Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt   Heute, 6:30  
Gast
 
 
n/a
Ort: Internet
Beiträge: n/a
Default Werbung




Sie möchten diese Werbung nicht sehen?
Dann melden Sie sich kostenfrei als Mitglied an!
Werbung ist gerade online  
Alt 01.04.2015, 20:04   #22
Pep63
Mitglied
 
Benutzerbild von Pep63
 
Dabei seit: 08.2013
Ort: Greven
Beiträge: 523
Standard AW: Der NRW-VERBÄNDE-Thread

Hallo Kati, für Deinen Bericht. Die Aussendarstellung des DAFV ist meiner Ansicht nach mehr als dürftig. Von einer Interessenvertretung von über einer halben Million Menschen kann man deutlich mehr erwarten als die 2 Aktionen „Fisch des Jahres“ und „Fluss des Jahres“, die überhaupt nicht öffentlichkeitswirksam publiziert werden.
Man sehe sich auf der Internetseite des DAFV mal die Termine an. Politische Arbeit und öffentlichskeitwirksame Maßnahmen = Fehlanzeige.
Als mahnendes Beispiel sind im Moment die Jäger in NRW zu sehen, die durch ihre Vertretungen bei der Gestaltung des neuen Jagdgesetzes nur mangelhaft vertreten wurden. Die Aussagen der Jagdvertreter in den Gremien wurden ignoriert. Die, die am lautesten gewettert haben, die haben auch ihren Willen bekommen. Jetzt ist das Kind im Brunnen, bzw. das Gesetz kaum noch zu stoppen, Protest hin oder her. Vernünftige Lobbyarbeit mit schlagkräftigen Argumenten hätte hier einen Teil der Maßnahmen verhindern können.

Meine persönliche Meinung „WER NICHTS TUT, DER HAT AUCH NICHTS VERDIENT“.
__________________
Mitglied im ASV Greven e.V.

Ich gehe angeln! Andere trüben nur das Wasser!
Pep63 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Seite wurde generiert in 0,06455 Sekunden mit 12 Queries