Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2011, 04:21   #4
Thomas9904
Mitglied
 
Dabei seit: 12.2000
Beiträge: 82.064
Themenstarter Themenstarter
Blog-Einträge: 2
Standard AW: Wahlprüfstein zur Landtagswahl: Mecklenburg-Vorpommern

Wirklich richtig schade, das die grundsätzlich anglerfreundliche Einstellung der CDU durch mangelnde Kenntnis in der Sache getrübt wird:
Zitat:
Weitere Regelungen finden sich in der Tierschlachtverordnung, in der es u. a. heißt: „Tiere dürfen in Deutschland nur durch Personen getötet werden, die hierzu einen Befähigungsnachweis erlangt haben.“
Wäre diese Schlachtverordnung nur in irgendeiner Weise für Angler oder Angeln relevant, müssten dann genau wegen dieser Schlachtverordnung natürlich auch z. B. Kleintierzüchter, die ja sogar warmblütige Säugetiere schlachten und nicht nur kaltblütige Fische, dazu als Voraussetzung ebenfalls eine Prüfung brauchen - noch viel eher als Angler jedenfalls.

Zudem sind ja im TSG alle Personenkreise aufgeführt, welche nicht nur die Sachklenntnis besitzen, sondern diese auch nachweisen müssen - und da haben Angler noch nie dazugehört, sowenig wie die genannten Kleintierzüchter.

Liegt wohl an der Beeinflussung der Politik in Meckpomm durch den VDSF, dass die dort auf so einen Unfug kommen, da auch dieser eine solch hanbebüchene und nachgewiesen falsche Auffassung vertritt...
__________________
Wer mich privat erreichen will, kann das über Facebook:
https://www.facebook.com/profile.php?id=100006816947642
Thomas9904 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,02890 Sekunden mit 12 Queries