Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 24.11.2017, 19:01   #17
dreampike
Mitglied
 
Dabei seit: 03.2006
Ort: Ismaning
Beiträge: 565
Standard AW: Welche Wathose fürs Belly Boot?

Klar, wenn Du nur 1x an einem bequemen Einstieg ohne Steine, Äste, Scherben und sonstigen Wathosenkiller ein- und dann wieder aussteigst, dann ginge das vielleicht. Allerdings musst Du noch vom Auto zum Wasser laufen...

Ich bin oft den ganzen Tag mit dem BB unterwegs und muss immer wieder biologische Pausen einlegen. Die jeweiligen Aus- und Einstiege kann ich mir dann nicht so aussuchen, insbesondere wenn es schnell gehen muss...
Ohne Watschuhe hätte ich da Angst um meine Wathose, wer weiß, was da alles im Wasser drinliegt.
Zudem kommt es gar nicht so selten vor, dass ich wegen starkem Wind o.ä. gar nicht zum Einstieg zurückpaddele, sondern woanders aussteige, das BB schultere und zum Einstieg zurücklaufe. Das können dann auch schon mal einige Kilometer sein. Ohne vernünftige Watschuhe ist das nicht machbar.
Wolfgang aus Ismaning
dreampike ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,05912 Sekunden mit 12 Queries