangeln am Bach Video
____________

Fische räuchern
Fische räuchern Video

Anzeige
Anzeige

 
Willkommen im Anglerboard.de-Forum.

Sie betrachten unser Forum derzeit als Gast und haben damit nur eingeschränkten Zugriff zu Diskussionen und den weiteren Funktionen.
Wenn Sie sich kostenlos registrieren, können Sie neue Themen verfassen, mit anderen Mitgliedern privat kommunizieren (per PN),
an Umfragen teilnehmen, Dateien hochladen und weitere spezielle Funktionen genießen.
Die Registrierung ist einfach, schnell und vor allem kostenlos, also melden Sie sich an!


Zurück   Anglerboard.de > Sonstiges > Bilder- und Videoforum

Bilder- und Videoforum Hier könnt Ihr EURE Bilder und Videos zeigen.

Benutzerdefinierte Suche
Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2006, 10:09   #51
Geraetefetischist
Der Pappenheimerkenner
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Altena, MK
Alter: 46
Beiträge: 5.329
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Zitat:
Zitat von Tooommy Beitrag anzeigen
Super Thema!

Dann mal von mir ein Foto! Natürlich Fehlerbehaftet meiner Meinung

Schade das ein Teil fehlt! denn der Fang ist nicht alle Tage
(hat meine Frau fotografiert) Sie lebt aber noch
Jo, imo sogar arg fehlerbehaftet, und Deine Frau ist da nicht allein schuld.
Den Abgeschnittenen Fisch und die nicht vorhandene Schattenaufhellung (Insbesondere Kappen sind da eigentlich immer Tödlich, oft auch trotz Blitz) ist da eher nur die Spitze vom Eisberg.

Hauptobjekt beim ersten Foto ist imo eher die Latte daneben...
Der Hintergrund ist jedenfalls viel zu unruhig, und da die Fische eh nicht mehr allzu lebendig aussehen, hätte man das Foto auch gut woanders machen können. So weiss man echt nicht, was da nun gezeigt werden soll. Das ist einfach völlig überladen.
(Boote, Steg, Latte, Gelbe Hütte im Hintergrund, Scharfe Landschaft,... Gehört alles nicht mit drauf)

Nebenher ist auch noch der Schnitt ziemlich Statisch. So macht man Stilleben, aber keine Fangfotos. Wie gesagt, man sollte zumindest alles Wichtige nicht in die Mitte setzen.

Und das 2. Foto ist dann völlig unvorteilhaft. Das Hauptobjekt imo: Schöner grosser Bauch - Dummerweise ists Deiner
Der Fisch verschwindet jedenfalls auf dem Bild. Und der sollte eigentlich ja das Hauptobjekt sein.
Ansonsten dieselben Fehler wie auf dem Anderen.

Tip: Du Solltest Deiner Frau häufiger mal "Bück Dich" sagen. Jedenfalls beim Fotografieren.
Damit kriegt man auch den Unruhigsten vorhandenen Hintergrund "Ruhiggestellt". Spätestens, wenn der Hintergrund nur noch aus Himmel besteht.
So von oben herab Fotografieren funktioniert jedenfalls meist nicht wie man sieht.

So ists ein Erinnerungsfoto an einen grossen Fang. Zum in die Wohnung hängen taugts nicht. Aber meist will man das ja auch gar nicht.

Just Monsters
Holger
__________________

Das Leben ist ein Katzensprung. Egal wie tief man fällt, man landet immer auf dem Boden.
Geraetefetischist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 29.12.2006, 10:23   #52
Geraetefetischist
Der Pappenheimerkenner
 
Dabei seit: 01.2002
Ort: Altena, MK
Alter: 46
Beiträge: 5.329
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Zitat:
Zitat von Knochenfisch Beitrag anzeigen
Hallo,
als fotografischer Laie habe auch ein Bild von mir und einem Fang gemacht (machen lassen natürlich). Aus dieser Perspektive sieht der Fisch doch ziemlich groß aus. Was denkt ihr .... ?




Ja dabei war er grade mal 80cm groß (nicht das ich das als klein bezeichnen würde aber halt kein Riese). Habt ihr das so geschätzt ?
Jo, wenn Deine Hand nicht auch noch verdammt gross erscheinen würde, könnte man schon die illusion haben...
Bei den Karpfenanglern sind diese Vorhaltefotos verpönt, das wirkt lächerlich.
(Ich hätte ihn daher auch eher kleiner geschätzt)

Nebenher ist der Blitz zu schwach, Ins Maul fotografiert hätte ich in Vollformat, aber nicht im unteren Eck eines Fangfotos. Auf Fangfotos liegt die schärfe auf dem Auge des Fisches. Das kann man hier nichtmal erkennen. Und wenn man sich vor ne Böschung hockt, kriegt man oft auch den schwarzen Hintergrund weg.

Und ne Datumseinbelichtung - naja, halt ich nicht viel von. steht das erstellungsdatum nicht ohnehin in der Bilddatei?

Just Monsters
Holger
__________________

Das Leben ist ein Katzensprung. Egal wie tief man fällt, man landet immer auf dem Boden.
Geraetefetischist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2007, 00:12   #53
LAC
Mitglied
 
Benutzerbild von LAC
 
Dabei seit: 10.2005
Ort: Unterwasser
Beiträge: 3.708
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Zitat:
Zitat von Tooommy Beitrag anzeigen
Super Thema!

Dann mal von mir ein Foto! Natürlich Fehlerbehaftet meiner Meinung

Schade das ein Teil fehlt! denn der Fang ist nicht alle Tage
(hat meine Frau fotografiert) Sie lebt aber noch
Hallo Tooommy,
gut das deine frau bei dir war, sonst hättest du ein stativ haben müssen, um solch eine aufnahme mit selbstauslöser zu machen. Da kann es dann passieren, das der schwanz vom fisch sichtbar ist und dein kopf fehlt - das ist ja noch viel schlimmer.
Es ist nur ein schnappschuss - jedoch ohne schwanz - du musst damit leben. *lach
Viele grüsse
LAC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2007, 18:04   #54
Tooommy
Tooommy
 
Benutzerbild von Tooommy
 
Dabei seit: 01.2004
Ort: Norderstedt
Alter: 56
Beiträge: 505
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Hallo: Geraetefetischist

Da Du anscheinend Vollprofi bist, stell uns doch mal Deine Profifotos ein.

Vielleicht erblassen wir dann alle.

Bin für Tipps immer zu haben und die anderen auch alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Tooommy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2014, 12:27   #55
Trollwut
Angeln-mit-Stil
 
Benutzerbild von Trollwut
 
Dabei seit: 05.2013
Ort: Rottenburg
Alter: 24
Beiträge: 4.358
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Ein ganz wichtiger Tipp meiner Ansicht nach ist:
Wenn ihr alleine geht, oder wisst, dass ihr jemanden dabei habt, der mit Fotos nicht so geübt ist, am besten ein Stativ dabei haben.
Dann noch vor dem Angeln den "Fotoplatz einrichten.
Heißt z.b. Matten ordentlich vor den Hintergrund legen (so, dass für den Fänger dahinter noch Platz is). Stativ stellen, Foto richtig einstellen. An den Stativfüßen kleine Äste in den Boden stecken. Dann kann man Sativ samt Foto z.b. wieder im Zelt verstauen, und bei einem Foto gerade wieder an die richtige Stelle stellen. Selbstauslöser oder "Laienfotograf" kann dann trotzdem gute Bilder machen, er muss lediglich abdrücken.

Ruhig auch mal eine Aufnahmen vor dem Angelbeginn mit dem Selbstauslöser machen. So sieht man am ehesten, was noch stört bzw. nicht richtig ist. Sieht zwar doof aus, funktioniert aber sehr gut, und unter Garantie werden die Bilder besser, als wenn man am Ende noch im Dunklen aufbauen muss. Der Fisch, der eventuell zurückgesetzt werden soll, wird es euch danken.

Wer den Fisch vorhält sollte auch daran denken genug Platz zum linken und rechten Bildausschnitt zu halten.

Bei dem Testbild beispielsweise fiel mir dann auf, dass Waage, etc. rechts im Bild störend sind. Diese hab ich danach entfernt. Belichtung nicht optimal, danach habe ich ebenfalls die Mütze abgesetzt.


Gerade nachts hat man als unerfahrer Fotograf oft Probleme. Hier hilft die Stativmethode mit vorherigem Aufbau wirklich!



Dieses Foto ist mit Selbstauslöser entstanden, jedoch ohne Stativ und vorherige Testbilder, sondern lediglich auf dem Stuhl abgelegt - schrecklich für meinen Geschmack:



Dieses mit vorherigem Testbild, Selbstauslöser, Stativ:



Das eine Fangbild im Anhang entstand von einem Laienfotograf ohne vorherigen Aufbau.


Dieses Bild vom selben Fotografen, diesmal allerdings mit vorheriger Ausrichtung:




Um Längen besser, oder nicht?
Vorher Gedanken machen und aufbauen lohnt sich!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_3701.jpg (54,2 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0461.jpg (59,0 KB, 81x aufgerufen)
__________________
Das wichtigste beim Angeln sind lange Arme um zu zeigen, wie groß der Fisch war!

Geändert von Trollwut (26.06.2014 um 12:33 Uhr)
Trollwut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 20:20   #56
Koyote
Mitglied
 
Benutzerbild von Koyote
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Königstädten
Beiträge: 106
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Hallo zusammen, wie machen die Spinnfisher das denn mit dem fotografieren? Meist bin ich allein unterwegs und man läuft ja einiges hin und her.

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
Mein größter Fang: 1,80m Wels auf der BC mit 3" Gumfi und 3,5g Jigkopf ...
Koyote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 28.02.2016, 20:31   #57
Franz_16
Administrator
 
Benutzerbild von Franz_16
 
Dabei seit: 02.2001
Ort: Bayern
Alter: 32
Beiträge: 16.427
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 3
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Hallo Koyote,
ich habe ein ganz einfaches Stativ, welches in meine Spinntasche passt sowie ein zweites, flexibles Stativ fürs Boot ( http://www.amazon.de/Joby-GP2B-Hybri...6687703&sr=8-1 ).
Das in Kombination mit einer Kamera mit schwenkbarem Display klappt recht gut.

Die Fotos im Anhang habe ich z.B. so aufgenommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10982936_693207874117625_7140889499563041395_o.jpg (173,8 KB, 906x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11011021_693207697450976_2322753836798780873_o.jpg (78,4 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Gruß Franz
Franz_16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2016, 20:39   #58
Koyote
Mitglied
 
Benutzerbild von Koyote
 
Dabei seit: 09.2015
Ort: Königstädten
Beiträge: 106
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?

Hey thx. Hab aber meist nur meins Handy dabei... möchte ja auch nur meine Spro Tasche, Angel, und Kescher herumtragen. Da ist für meine Spiegelreflexkamera kein Platz. Daher nehme ich auch das Stative nicht mit. Dacht vielleicht kauf ich mir so ein selfie Stick. Aber beide Hände zum Fisch halten hab ich dann auch net frei...

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
Mein größter Fang: 1,80m Wels auf der BC mit 3" Gumfi und 3,5g Jigkopf ...
Koyote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 15:17   #59
Passek97
Carpking
 
Benutzerbild von Passek97
 
Dabei seit: 07.2015
Ort: Bottrop
Alter: 20
Beiträge: 51
Standard AW: Fangfotos für Laien - worauf achten?



Was sagt ihr den zu dem Bild ? ist leicht bearbeitet aber ich finde das Bild ganz toll

Lg Pascal

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
__________________
Jeder Tag ist Angeltag, aber nicht jeder Tag ist Fangtag
Passek97 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Zurück   Anglerboard.de > Sonstiges > Bilder- und Videoforum

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Themenstarter Forum Antworten Letzter Beitrag
Externe Festplatte - worauf achten? The_Duke Software und Hardware 11 08.06.2006 12:52
worauf muss ich beim Bivvy kauf achten? c0re Karpfenangeln 16 04.04.2006 19:22
Räuscherofen kaufen auf was Achten ??? HILFE BITTE !!! Baerchen2/andre Angeln Allgemein 4 28.03.2006 19:26
Worauf achten beim Kauf einer Rute? christianHH Günstig kaufen! & Tipps! 17 23.08.2005 19:48
Worauf ist bei Karpfenruten- und Rollen zu achten? Lechfischer Karpfenangeln 5 13.03.2005 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:01 Uhr.


Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt



© 2000 Anglerboard.de
Technical support by MLIT

Seite wurde generiert in 0,14913 Sekunden mit 15 Queries