Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 04.10.2015, 08:34   #7
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Selbst Bayern wacht auf: „Catch & Release, statt Catch & Freeze“

Zitat:
Zitat von RuhrfischerPG Beitrag anzeigen

Noch ein kleines Licht aber immerhin ausbaufähig.
RICHTIG!!

Wenn schon mal aus den Verbänden ein anglerfreundliches Zucken kommt, MUSS man das auch wirklich loben..

Und gerade wenn sich so sture und stockkonservative (angelpolitisch) Betonköppe wie die Bayernverbandler nur mal nen Millimeter bewegen, ist das umso lobenswerter..

Gerade ich, wenn ich immer auf die Verbanditen einprügle, MUSS das daher auch als gutes Zucken und ersten anglerfreundlichen Ansatz LOBEN!

Tue ich hiermit AUSDRÜCKLICH!! (auch wenn mir vieles noch nicht gefällt. Gerade Äußerungen Hanfland (lajos hat drauf hingewiesen), der bescheuerterweise gleich wieder mit dem Trophäenangeln ne unnötige Baustelle aufmacht, statt dazu nix zu schreiben - ist aber wohl von einem bayrischen Verbandler für den Anfang wirklich zu viel verlangt, so weit zu denken...)..
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,05983 Sekunden mit 12 Queries